Aufsätze in Zeitschriften und Sammelbänden

 

  1. „Warum das Argument weltanschaulicher Pluralität für Toleranz nicht ausreicht. Philosophische und psychologische Überlegungen zu weltanschaulicher Pluralität und Toleranz“. In: Gäb, Sebastian (Hrsg.): Religion und Pluralität. Stuttgart: Kohlhammer 2020, 101-119.
  2. „Metaphysik der Freiheit“. In: Göcke, Benedikt Paul; Schärtl, Thomas (Hrsg.): Freiheit ohne Wirklichkeit. Anfragen an eine Denkform. Münster: Aschendorff 2020, 167-195.
  3. (mit Robert Deinhammer SJ): „Eine kurze Einführung in Peter Knauers systematisches Denken“. Zeitschrift für Katholische Theologie 142/1 (2020), 1-11.
  4. (mit Veronika Weidner und Armin Kreiner): Einleitung. Die religionsphilosophische Debatte zur Verborgenheit Gottes. In: Gasser, Georg; Kreiner, Armin; Weidner, Veronika (Hrsg.): Verborgenheit Gottes. Klassische und aktuelle Texte. Kohlhammer Verlag 2020, 17-25.
  5. „Überwindung des Menschen?! Transhumanistische Zukunftsszenarien als Herausforderung für ein christliches Menschenbild?“. In: Monika Datterl, Wilhelm Guggenberger, Claudia Paganini (Hg.), Welt am Abgrund. Zukunft zwischen Bedrohung und Vision (theologische trends – Band 29). Innsbruck: Innsbruck University Press 2019, 221-238.
  6. „Alternative Gotteskonzepte“. In: Gasser, Georg; Viertbauer, Klaus (Hrsg.): Handbuch Analytische Religionsphilosophie. Akteure – Diskurse – Perspektiven. J.B. Metzler Verlag 2019, 308-320.
  7. (mit Klaus Viertbauer): Einleitung – Analytische Religionsphilosophie. In: Gasser, Georg; Viertbauer, Klaus (Hrsg.): Handbuch Analytische Religionsphilosophie. Akteure – Diskurse – Perspektiven. J.B. Metzler Verlag 2019, 3-10.
  8. „Zum Verhältnis von analytischer Metaphysik und systematischer Theologie“. In: Paul Göcke, Benedikt; Pelz, Christian (Hrsg.): Die Wissenschaftlichkeit der Theologie. Band 3: Theologie und Metaphysik (STEP 13/2). Münster: Aschendorff 2019, 249-278.
  9. „God’s omnipresence in the world: On possible meanings of ‘en’ in panentheism”. International Journal for Philosophy of Religion 85/1 (2019), 43-62.
  10. „Objectivity Without Ontological Commitments?“ Topoi - An International Review of Philosophy 37/4 (2018), 561-570.
  11. „Simple subjects, the first-person-perspective and persistence“. In: Buonomo, Valerio (Hrsg.): The Persistence of Persons. Studies in the metaphysics of personal identity over time. Neunkirchen-Seelscheid: Editiones Scholasticae 2018, 91-114.
  12. „Von der analytischen Religionsphilosophie zur analytischen Theologie“. In: Gasser, Georg; Jaskolla, Ludwig; Schärtl, Thomas (Hrsg.): Handbuch der Analytischen Theologie. Münster: Aschendorff 2017, 5-33.
  13. „Personale Identität und Auferstehung.“ In: Gasser, Georg; Jaskolla, Ludwig; Schärtl, Thomas (Hrsg.): Handbuch der Analytischen Theologie. Münster: Aschendorff 2017, 611-640.
  14. „Reasonable Hope: Reflection on Tetens’s Moral-Existential Argument for Theism.” Neue Zeitschrift für Systematische Theologie und Religionsphilosophie, 59/4 (2017), 495-513.
  15. „Toward Analytic Theology: An Itinerary.” Scientia et Fides 3/2 (2015), 23-56.
  16. (mit Josef Quitterer) „The Power of God and Miracles.” European Journal for Philosophy of Religion 7/3 (2015), 247-266.
  17. „Durch das Dunkel zum Licht? Stumps Theodizee-Ansatz in Wandering in Darkness.“ Neue Zeitschrift für Systematische Theologie und Religionsphilosophie 56/2 (2014), 202–222.
  18. „Kausalkräfte und agenskausale libertarische Willensfreiheit.“ In: Spann, Anne Sophie; Wehinger,Daniel (Hrsg.): Vermögen und Handlung. Der dispositionale Realismus und unser Selbstverständnis als Handelnde. Münster: Mentis 2014, 311 – 335.
  19. (mit Johannes Grössl): „Anstatt einer Einleitung: Ein Dialog über Göttliches Vorherwissen und menschliche Freiheit. In: Georg Gasser; Johannes Grössl; Eleonore Stump (Hrsg.): Göttliches Vorherwissen und menschliche Freiheit. Stuttgart: Kohlhammer 2014, 15 -39.
  20. „Hylemorphistische Theorien der Auferstehung – Eine kritische Bestandsaufnahme“. Theologie und Philosophie 88/4 (2013), 536 – 559.
  21. „Einleitung: Zum Verhältnis von personaler Identität und praktischer Rationalität“. In: Gasser, Georg; Schmidhuber, Martina (Hrsg.): Personale Identität, Narrativität und Praktische Rationalität. Die Einheit der Person aus metaphysischer und praktische Perspektive. Münster: Mentis 2013, 11 – 36.
  22. „Personale Identität und die Sorge um sich selbst“ .In: Gasser, Georg; Schmidhuber, Martina (Hrsg.): Personale Identität, Narrativität und Praktische Rationalität. Die Einheit der Person aus metaphysischer und praktische Perspektive. Münster: Mentis 2013, 267 – 293.
  23. (mit Matthias Stefan) „Introduction”. In: Gasser, Georg & Stefan, Matthias (Hrsg.): Personal Identity. Complex or Simple? Cambridge: Cambridge University Press 2012, 1 – 17.
  24. (mit Josef Quitterer) „Naturalismus und Christliches Menschenbild.“ In: Becker, Patrick. & Diewald, Ursula (Hrsg.): Zukunfts-perspektiven im theologisch-naturwissenschaftlichen Dialog. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 2011, 177 – 192.
  25. „Moralische Tatsachen sui generis.“ In: Philosophisches Jahrbuch 118/II (2011), 232 – 250.
  26. „Wie kausal ist menschliches Handeln? Die Grenzen der Naturalisierung menschlichen Handelns.“ Zeitschrift für katholische Theologie 133/3-4 (2011), 361 – 381.
  27. „Introduction”. In: Gasser, Georg (Hrsg.): Personal Identity and Resurrection. How Do We Survive Our Death? Farnham: Ashgate Publishers 2010, S. 1 – 17.
  28. „Einleitung: Die Aktualität des Seelenbegriffs“. In: Gasser, Georg; Quitterer, Josef (Hrsg.): Die Aktualität des Seelenbegriffs. Interdisziplinäre Zugänge. Paderborn: Schöningh 2010, 9 – 27.
  29. „Lebewesen und Artefakte. Ontologische Unterscheidungen.“ Philosophisches Jahrbuch 115/I (2008), 125 – 147.
  30. „Wohin führt die kausale Handlungstheorie?“ In: Niederbacher, Bruno; Runggaldier, Edmund (Hrsg.): Was sind menschliche Personen? Ein akttheoretischer Zugang. Frankfurt: Ontos 2008, 181-208.
  31. „Introduction to How Successful is Naturalism?“ In: Gasser, Georg (Hrsg.) How successful is naturalism? Frankfurt: Ontos Verlag 2007, 3 – 21.
  32. „Erläuterungen des Proömiums zum Sentenzenkommentar des Bonaventura.“ In: Niederbacher, Bruno; Leibold, Gerhard (Hrsg.): Theologie als Wissenschaft im Mittelalter. Texte, Übersetzungen, Kommentare. Münster: Aschendorff 2006, 214 – 233.

Suche