Online-Veranstaltung zum Thema Soziale Landwirtschaft am 23.11.23, 19:00-21:00 Uhr (Bioland)

"Wie sozial ist der Ökolandbau? Wie sozial kann er werden?"

Gerne geben wir einen Hinweis auf die Veranstaltung unter dem Titel "Wie sozial ist der Ökolandbau? Wie sozial kann er werden?" weiter. In der Online-Veranstaltung geht es um das Thema Inklusion von Menschen mit Behinderung in die Arbeit auf einem Bio-Betrieb.
23.11.23, 19:00-21:00 Uhr

Weitere Infos (PDF)

Weitere Meldungen

20. Februar 2024

Organismenrepublik des Brechtfestivals: Der Biber zieht vor Gericht!

Diesen Samstag, 24.02, 19:30 Uhr, findet im Rahmen des Projekts "Organismenrepublik" des Brechtfestivals eine Gerichtsverhandlung statt, an der Sie alle als Richter*innen teilnehmen können. Mit dabei: Unsere Studiengangsleitung Prof. Dr. Kerstin Schlögl-Flierl! Sie vertritt im Parlament der Organismen die Interessen des Ginkgos. Hier ein Zitat aus der Veranstaltungsbeschreibung: "Erster Stresstest für die junge Organismenrepublik Augsburg. Der Biber wehrt sich gegen den Mehrheitsbeschluss des Parlaments, ihm bis auf Weiteres die Lizenz zum Nagen und Stauen der Wasserläufe am Roten Tor zu verbieten. Dagegen zieht er nun vor Gericht. In der Verhandlung auf der Brechtbühne nimmt das Publikum die Rolle der Richter und Richterinnen ein. Was bedeutet Gerechtigkeit in einer Welt, in der die Bedürfnisse aller Lebewesen in gleicher Weise berücksichtigt werden müssen?"

 

Tickets und mehr Infos:

https://brechtfestival.de/produktion/organismenrepublik-augsburg-justizpalast-2024/

Weiterlesen
14. Februar 2024

Jobtalk Interviews mit Alumni der Umweltethik

Gerne machen wir Sie auf ein tolles Format des Career Service aufmerksam: Die Jobtalk Interviews mit Alumni der Uni Augsburg:

https://www.uni-augsburg.de/de/organisation/einrichtungen/career-service/jobtalk-interviews/

Unter dem Reiter "Umweltethik" finden Sie auch Interviews mit Umweltethik-Absolvent:innen!

Weiterlesen
7. Februar 2024

Studentische Hilfskraft gesucht!

Liebe Studierende,

die Dekanats- und Fakultätsverwaltung der KThF sucht ab sofort eine neue studentische Hilfskraft (20 h / Monat). Laut neuen Tarifverträgen muss die Mindestlaufzeit des Arbeitsvertrags 1 Jahr betragen.

Bei Interesse bzw. für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an den Leiter der Fakultätsverwaltung, Herrn Alexander Wilhelm (alexander.wilhelm@kthf.uni-augsburg.de), sowie an die Mitarbeiterinnen der Dekanatsverwaltung, Frau Margarete Pinzer und Frau Alexandra Gayer (dekanat@kthf.uni-augsburg.de).

Weiterlesen
6. Februar 2024

7. März 2024: Workshop "Politische Ökologie am Lech"

Am 7. März 2024 findet – im Rahmen des EU Life-Projekts Contempo2 – ein Workshop zum Thema "Politische Ökologie am Lech" am Wissenschaftszentrum Umwelt statt. Organisiert wird der Workshop vom WZU und dem Lehrstuhl für Humangeographie & Transformationsforschung.

Hier finden Sie alle Informationen zum Workshop: https://www.uni-augsburg.de/de/vkal/workshop-politische-okologie-am-lech

Weiterlesen
5. Februar 2024

The Living Forest: A Voice from Indigenous Amazonia - Film und Diskussion - 10 Februar

Das Internationale Doktorierendenprogramm Um(Welt)Denken lädt in Kooperation mit dem LearningNatures Project des Rachel Carson Centers (LMU) und dem Umweltbildungszentrum Augsburg zu einer öffentlichen Veranstaltung ein am:
 

Filmvorführung und Diskuission

The Living Forest: a Voice from indigenous Amazonia”  

10. Februar 2024, 17.00 bis ca. 20.30 Uhr

Umweltbildungszentrum Augsburg

Weiterlesen
1. Februar 2024

Bis Freitag, 02.02.24*: Vorgezogene Anmeldefrist für Kursverbund "Märkte für Menschen - Veränderungen gestalten" vom Career Service

Der Career Service bietet auch in diesem Semester (SoSe 2024) wieder Veranstaltungen zum Thema Nachaltigkeit & Wirtschaft an.

Die im Rahmen des Kursverbundes "Märkte für Menschen - Veränderungen gestalten" angebotenen Kurse "Corporate Responsibility und Nachhaltigkeit" und "Nachhaltiges Wirtschaften" können in M3b oder M8 eingebracht werden.

Weiterlesen
31. Januar 2024

Anthropozän: Ethik und Ästhetik - Tagung am 01. & 02. März in Augsburg

Herzlich eingeladen sind alle Studierenden der Umweltethik zur Tagung Anthropozän: Ethik und Ästhetik. Organisiert wird sie von Prof. Dr. Georg Gasser und PD Dr. Jörg Noller (München). In spannenden Vorträgen wird sich u.a. möglichen Brückenschlägen von Ethik und Ästhetik im Verhältnis des Menschen zur Natur gewidmet. Für die bessere Planung bittet Prof. Gasser um Anmeldung per Mail bei ihm.

Weiterlesen
29. Januar 2024

Vorgezogene Anmeldungsfrist für Handlungsfelder der Erlebnispädagogik (M7) für SoSe 2024

Wer sich im Bereich Erlebnispädagogik weiterbilden möchte, kann im Sommersemester kostenpflichtige Kurse des Lehrstuhls für Schulpädagogik belegen. Diese werden auch den Modulen M7 "Umwelterziehung, Umweltbildung", Signatur KTH-6000, sowie M8 "Freies Modul", Signatur KTH-6100, zugeordnet. Sie können nach Absolvieren des kostenpflichtigen Kurses eine Unterschrift auf dem Formblatt erhalten. Ein Modulabschluss mit benoteter Prüfungsleistung ist nicht möglich.

Folgende Kurse werden angeboten:

Weiterlesen
29. Januar 2024

Wissenschaftspreis zum Dialog von „Naturwissenschaft und Theologie“

Die Görres-Gesellschaft vergibt jährlich in Kooperation mit der Stiftung Apfelbaum einen Preis für herausragende, aktuelle wissenschaftliche Publikationen (Habilitationen, Dissertationen, Masterarbeiten oder größere Aufsätze), die sich mit Grenzfragen von Naturwissenschaft / Medizin und Theologie befassen.
Weiterlesen
22. Januar 2024

"Nachhaltiger Dienstag" des Umweltbildungszentrums Augsburg

Das Umweltbildungszentrum der Umweltstation Augsburg bietet viele Veranstaltungen, die für Studierende der Umweltethik interessant sein könnten, so bspw. der "Nachhaltige Dienstag", den eine Absolventin des Studiengangs verantwortet.
Weiterlesen
18. Januar 2024

Vortrag "Die Universität als nachhaltiges Unternehmen. Historische Perspektiven und aktuelle Entwicklungen"

 

Sehr gerne leiten wir folgende Einladung von Prof. Dr. Simone Müller (Heisenberg Professorin für Globale Umweltgeschichte und Environmental Humanities) weiter:

 

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Studierende der Umweltethik,

Sehr herzlich lade ich Sie zum Vortrag von Prof. Reinhild Kreis (Universität Siegen) mit Replik von PD Dr. Simon Meißner (WZU) zum Thema:

"Die Universität als nachhaltiges Unternehmen. Historische Perspektiven und aktuelle Entwicklungen" ein.

Der Vortrag findet im Rahmen der Vorlesung "Rettet die Erde vor den Ökonomen? Eine Verflechtungsgeschichte von Ökonomie und Ökologie" am Montag, 22.01.2024 zwischen 11:45 und 13:15 Uhr in Hörsaal IV und in Kooperation mit dem IDK Um(Welt)Denken statt.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Schöne Grüße,
Simone Müller

Weiterlesen
16. Januar 2024

Feedbackrunde enfällt, neuer Termin im SoSe

Mangels Anmeldungen entfällt im WiSe die für den 23. Januar angesetzte Feedbackrunde. Im SoSe wird erneut ein Termin angeboten.
Weiterlesen

Suche