Das interprofessionelle Trainingszentrum der Medizinischen Fakultät ist zentrales Gestaltungsmerkmal des Modellstudiengang Humanmedizin an der Universität Augsburg und damit Teil der Implementierung eines innovativen kompetenzorientierten und fächerübergreifenden Curriculums.

Die Ausbildung im Trainingszentrum soll die Kompetenzentwicklung und Verknüpfung verschiedener Kompetenzen über das gesamte Studium unterstützen. Die Studierenden werden so schrittweise an die Komplexität realer ärztlicher Situationen herangeführt. Neben einer integrierten Vermittlung klinisch-praktischer Basisfertigkeiten und kommunikativer Kompetenzen wird auf eine frühzeitige gemeinsame Sozialisierung und interprofessionelle Zusammenarbeit von Studierenden der Medizin und Studierender anderer Gesundheitsberufe Wert gelegt.

 

Matthias Keilhammer
Leitung interprofessionelles Trainingszentrum Facharzt für Anästhesiologie, Notfallmedizin/ Intensivtransport (DIVI)
Department of Medical Education Augsburg DEMEDA


Studentische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

  • Kira Simonis: kira.simonis@student.uni-augsburg.de

     
Training am Körpermodell © DEMEDA
Blutabnahme am Modell © DEMEDA
Blick in das Trainingszimmer © DEMEDA

Suche