Dr. Christian Groß

Akademischer Rat
Didaktik der Mathematik
Telefon: +49 821 598 - 2497
Fax: +49 821 598 - 2278
E-Mail:
Raum: 2028 (L1)
Sprechzeiten: nach Vereinbarung (per Tel. oder email oder digicampus)
Adresse: Universitätsstraße 14, 86159 Augsburg

Lehrveranstaltungen

(Angewandte Filter: | Semester: aktuelles | Lehrende: Christian Groß | Typen: )
Name Heimatinstitut Dozent Semester Typ Sprache
Modulklausur "Didaktik der Geometrie und Algebra" Didaktik der Mathematik Groß

Christian Groß

Sommersemester 2020 sonstige
mündliche Prüfung "Didaktik ausgewählter Themen der Mittelschulmathematik" Didaktik der Mathematik Plump

Mechthild Ulrike Plump,

Motzer

Renate Motzer,

Waldstein

Miriam Waldstein,

Bersch

Sabrina Bersch,

Groß

Christian Groß,

Weigand

Ingrid Weigand,

Schlotterer

Adrian Schlotterer,

Schneider

Wolfgang Schneider,

Gebhardt

Katharina Gebhardt,

Merkel

Andreas Merkel,

Maugg

Sabrina Maugg

Sommersemester 2020 sonstige deutsch
Didaktik der Arithmetik und Algebra Didaktik der Mathematik Groß

Christian Groß

Sommersemester 2020 Vorlesung + Übung deutsch
Didaktik der Geometrie, Teil 2 Didaktik der Mathematik Groß

Christian Groß

Sommersemester 2020 Vorlesung + Übung deutsch
Examensseminar Mathematik Hauptschule Didaktik der Mathematik Groß

Christian Groß

Sommersemester 2020 Examenskurs deutsch
Mathematikunterricht in Hauptschulen Didaktik der Mathematik Groß

Christian Groß

Sommersemester 2020 Begleitveranstaltung zum Praktikum deutsch
Mathematikdidaktik für die M-Klassen Didaktik der Mathematik Groß

Christian Groß

Sommersemester 2020 Vorlesung + Übung deutsch

STATIONEN

SS 1991            Diplom in Mathematik

WS 1991/92      Diplom in Physik

1992 - 1994       Promotionsstipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes

21.07.1995        Promotion im Fach Mathematik

1995 - 1996       Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Fachbereich Mathematik an der TH Darmstadt

1997 - 1999       Postdoktoranden-Stipendium des Graduiertenkollegs "Nichtlineare Probleme in Analysis,    Geometrie und Physik" an der Universität Augsburg

1999                  Beschäftigung als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl Differentialgeometrie an der Universität Augsburg

1999 - 2000       Forschungsstipendium der Deutschen Forschungsgemeinschaft

2000 - 2006       Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl Didaktik der Mathematik an der Universität Augsburg

2006                  Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl Didaktik der Mathematik an der Ludwig-Maximilians-Universität München

seit Okt. 2006    Dozent am Lehrstuhl Didaktik der Mathematik an der Universität Augsburg

Frühere Arbeitsgebiete

  • Mitarbeit im DFG-Forschungsprogramm "BiQua" (Bildungsqualität in der Schule) mit dem Schwerpunkt "Heuristische Lösungsbeispiele als Lernumgebung zum Beweisen Lernen in der Geometrie"
  •     Entwurf von Unterrichtsmaterialien für die Sek. I ("Heuristische Lösungsbeispiele")
  •   Planung und Durchführung von zwei Evaluationsphasen in 30 8. Klassen in Bayern, in denen die        Lernwirksamkeit der Materialien nachgewiesen werden konnte
  • Mitarbeit im EU-Projekt "LeActiveMath - Language-Enhanced, User-Adaptive, Interactive e-Learning for Mathematics" (in Augsburg und München)
  • Demoversion
  • Autorieren umfangreicher interaktiver Unterrichtsmaterialien für die Sek. II (Differentialrechnung) für die Lernsoftware "LeActiveMath"
  • Planung und Durchführung mehrerer Evaluationsphasen, in denen die Software getestet wurde
  • Mitarbeit beim Entwurf von computerunterstützten heuristischen Lösungsbeispielen mittels dynamischer Geometrie-Software
  • Mitarbeit in der deutsch-schweizerischen Lehrerfortbildung "MuBiL"
  • Konzeption von Unterrichtsmaterialien für die Hauptschule
  • Konzeption von Unterrichtsmaterialien zur Begabtenförderung im Gymnasium
  • Mitarbeit in der Ausbildung der Quereinsteiger (Diplom Physik) ins staatliche Lehramt an Gymnasien
  • Betreuung des studienbegleitenden Hauptschulpraktikums in drei verschiedenen Praktikumsschulen (2007)
  • Betreuung des studienbegleitenden Realschulpraktikums 2001/2002 an der Realschule R1 in Augsburg

PUBLIKATIONEN

  1. Idempotente Zahlen, Unterrichtsmaterialien für einen Algebra-Kurs ab 9. Klasse (2008), online abrufbar unter http://lehrer-online.de/idempotente-zahlen.php
  2. M. Moormann & C. G.: „LeActiveMath'' - a new innovative European eLearning system for calculus contents, ZDM 38 Nr. 6 (2006), 472 - 481
  3. K. Reiss & C. G.: Standards-based learning in an interactive computer environment, in: DES -Time proceedings (CD)
  4. C. G., M. Moormann & C. Ullrich: An Overview of LeActiveMath - Language-Enhanced, User-Adaptive, Interactive eLearning for Mathematics, in: DES -Time proceedings (CD)
  5. Ergebnisse der ersten Erprobung der Lernsoftware LeActiveMath in der Praxis, in: Beiträge zum Mathematikunterricht 2006, Hildesheim: Franzbecker (CD)
  6. P. Libbrecht, C. G.: Authoring LeActiveMath Calculus Content, in: Jon Borwein & William Farmer (Eds.), Proceedings of Mathematical Knowledge Management 2006, Springer (2006), 251 - 265
  7. Heinze, K. Reiss, C. G. (eingereicht): Reasoning and Proof in Geometry: Effects of a Learning Environment based on Heuristic Worked-out Examples
  8. Heinze, A., Reiss, K. & C. G.: Learning to prove with heuristic worked-out examples, in: J. Novotna, H. Moraova, M. Kratka & N. Stehlikova (Eds.), Proceedings of the 30th Conference of the International Group for the Psychology of Mathematics Education (Vol. 3, 273-280). Prag (Tschechien): Charles University, Faculty of Education 2006
  9. Idempotente (automorphe) Zahlen in q-Stellenwertsystemen, Math. Semesterber. 52 (2005), 127 -- 151
  10. C. G., M. Rechner: Pythagoras - Stück für Stück, Lernchancen Nr. 45 (2005), 22 - 33
  11. LeActiveMath - eine erste Zwischenbilanz, in: Beiträge zum Mathematikunterricht 2005, Hildesheim: Franzbecker
  12. C. G., M. Moormann: Ansätze zur Förderung mathematischer Kompetenzen - gemäß den Bildungsstandards - mittels LeActiveMath, in: Bericht über die 23. Arbeitstagung des AK „Mathematikunterricht und Informatik'', Hildesheim: Franzbecker
  13. C. G., M. Moormann: LeActiveMath - Eine interaktive Lernumgebung für den Mathematikunterricht, in: A. Heinze & S. Kuntze (Hrsg.), Beiträge zum Mathematikunterricht 2004. Hildesheim: Franzbecker, 205 - 208
  14. Beweisen lernen mit heuristischen Lösungsbeispielen, in: Henn, W. (Hrsg.) Beiträge zum Mathematikunterricht 2003. Hildesheim: Franzbecker, 257 - 260
  15. s-Representations for involutions on affine Kac-Moody algebras are polar, manuscripta mathematica 103, Nr. 3 (2000), 339 – 350
  16. C. G., T.-K. Strempel: On generalizations of conics, Amer. Math. Monthly 105, Nr. 8 (1998), 732 - 743
  17. C. G., T.-K. Strempel: Abrollen - In Pumpen und auf (holprigen) Straßen, MU - Der Mathematikunterricht 44, Nr. 4/5 (1998), 86 – 97
  18. C. G., T.-K. Strempel: Zwangläufige Polyeder, Wurzel 32, Nr. 1 (1998), 7 – 13
  19. C. G., T.-K. Strempel: Orientierte Matroide - ein anderer Blick auf die platonischen Körper, Wurzel 31, Nr. 7 (1997), 152 – 159
  20. C. G., T.-K. Strempel: Diagramme und Seifenblasen, Wurzel 31, Nr. 6 (1997), 116 – 121
  21. C. G., T.-K. Strempel: Räder und Straßen, Wurzel 31, Nr. 3+4 (1997), 59 – 63
  22. C.G., T.-K. Strempel: Gegenseitiges Abrollen, Wurzel 31, Nr. 2 (1997), 27 – 32
  23. C.G., T.-K. Strempel: Topologie verallg. Kegelschnitte, Math. Semesterber. 44 (1997), 139 – 151
  24. A generalization of the exterior product of differential forms combining Hom-valued forms, Commentationes Mathematicae Universitatis Carolinae 38, Nr. 3 (1997), 587 – 602
  25. C. G., A. Schmitt: Solutions of a 2-dimensional Skyrme model on Aff(IR), Journal of Geometry and Physics 21 (1997), 231 – 237
  26. Equivariant cohomology of the skyrmion bundle, Februar 1996, Proceedings of the Srni workshop 1996, Supplemento ai Rendiconti del Circolo Matematico di Palermo
  27. C. G., T.-K. Strempel: Verallgemeinerte Kegelschnitte - Kurven mit mehreren Brennpunkten, Wurzel 30, Nr. 12 (1996), 272 – 279
  28. Cohomology and connections on fiber bundles and applications to field theories, Journal of Mathematical Physics 37, Nr. 12 (1996), 6375 – 6394
  29. Operators on diff. forms for Lie transf. groups, Journal of Lie Theory 6, Nr. 1 (1996), 1 – 17
  30. Cohomology and Connections on Fiber Bundles, Dissertation am Fachbereich Mathematik der TH Darmstadt bei Prof. Hofmann, Juni 1995, Shaker-Verlag, Aachen
  31. Cohomology and connection on S 1 -bundles, Rendiconti del Circolo Matematico di Palermo, Serie II, Suppl. 43 (1996), 123 – 132
  32. Differential Forms on the skyrmion bundle, in: Antoine et al. (Hrsg.) „Quantization, Coherent States, and Complex Structures'', Plenum Press, New York, 1995, 63 - 71
  33. Topology of the skyrmion bundle, Journal of Math. Physics 36, Nr. 8 (1995), 4406 -4435
  34. Generating functions of π2n-1(SUn), Seminar Sophus Lie 3, Nr. 1 (1993), 89 – 105
  35. Topologie des Skyrmions und sein Zerfall am magnetischen Monopol, Diplomarbeit am Fachbereich Physik der TH Darmstadt bei Prof. Beck, März 1992
  36. Topologie und Geometrie des Elektromagnetismus, Diplomarbeit am Fachbereich Mathematik der TH Darmstadt bei Prof. Keimel, Mai 1991ca. 20 Reviews für Mathematical Reviews seit 1999, Mitherausgeber eZDM seit Ende 2004

 


 

Suche