Wird geladen ...
23. April 2024

MRM-Seminar: "Towards Zero Waste: Optimization Strategies for Mineral Processing Plants" - Prof. Ashraf Alsafasfeh

Im Rahmen des MRM-Seminars spricht Prof. Ashraf Alsafasfeh über seine Forschung zur Aufbereitung mineralischer Rohstoffe. Er arbeitet an der Technischen Universität Tafila in Jordanien und ist im Rahmen des Gastprofessorenprogramms des Freistaats Bayern für drei Monate an der Universität Augsburg.

 

Wann: 17.07.2024, 16:00 Uhr 

Wo: W-1019 (Hörsaal MRM)

Weiterlesen
17. April 2024

Lange Nacht der Wissenschaft

Wissenschaft findet am MRM nicht im Elfenbeinturm statt, sondern strahlt in die Gesellschaft hinaus. Daher ist das MRM mit zwei Vorträgen bei der Langen Nacht der Wissenschaft vertreten.

  • Prof. Daniel Vollprecht: Warum "Zero Waste" der falsche Ansatz ist. 20 Uhr, Fürszenzimmer 2.
  • Prof. Jan Paul Lindner: Was ist eigentlich Nachhaltigkeit? 21 Uhr, Fürstenzimmer 2.

 

Wann: 04.05.2024

Wo: Rathaus Augsburg 

 

 

 

Weiterlesen
17. April 2024

Stellenausschreibung Akademischer Rat auf Zeit

Wir suchen Verstärkung: Für den Aufbau unseres Lehrstuhls an der Schnittstelle von Umwelttechnik und Materialwissenschaft suchen wir für 3 + 3 Jahre einen promovierten Nachwuchswissenschaftler (m/w/d) zum Aufbau einer eigenen Arbeitsgruppe. 

 

Bewerbungsfrist: 07.05.2024

Weiterlesen
10. April 2024

Mineralogie und Kreislaufwirtschaft: Interview, Buch und Tagung

Unser Lehrstuhlleiter Prof. Daniel Vollprecht ist ausgebildeter Mineraloge. In der "GMIT", der Zeitschrift der geowissenschaftlichen Vereinigungen Deutschlands, gibt er auf S. 58 in einem Interview Auskunft darüber, wie er Professor geworden ist und welche Rolle die Mineralogie in der Kreislaufwirtschaft spielt. Passend dazu gar Prof. Vollprecht auch ein Buch mitherausgegeben und lädt alle Interssierten ein, noch bis zum 19.04. einen Abstract für die European Mineralogical Conference in Dublin (emc2024) in der Session "Mineralogy and Circular Economy" einzureichen.
Weiterlesen
17. November 2023

Bericht zum Workshop der DMG Sektionen „Angewandte Mineralogie“ und „Kristallographie“

Die Sektionen für Kristallographie und Angewandte Mineralogie der Deutschen Mineralogischen Gesellschaft (DMG) führten vom 06. bis 08.03.2024 ihren jährlichen Workshop in Bad Windsheim durch, der von Prof. Vollprecht mit organisiert wurde. 19 Teilnehmerinnen und Teilnehmer von Universitäten (Frankfurt, Bremen, Halle, Augsburg, Jena, München), außeruniversitären Forschungseinrichtungen (Fraunhofer-Institut für Chemische Technologien, ITEL - Deutsches Lithium-Institut, Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie, Max-Plank-Institut für Kohlenforschung) und der Mineralogischen Staatsammlung München hielten 16 Vorträge zu Themen wir Energiematerialien, Kreislaufwirtschaft, Biomineralisation und Speichermineralen. Die jungen Kolleginnen und Kollegen nutzten die Gelegenheit sich miteinander, sowie mit erfahrenen Forschenden zu vernetzen und über konkrete Fragestellungen ihrer Forschung auszutauschen. Die Anwendung mineralogischer Methoden, von röntgenographischen über spektroskopische und elektronenmikroskopische Verfahren bis hin zur Dichtefunktionaltheorie, und die Wechselwirkung zwischen Materialien und ihrer Umgebung verband die verschiedenen Themen, die von der Synthese von Materialien für die Energiewende, über die Charakterisierung von mineralischen Nebenprodukten und Abfällen, bis zur Speicherung pharmazeutischer Wirkstoffe in Zeolithen reichte.

 

 

Weiterlesen
26. Oktober 2023

MRM-Seminar: "Crystallography in Energy-related Sciences" Prof. Claudia Weidenthaler

Im Rahmen des MRM-Seminars spricht die Preisträgerin der Georg-Agricola-Medaille der Deutschen Mineralogischen Gesellschaft, Prof. Claudia Weidenthaler vom Max-Planck-Institut für Kohlenforschung darüber, welchen Beitrag die Kristallographie zur Energiewende leistet.

 

Wann: 05.06.2024, 16:00 Uhr

Wo: W-1019 (Hörsaal MRM)

Weiterlesen
23. Mai 2023

MRM-Seminar: "Theoretische, technische und reale Recyclingfähigkeit von Produkten" - Prof. Roland Pomberger

Im Rahmen des MRM-Seminars spricht der führende Experte zum Thema Recyclingfähigkeit, Prof. Roland Pomberger von der Montanuniversität Leoben, darüber, worauf es ankommt, wenn man von einer theoretischen über eine praktische bis zur realen Recyclingfähigkeit von Produkten kommen will.

 

Wann: 21.06.2023, 17:30 Uhr

Wo: W-1019 (Hörsaal MRM)

 

 

Weiterlesen
12. Dezember 2022

Herbert-Pöllmann-Preis 2022 für Prof. Dr. Daniel Vollprecht

Prof. Dr. Daniel Vollprecht (Lehrstuhl für Resource and Chemical Engineering, Universität Augsburg) wurde am 6. Dezember mit dem heuer erstmals vergeben Herbert-Pöllmann-Preis für Ressourcen- und Werkstoffökonomik für herausragende Promotions- und Habilitationsschriften des ITEL - Deutschen Lithium-Instituts ausgezeichnet. 
 

Weiterlesen
Aufnahme von Prof. Blum, Prof. Vollprecht und Prof. Roggendorf
11. August 2022

Neuer Professor am MRM

Zum 01.08.2022 hat Prof. Dr. Daniel Vollprecht den Lehrstuhl für Resource and Chemical Engineering (RCE) am Institut für Materials Resource Management (MRM) übernommen.

 

Als Professor für Resource and Chemical Engineering wird Prof. Vollprecht das Leitmotiv seiner Forschung, die Wechselwirkung zwischen Festkörpern (insb. mineralischen Nebenprodukten und Abfällen) und wässrigen Lösungen, entlang anthropogener Stoffkreisläufe untersuchen und das von ihm geprägte Forschungsfeld der "Abfallmineralogie" weiterentwickeln.

Weiterlesen
Gruppenfoto_Lehrstuhl_RCE

Suche