Lebenslauf

Gert-Ludwig Ingold

Akademischer Werdegang

10/1979-1/1985 Studium der Physik an der Universität Stuttgart
29.1.1985 Diplom in Physik an der Universität Stuttgart
2/1985-9/1985 Doktorand an der Universität Stuttgart
9/1985-8/1986 Gastwissenschaftler an der State University of New York at Stony Brook (USA) mit finanzieller Unterstützung durch die Studienstiftung des deutschen Volkes
9/1986-7/1988 Doktorand an der Universität Stuttgart
17.10.1988 Promotion zum Dr. rer. nat. an der Universität Stuttgart, Thema der Dissertation: Anwendung von Funktionalintegralen auf Transport- und Relaxationsphänomene in dissipativen Quantensystemen
8/1988-7/1993 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Fachbereich Physik der Universität-GH Essen(1)
6.7.1993 Habilitation in Theoretischer Physik an der Universität-GH Essen(1), Thema der Habilitationsschrift: Ladungseffekte in ultrakleinen Tunnelkontakten
8/1993-12/1993 Gastwissenschaftler des Sonderforschungsbereichs 237, Universität-GH Essen(1)
1/1994-4/1994 Heisenbergstipendiat der Deutschen Forschungsgemeinschaft
1.5.1994 Berufung zum Professor (C3) am Institut für Physik der Universität Augsburg

Forschungsaufenthalte

3/1994-4/1994 Gastwissenschaftler in der Groupe Quantronique des Centre d'Etudes de Saclay (Frankreich)
9/1998-4/1999 Forschungsaufenthalt im Service de Physique de l'Etat Condensé am Centre d'Etudes de Saclay (Frankreich)
3/2003-6/2003 Forschungsaufenthalt am Institut de Physique et Chimie des Matériaux de Strasbourg (Frankreich)
3/2004 professeur invité an der Université Louis Pasteur Strasbourg(2) (Frankreich)
9/2004 professeur invité an der Ecole Normale Supérieure Paris (Frankreich), Forschungsaufenthalt am Laboratoire Kastler Brossel in Paris (Frankreich)
10/2008-3/2009 Forschungsaufenthalt am Laboratoire Kastler Brossel in Paris (Frankreich)
2/2009-3/2009 professeur invité an der Ecole Normale Supérieure Paris (Frankreich)
3/2011 professeur invité an der Université de Strasbourg (Frankreich)
3/2012 Forschungsaufenthalt am Centro Brasileiro de Pesquisas Físicas in Rio de Janeiro (Brasilien)
3/2013 Forschungsaufenthalt am Centro Brasileiro de Pesquisas Físicas in Rio de Janeiro (Brasilien)
9/2013-3/2014 Forschungsaufenthalt am Laboratoire Kastler Brossel in Paris (Frankreich)
11/2013 professeur invité an der Ecole Normale Supérieure Paris (Frankreich)

Auszeichnungen

1994 Gottschalk-Diederich-Baedeker-Preis
1999 Preis für gute Lehre 1998 des Bayerischen Staatsministers für Wissenschaft, Forschung und Kunst
2008 Outstanding referee der American Physical Society
2008, 2009, 2011 Distinguished referee von EPL
2019 Ehrennadel der Deutschen Physikalischen Gesellschaft

 

Mitarbeit in wissenschaftlichen Fachgesellschaften, Wissenschaftsorganisationen und an wissenschaftlichen Zeitschriften

5/2002-4/2007 Co-Editor von Europhysics Letters
5/2007-4/2010 Advisory Editor von EPL (früher Europhysics Letters)
7/2011-12/2016 Editor von The European Physical Journal B
4/2015-3/2019 Vorstandsmitglied Bildung und wissenschaftlicher Nachwuchs der Deutschen Physikalischen Gesellschaft
6/2015-5/2019 Sprecher der Konferenz der Fachbereiche Physik
1/2019-12/2023 Mitglied des wissenschaftlichen Beirats (conseil scientifique d'institut) des Institut de Physique des CNRS
7/2019-6/2022 Mitglied der Akkreditierungskommission Programme der ASIIN

Organisation von Tagungen

8.9.-12.9.1996164. WE-Heraeus-Seminar Quantum Chaos and Dissipation auf Schloss Reisensburg (gemeinsam mit T. Dittrich)
20.7.-1.8.2003International WE-Heraeus Summer School Fundamentals of Quantum Communication and Information Processing in Wittenberg (gemeinsam mit P. Schwab)
11.4.-14.4.2011International workshop on Noise in Non-Equilibrium Systems: From Physics to Biology am Max-Planck-Institut für Physik komplexer Systeme, Dresden (gemeinsam mit W. Häusler und P. Talkner)

Akademische Selbstverwaltung

10/2007-9/2012 Mitglied des Fakultätsrats der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät
10/1998-9/2000, 1/2004-9/2007 Mitglied des Fachbereichsrates der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät
10/2006-9/2007 Geschäftsführender Direktor des Instituts für Physik
10/1996-9/2008, 10/2009-9/2019 Mitglied der Leitung des Instituts für Physik
10/2009-9/2012 Studiendekan Physik
10/2009-9/2019 Mitglied der Kommission für Lehre und Studierende
10/1994-9/1998 Vorsitzender des Diplomprüfungsausschusses Physik
10/1998-9/2002, 12/2004-9/2006 Mitglied des Diplomprüfungsausschusses Physik
10/2000-9/2002 Mitglied des Bachelorprüfungsausschusses Materialwissenschaften
10/1999-9/2011 Bibliotheksbeauftragter des Instituts für Physik
10/2003-9/2011 Bibliotheksbeauftragter der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät
10/2009- Mitglied des ITS-Lenkungsrats
10/2013-9/2019 Mitglied des Ausschusses für Informationsverarbeitung
10/2007-9/2013, 10/2019-9/2021 Vorsitzender des Ausschusses für Informationsverarbeitung
10/1994-9/1998 Mitglied der Versammlung der Universität Augsburg

Suche