Für Studieninteressierte

Gute Gründe für das Kunstgeschichtsstudium in Augsburg

Interdisziplinarität

In Augsburg studieren Sie Kunstgeschichte schwerpunktmäßig in einem Fächerverbund, der Ihnen auch grundlegende Kenntnisse der benachbarten Disziplinen Archäologie, Europäischer Ethnologie/Volkskunde, Musikwissenschaft und Bayerischer Landesgeschichte vermittelt.

Persönliche Betreuung

Das Studium im Fächerverbund bietet Ihnen Lehrveranstaltungen in kleinen Gruppen. Ihre Seminar- und Abschlussarbeiten werden individuell und persönlich betreut. Ihre Abschlussarbeiten können einen interdisziplinären Ansatz im Rahmen der am Verbund beteiligten Fächer verfolgen.

Historisches Augsburg

Augsburg ist eine geschichtsträchtige Stadt mit einem bedeutenden Bestand an historischer Architektur, Bildhauerei und Malerei, die Sie hier in ihrem ursprünglichen Kontext erleben können. Zu erwähnen sind etwa der Augsburger Dom, die Bauten von Elias Holl, darunter Rathaus und Zeughaus, sowie die städtischen Brunnen.

UNESCO-Welterbe

Die epochenübergreifende Spezialität ist das Augsburger Wassermanagement, das neben den Brunnen auch das Kanalsystem der Stadt umfasst und seit 2019 zum UNESCO-Welterbe zählt.

Sammlungen und Museen

Die Augsburger Sammlungen und Museen beinhalten teils herausragende Werke aller Gattungen und Epochen von der Antike bis in die Gegenwart. Zu nennen sind etwa die archäologischen Funde des Römerlagers, die stadtgeschichtlichen Sammlungen des Maximilianmuseums und die Barockgalerie im Schaezlerpalais.

Studium an Originalen

Die Universitätsbibliothek und die Staats- und Stadtbibliothek beherbergen einen außergewöhnlich reichen Bestand an alten Büchern und Drucken, darunter einmalige Inkunabeln, und bieten damit ein reichhaltiges Quellenmaterial insbesondere für die Beschäftigung mit der Kunst und Kultur der Frühen Neuzeit.

Tagesreisen

Von Augsburg aus können Sie bedeutende Gebäude, Ensembles und Sammlungen in ganz Süddeutschland umstandslos in Tagesreisen besuchen; zu nennen wären hier z.B. das Ulmer Münster, das Stadtschloss in Neuburg an der Donau und die Würzburger Residenz, aber auch die Pinakotheken in München und die Staatsgalerie in Stuttgart.

Erreichbarkeit mitteleuropäischer Metropolen

Dank der zentralen Lage Augsburgs in Mitteleuropa können Sie von hier aus auch verhältnismäßig rasch – und überwiegend in direkten Bahnverbindungen – nach Städten wie Paris, Berlin, Prag, Wien und Florenz reisen.

Kulturelles Leben

Augsburg bietet Ihnen ein breitgefächertes kulturelles Leben. Sonderausstellungen, lange Nächte der Museen, ein Theater mit drei Sparten, reges Programmkino, aber auch Puppenkiste, Turamichele und der FCA bieten nicht nur viel Vergnügen, sondern auch zahlreiche Ansätze zu kulturgeschichtlichen, bildwissenschaftlichen und ethnologischen Fragestellungen.

Berufsfelder

  • Forschungsinstitutionen
  • Museums- und Ausstellungswesen
  • Kunstvermittlung
  • Denkmalpflege
  • Kunsthandel
  • Archive und Bibliotheken
  • Verlage und Bildagenturen
  • Journalismus
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Tourismus
  • freie Wirtschaft

Suche