Lehrstühle & Professuren

Europäische Ethnologie / Volkskunde
Klassische Archäologie

Studium & Lehre

Alle Studiengänge

Lernen Sie unser breites Spektrum an geisteswissenschaftlichen Studiengängen kennen.

Neuigkeiten

21. Juli 2020

Nachhaltigkeit in der Antike - Neuveröffentlichung

Im Juli 2020 ist der folgende Sammelband im Franz Steiner Verlag erschienen:

C. Schliephake  N. Sojc  G. Weber, Nachhaltigkeit in der Antike. Diskurse, Praktiken, Perspektiven, Geographica Historica 42 (Stuttgart 2020).

[Klassische Archäologie]
Weiterlesen
21. Juli 2020

Altertumswissenschaftliches Kolloquium

Der nächste Vortrag findet am 21.07. statt.
Das Digitale-Kolloquium

Die Vorträge finden jeweils dienstags um 18:15 Uhr online statt.

 

Statt im Hörsaal treffen wir uns zur vereinbarten Zeit in diesem Semester auf der Online-Konferenzplattform zoom. Wir würden uns freuen, Sie bei diesem Vortrags-Experiment, das auch Diskussionen möglich machen wird, dabei zu haben.

[Klassische Archäologie]
Weiterlesen
7. Juli 2020

In Stein gemeißelt – in Bronze gegossen? Das Denken über das Denkmal

Tagesexkursion am 24. Juli 2020

 

Aktueller denn je ist die Debatte um den Umgang mit Denkmälern, deren Funktion und Erinnerung oftmals als reaktionär empfunden wird.

Mit dem Sturz des Denkmals des Sklavenhändlers Edward Colston entflammt sich derzeit eine Debatte über Sinn und Nutzen derartiger Erinnerungs-Monumente, über den Umgang mit zeitgenössischer Erinnerungskultur und der Frage, ob es (zweifelhafte) Statuen braucht, um Geschichte zu vergegenwärtigen.

 

Im Rahmen der Tagesexkursion wollen wir uns mit verschiedenen Denkmälern im Augsburger Stadtgebiet auseinandersetzen und dabei u.a. den Fragen nachgehen, welche Ereignisse und Personen im eigenen Lebensumfeld als erinnerungswürdig betrachtet werden, wie an sie erinnert wird und welche Kontextualisierung die Denkmäler erfahren. Gibt es auch im eigenen Stadtbild Wahrzeichen, die kritisch zu hinterfragen sind?

[Kunstgeschichte]
Weiterlesen

Vortragsreihen

Museumsreif? Leerstellen, Ausblendungen und neue Wege von Erinnerungskulturen

Unter dem Titel "Museumsreif? Leerstellen, Ausblendungen und neue Wege von Erinnerungskulturen", werden im WS 19/20 Expertinnen und Experten über verschiedene museale Themen berichten.
Der nächste Vortrag der Reihe mit dem Titel "Aus der Südsee in Allgäu - und zurück? Digitalisierung als Einladung zum Dialog von Frau Dr. Martina Kleinert findet statt am 4.12.2019 im Raum 2006, Gebäude D der Universität Augsburg.
Alle Interessierten sind herzlich dazu eingeladen!

Kolloquium Kunst- und Kulturgeschichte

Das Kolloquium Kunst- und Kulturgeschichte findet als interdisziplinäre Ringvorlesung im Rahmen der Graduiertenschule für Geistes- und Sozialwissenschaften (GGS) der Universität Augsburg statt. Zu den öffentlichen Vorträgen sind alle Interessierten herzlich eingeladen.

Aktuelle Vorträge

Alle Veranstaltungen

So erreichen Sie uns
 

Campus der Universität, Gebäude D1-D5

 

 

Post- und Besucheranschrift
 

Universität Augsburg
Philologisch-Historische Fakultät
Universitätsstraße 10
86159 Augsburg

 

Anreise zur Universität

 

 

 

 

© Universität Augsburg

Suche