Wintersemester 2023/24

Das Kolloquium Kunst- und Kulturgeschichte findet als interdisziplinäre Ringvorlesung im Rahmen der Graduiertenschule für Geistes- und Sozialwissenschaften (GGS) der Universität Augsburg statt.

Zu den öffentlichen Vorträgen sind alle Interessierten herzlich eingeladen. Das Programm als PDF finden Sie hier.

 

 

  • 26. Oktober 2023 (Verschoben. Neuer Termin: 14.12.23)
    Dr. Nina Niedermeier (Venedig)
    Das Buch Esther in Venedig. Ein jüdisch-christliches Bildthema zwischen mariologischer und messianischer Auslegung. 
  • 16. November 2023 (Entfällt)
    Dr. Andrea Schmölder-Veit (Museum für Abgüsse Klassischer Bildwerke München)
    „The Parthenon in its glory“ – Das Modell des Athena-Tempels aus dem Metropolitan Museum
  • 30. November 2023
    Prof. Dr. Barbara Wittmann (Universität Bamberg)
    „Gendermedizin. Europäisch-ethnologische Perspektiven“      
  • 14. Dezember 2023 (Entfällt)
    Prof. Dr. Daniela Bohde (Universität Stuttgart)
    Der „Christus in der Rast“ von Hans Holbein d. J. oder die Passion als ein Paradigma für die Visualisierung von Zeit und Raum
  • 18. Januar 2024
    Prof. Dr. Irene Holzer (LMU München)
    „E-Laute: Von der Handschrift zur interaktiven Wissensplattform für Lautenmusik“
  • 1. Februar 2024
    Prof. Dr. Sabine Fürniss (CNRS Paris)
    „Von Berlin zurück nach Kamerun: koloniale Tonaufnahmen Süd-Kameruner Musik im Berliner Phonogrammarchiv und ihre Rezeption vor Ort“

 

 

Jeweils donnerstags von 18.15 bis 19.45 Uhr in Hörsaal III, Gebäude C

 

 

 

Lehrstuhlinhaberin, BA-Prüfungsausschussvorsitzende
Kunstgeschichte
Leitung LMC | Professor
Musikwissenschaft
Lehrstuhlinhaber (Vertretung)
Europäische Ethnologie/Volkskunde
Professorin
Klassische Archäologie
Lehrstuhlinhaber
Europäische Regionalgeschichte

Sommersemester 2023

Das Kolloquium Kunst- und Kulturgeschichte findet als interdisziplinäre Ringvorlesung im Rahmen der Graduiertenschule für Geistes- und Sozialwissenschaften (GGS) der Universität Augsburg statt.

Zu den öffentlichen Vorträgen sind alle Interessierten herzlich eingeladen. Das Programm als PDF finden Sie hier.

 

 

  • 04. Mai 2023
    Prof. Dr. Valeska von Rosen (Universität Düsseldorf)
    Reflexion der Identität oder ’Selbstformung’? Zu Künstlerselbstbildnissen vor dem Zeitalter der Subjektivität 
  • 01. Juni 2023
    Dr.-Ing. Clemens Voigts (ETH Zürich)
    Neue Forschungen zu Michelangelos Kirche S. Maria degli Angeli in Rom
  • 15. Juni 2023
    Prof. Dr. Malgorzata Stolarska-Fronia (Universität Augsburg)
    Gehören narrative Museen der Vergangenheit an? Kuratorische Überlegungen zu den Ausstellungen des POLIN-Museums
    für die Geschichte der polnischen Juden
          
  • 29. Juni 2023
    Asst. Prof. Besim Can Zırh (Middle East Technical University Ankara)
    Transnational Bridal Dress Markets – Building New Neighborhoods among Germany’s Diversifiying Population
  • 13. Juli 2022
    Prof. Dr. Ekaterini Kepetzis (Rheinland-Pfälzische Technische Universität Kaiserslautern-Landau)
    Populär/Elitär? Diversifizierte Vermarktungsstrategien in William Hogarths Druckgrafiken

 

 

Jeweils donnerstags von 18.15 bis 19.45 Uhr in Hörsaal III, Gebäude C

 

 

 

Wintersemester 2022/23

Das Kolloquium Kunst- und Kulturgeschichte findet als interdisziplinäre Ringvorlesung im Rahmen der Graduiertenschule für Geistes- und Sozialwissenschaften (GGS) der Universität Augsburg statt.

Zu den öffentlichen Vorträgen sind alle Interessierten herzlich eingeladen. Das Programm als PDF finden Sie hier.

 

 

  • 10. November 2022
    Isabella Kölz, Lehrstuhl für Europäische Ethnologie/Volkskunde, Julius-Maximilians-Universität Würzburg
    Kollaborative Feldforschung mit Kommunikationsgestalter:innen – Ein Werkstattbericht 
  • 24. November 2022
    Joseph Imorde, Professur für Kunstgeschichte, Weißensee Kunsthochschule Berlin
    Gedanken zur heiligen Teresa Gian Lorenzo Berninis
  • 08. Dezember 2022
    Bernhard Maaz, Bayerische Staatsgemäldesammlungen, München
    Schreiben lesen können. Quelleneditionen & Kunstgeschichte      
  • 12. Januar 2023
    Thomas Hieber, K&E Rechtsanwälte für Kultur & Entertainment, München
    Die Geschichte des Urheberrechts
  • 26. Januar 2023
    Luigi Magnini, Dipartimento di storia, scienze dell'uomo e della formazione, Università degli studi di Sassari
    Scars of war: an archaeological approach for the study of First World War
  • 09. Februar 2023
    Christoph Salzmann, Lehrstuhl für Europäische Ethnologie/Volkskunde, Universität Augsburg
    Ethnografisches Forschen zwischen Meer und Bergen. Verstecktheit und Entdecken im Selbstbild Genuas

 

 

Jeweils donnerstags von 18.15 bis 19.45 Uhr in Raum D, 2006

 

 

 

Sommersemester 2022

Das Kolloquium Kunst- und Kulturgeschichte findet als interdisziplinäre Ringvorlesung im Rahmen der Graduiertenschule für Geistes- und Sozialwissenschaften (GGS) der Universität Augsburg statt.

Zu den öffentlichen Vorträgen sind alle Interessierten herzlich eingeladen. Das Programm als PDF finden Sie hier.

 

 

  • 28. April 2022
    Julia Devlin, Projektleiterin des DIWA-Teilprojekts
    Der öffentliche Raum als Museum – eine Topographie der Migration in Augsburg 
  • 12. Mai 2022
    Joachim Kremer, Institut für Musikwissenschaft, Musikpädagogik und Ästhetik, Staatliche Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart
    „Tiefsinnige Deutsche“ und „frivole Franzosen“. Musikalische Nationalismusforschung zwischen Diskurs und Mentalitätsgeschichte
  • 09. Juni 2022
    Dietrich Erben, Lehrstuhl für Theorie und Geschichte von Architektur, Kunst und Design, TU München
    Bau- und Wissenschaftskonzeption einer Universität – das Beispiel des Campus der Universität Augsburg      
  • 23. Juni 2022
    Hildegard Fruebis, Institut für Kunst- und Bildgeschichte, Humboldt-Universität zu Berlin; Gastprofessur für Jüdische Kulturgeschichte (2022) Universität Augsburg
    Das Projekt einer Jüdischen Kunst. Eine andere Geschichte der Moderne
  • 07. Juli 2022
    Adelheid Müller, Institut für Klassische Archäologie, Freie Universität Berlin in Zusammenarbeit mit Astrid Fendt, Staatliche Antikensammlung und Glyptothek München
    Vom Erlangen archäologischer Deutungshoheit. Altertumskundige Expertise um 1800
  • 21. Juli 2022
    Jürgen Müller, Institut für Kunst- und Musikwissenschaft, Technische Universität Dresden
    Das subversive Bild. Anmerkungen zur frühneuzeitlichen Genremalerei

 

 

Jeweils donnerstags von 18.15 bis 19.45 Uhr in Hörsaal IV, Gebäude C

 

 

 

Wintersemester 2021/22

Das Kolloquium Kunst- und Kulturgeschichte findet als interdisziplinäre Ringvorlesung im Rahmen der Graduiertenschule für Geistes- und Sozialwissenschaften (GGS) der Universität Augsburg statt.

Zu den öffentlichen Vorträgen sind alle Interessierten herzlich eingeladen. Das Programm als PDF finden Sie hier.

 

Hinweis:

Die Vorträge des KuK Kolloquiums finden im Wintersemester 2021/22 digital via Zoom statt. Für Studierende erfolgt der Zugang zur Zoom-Konferenz über Eintragung in die Digicampus-Veranstaltung. Externe InteressentInnen können sich über folgende E-Mail-Adresse zum Zoom-Meeting anmelden: kuk-kolloquium@philhist.uni-augsburg.de

 

  • 28. Oktober 2021
    Dominik von Roth, Germanisches Nationalmuseum Nürnberg
    Die Neudeutsche Schule – oder: Wie man sich selbst einen Platz in der Geschichte verschafft      
  • 11.  November 2021
    Annetta Alexandridis, The Department of The History of Art & Visual Studies, Cornell University, USA
    Gipsabgüsse in Rassediskursen der Aufklärung und des Kolonialismus
  • 25. November 2021
    Ina Heumann, Humanities of Nature, Museum für Naturkunde, Berlin
    Graben und Jagen: Arbeit am Tendaguru, Deutsch-Ostafrika, 1909-1913         
  • Vortrag entfällt
    Ulrike Neurath, Museum für Sepulkralkultur, Kassel
    Es hat uns das Herz zerrissen – Tiergräber als Gradmesser der Mensch-Tier-Beziehung
  • 13. Januar 2022
    Markus Dauss, Kunstgeschichtliches Institut, Goethe-Universität Frankfurt am Main
    Nationale Repräsentation via Architektur? Frankreich in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts
  • 27. Januar 2022
    Herrmann Wellner, Institut für Volkskunde, Bayerische Akademie der Wissenschaften
    Kulturerbe ausstellen. Möglichkeiten und Herausforderungen bei der digitalen Präsentation von immatereillem Kulturerbe
  • 10. Februar 2022
    Birgit Ulrike Münch, Kunsthistorisches Institut Bonn, Universität Bonn
    Albrecht Dürer: Sünde, Glaube und die Epidemie seiner Zeit

 

 

 

Jeweils donnerstags von 18.15 bis 19.45 Uhr via Zoom.

 

 

 

Sommersemester 2021

Das Kolloquium Kunst- und Kulturgeschichte findet als interdisziplinäre Ringvorlesung im Rahmen der Graduiertenschule für Geistes- und Sozialwissenschaften (GGS) der Universität Augsburg statt.

Zu den öffentlichen Vorträgen sind alle Interessierten herzlich eingeladen. Das Programm als PDF finden Sie hier .

 

Hinweis:

Die Vorträge des KuK Kolloquiums finden im Sommersemester 2021 digital via Zoom statt. Für Studierende erfolgt der Zugang zur Zoom-Konferenz über Eintragung in die Digicampus-Veranstaltung. Externe InteressentInnen können sich über folgende E-Mail-Adresse zum Zoom-Meeting anmelden: kuk-kolloquium@philhist.uni-augsburg.de

 

  • 15. April 2021
    Christian Sauer, Lehrstuhl für Kunstgeschichte, Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt
    /etsi dona ferentes./ Wenn Künstler Bonbons verteilen – Doppelbödige Geschenke in der Gegenwartskunst  
  • 29. April 2021
    Simon Goebel, Zentrum Flucht und Migration an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt
    Alltag und Widerständigkeit in Aufnahmeeinrichtungen. Perspektiven von Refugees
  • 27. Mai 2021
    Ina Hagen-Jeske, Lehrstuhl für Europäische Ethnologie/Volkskunde, Universität Augsburg
    Zwischen Trubel, Tüll und Tränen  – Zur Spezifik von Brautmode         
  • 10. Juni 2021
    Ulrich Fürst, Institut für Kunstgeschichte, Ludwig-Maximilians-Universität München
    Der Wallfahrtschor mit Doppelaltar: ein falsch verstandenes Phänomen des süddeutschen Barock und seine Erklärung
  • 24. Juni 2021
    Lisa Götz, Klassische Archäologie, Universität Augsburg
    Rom kommt  – alles andere geht? Neue Perspektiven auf materielle Kultur und römische Kolonisation in der Mikroregion um Minturnae
  • 15. Juli 2021
    Franz Körndle, Professur für Musikwissenschaft, Universität Augsburg
    Mozart im Film

 

 

Jeweils donnerstags von 18.15 bis 19.45 Uhr via Zoom.

 

 

 

Wintersemester 2020/21

Das Kolloquium Kunst- und Kulturgeschichte findet als interdisziplinäre Ringvorlesung im Rahmen der Graduiertenschule für Geistes- und Sozialwissenschaften (GGS) der Universität Augsburg statt.

Zu den öffentlichen Vorträgen sind alle Interessierten herzlich eingeladen. Das Programm als PDF finden Sie hier .

 

Hinweis:

Die Vorträge des KuK Kolloquiums finden im Wintersemester 2020/21 digital via Zoom statt. Für Studierende erfolgt der Zugang zur Zoom-Konferenz über Eintragung in die Digicampus-Veranstaltung. Externe InteressentInnen können sich über folgende E-Mail-Adresse zum Zoom-Meeting anmelden: kuk-kolloquium@philhist.uni-augsburg.de

 

  • 12. November 2020
    Stefan Lindl, Lehrstuhl für Europäische Regionalgeschichte sowie Bayerische und Schwäbische Landesgeschichte, Universität Augsburg
    Die Authentische Stadt. Alois Riegl in der Klimakrise
  • 26. November 2020
    Henry Keazor, Professur für Neuere und Neueste Kunstgeschichte, Universität Heidelberg
    Raffaels Schule von Athen’: Von der Philosophenakademie zur Hall of Fame
  • 10. Dezember 2020
    Carolin Goll, Institut für Kunstgeschichte/Lehrstuhl für Klassische Archäologie, Universität Würzburg
    Künstlerischer vs. archäologischer Blick? Die Zeichnungen Martin von Wagners          
  • 07. Januar 2021
    Stefan Hartmann, Lehrstuhl für Europäische Ethnologie/Volkskunde, Universität Augsburg
    2500 in 100: Ein virtueller Rundgang durch das Pfahlbaumuseum Unteruhldingen mit Rück- und Seitenblicken
  • 04. Februar 2021
    Melanie Wald-Fuhrmann, Max-Planck-Institut für empirische Ästhetik, Frankfurt am Main
    Musikästhetik „von unten“? Empirische Forschungen zum Musik-Erleben

 

 

Jeweils donnerstags von 18.15 bis 19.45 Uhr via Zoom.

 

 

 

Sommersemester 2020

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen kann das Kolloquium Kunst- und Kulturgeschichte im Sommersemster 2020 leider nicht stattfinden. Bei Fragen zum Thema Covid-19 informieren Sie sich bitte hier.

 

 

Wintersemester 2019/20

Das Kolloquium Kunst- und Kulturgeschichte findet als interdisziplinäre Ringvorlesung im Rahmen der Graduiertenschule für Geistes- und Sozialwissenschaften (GGS) der Universität Augsburg statt. Zu den öffentlichen Vorträgen sind alle Interessierten herzlich eingeladen.

 

  • 31. Oktober 2019
    Dr. Rebecca Wolf, Deutsches Museum München
    Spiel mit Bewegung und Musik. Beispiele aus dem Automatenbau
  • 28. November 2019
    Dr. Peter Fassl, Kultur- und Heimatpfleger Schwaben
    Die sieben Kapellen ein Projekt der Siegfried und Elfriede Denzel Stiftung
  • 12. Dezember 2019
    Prof. Dr. Julian Jachmann, Kunstgeschichte, Universität Regensburg
    Schnörkel, Grillenwerk und neuronale Netze - Augsburger Rocaille im Licht digitaler Mutererkennung          
  • 09. Januar 2020
    Dr. Rima Chahine, Geschichte Europas der Neuzeit, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
    Stereotyp und Geschichte: Plakate im Orientalismusdiskurs
  • 23. Januar 2020
    Prof. Dr. Jürgen Zangenberg, History and Culture of Ancient Judaism and Early Christianity, Universiteit Leiden
    Archäologie und Liturgie in der römisch-byzantinischen Synagoge von Horvat Kur. Ergebnisse von 10 Jahren Grabung durch das Kinneret Regional Project
  • 29. Januar 2020
    Dr. Kristiane Janeke, Moskau
    Der Holocaust in der Erinnerungskultur von Weißrussland                                                                                                                                                                                                                                                                                      Ort: Jüdisches Museum Augsburg Schwaben, Beginn: 18.30 Uhr
  • 06. Februar 2020
    Martin Fink, M.A. Kulturamtsleiter Stadt Kempten
    Museumsentwicklung in Kempten: Fallbeispiel einer schwäbsichen Mittelstadt

 

Wenn nicht anders angegeben, jeweils donnerstags von 18.15 bis 19.45 Uhr im Raum 2006 der Philologisch-Historischen Fakultät (Gebäude D), Universitätsstraße 10, 86159 Augsburg.

 

Sommersemster 2019

Das Kolloquium Kunst- und Kulturgeschichte findet als interdisziplinäre Ringvorlesung im Rahmen der Graduiertenschule für Geistes- und Sozialwissenschaften (GGS) der Universität Augsburg statt. Zu den öffentlichen Vorträgen sind alle Interessierten herzlich eingeladen.

 

  • 30. April 2019
    Perspektiven auf die römische Hafenstadt Ostia – Gedenkveranstaltung zu Ehren von Dr. Hanna Stöger
    Raum: Hörsaal III, Beginn: 17.30 Uhr
  • 02. Mai 2019
    Dr. Martin Grünewald, Klassische Archäologie, LVR-Amt für Bodenpflege im Rheinland
    Aktuelle Ausgrabungen und Forschungen zur ländlichen Besiedlung der Römerzeit: Das Fallbeispiel Hambach (Nordrhein-Westfalen)
  • 16. Mai 2019
    Prof. Dr. Franz Körndle, Musikwissenschaft, Universität Augsburg
    Maximilian I. und die Musik in Augsburg
    Im Rahmen der Vortragsreihe “Stadtgeschichte(n): Maximilian I. und Augsburg” des Jakob-Fugger-Zentrums
    Ort: Fugger- und Welser Erlebnismuseum
    Beginn: 18.30 Uhr
  • 13. Juni 2019
    Prof. Dr. Bernhard Tschofen, Sozialanthropologie und Empirische Kulturwissenschaft, Universität Zürich
    "Wolfsalarm!" Was die Wiederkehr der Wölfe mit Räumen und Wissen anstellt
  • 27. Juni 2019
    Prof. Dr. Dietrich Erben, Theorie und Geschichte von Architektur, Kunst und Design, Technische Universität München
    Zwischen Erlebnis und Atmosphäre. Noch einmal zur Wahrnehmung von Gegenwartsarchitektur
  • 11. Juli 2019
    Dr. Noa K. Ha, Integrationsstudien, Technische Universität Dresden
    (Post)Kolonialismus und Migration in der Europäischen Stadt
  • 25. Juli 2019
    PD Dr. Christian Scholl, Kunstgeschichte, Universität Hildesheim
    “Aetz-Wirrsal”. Friedrich Gillys Zeichnungen der Marienburg in Westpreußen und ihre druckgraphische Umsetzung durch Friedrich Frick

 

Wenn nicht anders angegeben, jeweils donnerstags von 18.15 bis 19.45 Uhr im Raum 2006 der Philologisch-Historischen Fakultät (Gebäude D), Universitätsstraße 10, 86159 Augsburg.

 

Anfahrt

Veranstaltungsorte


Gebäude D, Raum 2006
Gebäude C, Hörsaal III

 

Externe Veranstaltungsorte
 

Fugger- und Welser Erlebnismuseum

Jüdisches Museum Augsburg Schwaben

© Universität Augsburg

Suche