Klassische Archäologie

Was kann uns eine 2.000 Jahre alte Tonscherbe über den Alltag antiker Menschen erzählen? Was steckt hinter kunstvollen Mythenbildern? Wie wurden antike Kulturen im Laufe der Geschichte wahrgenommen und vereinnahmt? Und was können wir daraus für unsere Gegenwart ableiten?

 

Mit solchen und vielen weiteren Fragestellungen befassen wir uns im Studium der Klassischen Archäologie an der Universität Augsburg. Unser Schwerpunkt liegt dabei auf dem Bereich der Materiellen Kultur mit Kunst, Architektur und Keramik der griechischen und römischen Antike – sowie deren nachantiker Nutzung. Neben methodischen Kompetenzen vermitteln wir fundiertes Wissen zu Alltagsgegenständen und Kunst der Antike, sozialen Praktiken und gestalteten Räumen. Den vielfältigen Bedeutungsebenen unserer Quellen nähern wir uns auf ganz unterschiedliche Weise: disziplinär wie interdisziplinär, mithilfe „klassischer“ und kulturgeschichtlicher Analyse, aber ebenso unter Einsatz der vielfältigen digitalen Möglichkeiten und unter Einbeziehung internationaler Perspektiven. Der vergleichende Blick auf archäologisches Material außereuropäischer Kulturkreise und jenseits der Antike rundet unser Studienangebot ab.

 

Begleitend prägen zahlreiche Forschungsprojekte von Beschäftigten und Graduierten zu den komplexen Kulturen der Antike vom Mittelmeerraum bis zum römischen Augsburg unser Fachprofil.

Aktuell

20. Februar 2024

Grabung zum Akragas-Projekt 2024

Aktuelle Informationen zu der für 2024 geplanten Grabung des Akragas-Projekts.

Eine erste Vorbesprechung für interessierte Studierende findet am 16.04. um 17 Uhr in der Diathek der Klassischen Archäologie (D 2016) statt.

Weiterlesen
Regenbogen über einem Tempel im Valle dei Templi Agrigent.
14. Februar 2024

Vortrag von Prof. Dr. Dennis Braekmans

zu "Materials Analysis of Metals and the Identification of Fakes and Forgeries" im Kolloquium Klassische Archäologie am 23.02.2024 um 14 Uhr via Zoom.
Weiterlesen
Moderne Bronzefigur vor antikem Tempel in Agrigent
31. Januar 2024

Altertumswissenschaftliches Kolloquium

Am 06.02.2024 halten Dr. Cesar Carreras (Barcelona) und Dr. Florian Schimmer (Mainz) im Altertumswissenschaftlichen Kolloquium den Vortrag: "Im 'Supermarkt' Raetiens - Was uns Amphoren über die Handelsnetzwerke von Augusta Vindelicum verraten".
Weiterlesen
Teaser_Vortrag_7
17. Januar 2024

Q&A mit Dr. Roman Weindl (M.A.)

zu "QuintanaQuest und Authentizität im Videospiel" im Kolloquium Klassische Archäologie am 30.01.2023 um 14 Uhr in D 2129 - und auch über Zoom.
Weiterlesen
Cover des Videospiels mit römischem Soldaten, junger Frau und Hund
17. Januar 2024

Altertumswissenschaftliches Kolloquium

Am 30.01.2024 hält Dr. Christof Flügel (München) im Altertumswissenschaftlichen Kolloquium den Vortrag: "FACING THE PAST - Rekonstruierte Gesichter der Vergangenheit in bayerischen Museen".
Weiterlesen
Teaser_Vortrag_6
6. Januar 2024

Vortrag von Natalie Wagner (M.A.)

zum "Methoden der Erforschung der Dachterrakotten der area capitolina in Rom" im Kolloquium Klassische Archäologie am 16.1.2024 um 14 Uhr in D 2129 und digital.
Weiterlesen
Ausschnitte aus mehreren Dachterrakotten vom Kapitol in Rom

Kontakt

Professorin
Klassische Archäologie
Sekretärinnen
Klassische Archäologie

Für das Fach Klassische Archäologie und alle Mitwirkenden gilt die Gleichbehandlung aller Geschlechter. Die entsprechenden Sprachformen unterliegen aktuell einem starken Wandel. Sämtliche auf der Website verwendeten Personenbezeichnungen gelten wertfrei und richten sich grundsätzlich an alle.

 

 

Folgen Sie uns auf Instagram

 

So erreichen Sie uns
 

Campus der Universität, Gebäude D4, Ebene 2

 

 

Post- und Besucheranschrift
 

Universität Augsburg
Philologisch-Historische Fakultät
Klassische Archäologie
Universitätsstraße 10
86159 Augsburg

 

Anreise zur Universität

 

 

 

 

© Universität Augsburg

Suche