Fakten zum Studiengang
Name: Kunst- und Kulturgeschichte
Studienabschluss: Master of Arts (M.A.)
Studienform: Vollzeit
Studienbeginn: Wintersemester, Sommersemester
Regelstudienzeit: 4 Semester
Zulassungsmodus: zulassungsfrei
Deutschkenntnisse (Mindestanforderungen): C 1
Hinweise: Zugangsvoraussetzungen gemäß §§ 4, 30 der Prüfungsordnung in der aktuellen konsolidierten Fassung.
Bewerbungsschluss Sommersemester: 15. März
Bewerbungsschluss Wintersemester: 15. September

Zu den Zulassungsvoraussetzungen für den Masterstudiengang Kunst- und Kulturgeschichte zählen:

 

  • Abschluss des B.A.-Studiengangs Kunst- und Kulturgeschichte in Augsburg oder ein Abschluss in einem fachlich entsprechenden Bachelorstudiengang (fachlich entsprechend ist ein Abschluss, wenn seine Fachbezeichnung bzw. die Fachbezeichnung eines seiner Teilfächer im Umfang von mindestens 60 Leistungspunkten gleich oder ähnlich lauten. Können zum Zeitpunkt der Bewerbung mindestens 40 Leistungspunkte nachgewiesen werden, gibt es die Möglichkeit, dass Bewerber*innen unter der Voraussetzung zugelassen werden, dass sie die fehlenden Leistungspunkte bis zum Ende des Semesters der erstmaligen Immatrikulation im Masterstudiengang Kunst- und Kulturgeschichte nachweisen.)
  • Kenntnisse in zwei modernen Fremdsprachen: Niveau mindestens B1 (GER)
  • Lateinkenntnisse

Hinweis zu den Sprachkenntnissen:

Latein und moderne Fremdsprachenkenntnisse können zwar noch studienbegleitend erworben und im Wahlbereich angerechnet werden, allerdings müssen diese spätestens binnen eines Jahres nach Einschreibung nachgewiesen sein. Das gilt auch für das B.A. Zeugnis (sofern Sie 140 Leistungspunkte nachweisen können).

Bewerbung für den Masterstudiengang Kunst- und Kulturgeschichte:

Suche