Fakten zum Studiengang
Name: Lehramt an Gymnasien
Studienabschluss: Staatsprüfung (StEx)
Studienform: Vollzeit
Unterrichtssprache: Deutsch
Studienbeginn: Wintersemester, Sommersemester
Regelstudienzeit: 9 Semester
Zulassungsmodus: Zulassungsfrei (z.T. mit Eignungverfahren)
Deutschkenntnisse (Mindestanforderungen): C 1
Hinweise: Bitte beachten Sie auch den Abschnitt "Besonderheiten" für den Studiengang. Die Frist zur Einschreibung wird auf unserer Webseite bekannt gegeben: https://www.uni-aug…; Einführungsveranstaltungen finden kurz vor Beginn der Vorlesungszeit statt: www.uni-augsburg.de…. Vorlesungsbeginn: https://www.uni-aug…

Das Lehramtsstudium umfasst mehrere Bereiche. Neben dem Studium der Erziehungswissenschaften werden beim Lehramt für Gymnasien zwei Fächer vertieft studiert. Das Studium des vertieften Faches Italienisch ist in vier Teilbereiche aufgeteilt: Literatur- und Kulturwissenschaft, Sprachwissenschaft, Fachdidaktik und Sprachpraxis. An all diesen Bereichen belegen Sie über die Semester hinweg Lehrveranstaltungen und schließen die Studienbausteine („Module“) mit den zugehörigen Prüfungen ab. Dabei gibt es in allen Teilbereichen eine Progression von den Basis- zu den Aufbau- und schließlich zu den Vertiefungsmodulen. Hinzu kommt – in der Regel gegen Ende des Studiums – der Freie Bereich. Das Studium des Lehramts für Gymnasien schließt mit dem Ersten Staatsexamen ab.

 

Die Grundstruktur und Module des Lehramtsstudiums im vertieften Fach Italienisch können Sie der Modulübersicht auf dieser Homepage entnehmen. Genaue Angaben zu den konkreten Lehrveranstaltungen des jeweiligen Semesters finden Sie auf der digitalen Lernplattform „Digicampus“.

Allgemeine Informationen zum Lehramtsstudium an der Universität Augsburg und zu allgemeinen Studienberatungsangeboten im Lehramt finden Sie auf den Seiten des Zentrums für LehrerInnenbildung und interdisziplinäre Bildungsforschung (ZLbiB).

 

Zu Beginn des Studiums werden Fertigkeiten und Kenntnisse des Italienischen auf dem Niveau B2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER) vorausgesetzt.

 

Nähere Informationen dazu finden Sie auch auf den Seiten des Sprachenzentrums.

 

Bei Fragen zu den einzelnen Teilbereichen des Studienfaches Italienisch helfen Ihnen die unten genannten Studienberaterinnen und Studienberater gerne weiter.

 

 

Achtung: Ab dem Wintersemester 2023/24 gilt für neu immatrikulierte Studierende im Gymnasiallehramt Italienisch eine neue Modulstruktur. Studierende, die ihr Studium bis einschließlich Sommersemester 2023 begonnen haben, sind von den Änderungen nicht betroffen; für sie gilt die bisherige Modulstruktur weiter.   

 

Modulübersicht Lehramt an Gymnasien - Italienisch: LPO UA 2012 (Studienbeginn bis SoSe 2023)

Modulübersicht Lehramt an Gymnasien - Italienisch: LPO UA 2023 (Studienbeginn ab WiSe 2023/24)

 

  Weitere Informationen auf den Seiten des Zentrums für LehrerInnenbildung und interdisziplinäre Bildungsforschung (ZLbiB)

Studienberatung

Akademischer Oberrat
Romanische Literaturwissenschaft (Französisch/Italienisch)
Akademischer Oberrat
Romanische Sprachwissenschaft
Akademische Rätin
Didaktik der romanischen Sprachen und Literaturen
Maria Balì, Dott.ssa
Leiterin der Abteilung
Italienisch

Suche