Uhrzeit: 15:45 - 17:15

Ort: Gebäude D, Raum 4056

Ausgehend von der lebhaft geführten Debatte um Robert Menasses Roman „Die Hauptstadt“ (2017) und der darin enthaltenen fiktiven Hallstein-Rede in Auschwitz möchten wir in diesem Slot Engagements, Möglichkeiten und Bilder in der Literatur für und von Europa diskutieren mit Blick auf Mythen und Fiktionen, Fakten und ‚alternative Fakten‘.

Prof. Dr. Bettina Bannasch
Professorin
Neuere Deutsche Literaturwissenschaft 2
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Neuere Deutsche Literaturwissenschaft 2

Suche