Professur für Soziologie & empirische Sozialforschung

Diese Website befindet sich in der Übergangsphase.

 

 

 

Herzlich willkommen auf der Homepage der Professur für Soziologie und empirische Sozialforschung! Es freut uns, dass Sie sich für unsere Arbeit interessieren.

Für das, was wir machen, ist die Bezeichnung der Professur Programm. In der Lehre liegt unser Schwerpunkt in der Ver-mittlung von Wissen und Kompetenzen in den qualitativen und quantitativen Methoden der empirischen Sozialforschung. Beide Arten empirisch zu forschen begreifen wir methodolo-gisch und forschungspraktisch als gleichrangig. Diese Grund-haltung durchzieht die gesamte Lehre von den einführenden Vorlesungen bis zu den Lehrforschungsprojekten.

Unsere Forschungsschwerpunkte am Arbeitsbereich umfassen u.a. Jugend, abweichendes Verhalten (Gewalt, Umgang mit Drogen, Kriminalität), (außerschulische) Bildungsprozesse sowie Arbeit, Arbeitsgesellschaft und Arbeitslosigkeit. Unsere Forschung in diesen Bereichen ist methodisch nicht einseitig auf qualitative oder quantitative Forschungszugänge festgelegt, sondern wir priorisieren eine methodisch angemessene Bearbeitung jeweils gegebener inhaltlicher Fragestellungen.

mm

Aktuelles

21. April 2018

Strafen für Hartz-IV-Empfänger

Interview des BR-Alpha mit Prof. Dr. Jens Luedtke zu den gesellschaftlichen Bedingungen, den Leistungen und den Restriktionen von Hartz-IV vom 11.04.2018.

 

 

Weiterlesen

Allgemeine Kontaktinformationen:

Anschrift:

Professur für Soziologie und empirische Sozialforschung

Prof. Dr. Jens Luedtke 

Universität Augsburg

Universitätsstr. 10

86159 Augsburg


Sekretariat:

Telefon: +49 821 598 -4096 

Fax: +49 821 598 -4222

E-Mail: maaret.manheimer@phil.uni-augsburg.de

Öffnungszeiten: montags-donnerstags 9:30-12:30

Gebäude: D, Raum 3040 

© Universität Augsburg

Suche