Wahlfächer/Handlungsfelder

Die Wahlfächer/Handlungsfelder sind Teile der Wahlmodule des 3. Studienjahres und beginnen stets im Wintersemester. Somit können sich Studierende des 5. Fachsemesters und höher einwählen. Die Belegung eines Handlungsfeldes/Wahlfaches ist Pflicht und wird im gewünschten Wahlmodul verortet (als WF1 & WF2 (insgesamt 3LPs)). Dabei kann jedes Wahlfach/Handlungsfeld in einem der beiden Wahlmodule eingebracht werden. Jedes weitere Wahlfach/Handlungsfeld kann im Freien Bereich Sport als Zusatzqualifikation mit 3 LPs eingebracht werden.

Die reguläre Einschreibung erfolgt im Rahmen der regulären Kurseinwahl zum Wintersemester.

Einige Angebote erfordern aber frühere Einwahlen, die dann je nach Bedarf erfolgen.

Handlungsfelder sind Angebote zum Kennenlernens eines Bereiches, in dem sportlich/pädagogisch/didaktisch gearbeitet werden kann. Wahlfächer zielen auf den Erwerb der Lehrberechtigung ab und haben somit auch eine verpflichtende mehrteilige sportartspezifische Prüfung am Ende.

 

Angebot WS 21/22 und SoSe 22  

 

Handlungsfeld „Yoga und Entspannungsverfahren“

WS: 2 SWS    SS: 1 SWS  

     

Termin: WS: Dienstag 14:30-16:00 Uhr

Ort: Sportzentrum (GyH)

Dozentinnen: Jennifer Breithecker, Lena Kroll, Kathrin Weiß

Ausrüstung: Bequeme Kleidung genügt. Matten, Blöcke etc. werden gestellt.

Kosten: ggf. ca. 30€ für den Besuch eines externen Workshops (z.B. Bikram-Yoga / München)

Benefit: Universitäre Bestätigung der Inhalte ggf. anrechenbar im Rahmen weiterer Qualifikationen im Bereich Yoga und Entspannungsverfahren

 

Beschreibung: Yoga, Atemschulung und Meditation – diese Konzepte haben ihre Wurzeln in jahrtausendealten hinduistischen und buddhistischen Praktiken und stehen heute für innovative Massenphänomene mit weltweit Millionen Anhängern auf der Suche nach Kraft, Gelassenheit, Entspannung, Energie, Zufriedenheit und vielem mehr.

Alle Methoden basieren auf dem Prinzip der Achtsamkeit (Mindfulness). Die Kursinhalte sind:

  • YOGA: Verschiedene Yogastile und -formen (Power / Vinyasa / Acro Yoga); fordernde und sanfte Yogaflows sowie einzelne Asanas zu verschiedenen Schwerpunkten (insbes. Schulter und Hüfte); Hintergrundwissen zu Yogapsychologie, -philosophie-, -ernährung und -anatomie
  • SCHULE: Kurze Entspannungs- und Konzentrationsübungen für verschiedene Einsatzbereiche (vor Prüfungen, bei Unruhe, Stress, bei Müdigkeit, Konzentrationsschwierigkeiten, etc.)
  • ENTSPANNUNG: Verbreitete, achtsamkeitsorientierte Bewegungs- und Entspannungsformen (PMR, Autogenes Training, Meditation, Atemschulung, Phantasiereisen, etc.)
  • HINTERGRUNDWISSEN: Work-Life-Balance, stressphysiologische, psychosoziale und motorische Erkenntnisse zu Yoga und anderen entspannungsbasierten Verfahren

 

 

 

© Universität Augsburg

Handlungsfeld "Schlägerspiele"

Badminton, Tischtennis und Tennis erlernen und unterrichten.

 

WS:    2 SWS (Badminton, Tischtennis)   SS: 1 SWS (Tennis)

 

Termine:  WS: Do 10- 12 Uhr   SS: 2 Gruppen, genaue Termine noch unklar

Ort: Sportzentrum (H1+2)

Ausrüstung: Schläger im Badminton und Tischtennis werden gestellt, Tennisschläger bitte mitbringen

Dozenten: Sandra Senner (Badminton), Hans Peter Brandl-Bredenbeck (TT) und Ole Cordes (Tennis)

 

 

 

© Universität Augsburg

Wahlfach Eishockey

Eishockey erlernen und unterrichten

 

WS: 3 SWS     

 

Termin: Dienstag 8:00-9:45 Uhr sowie einige separate Theorie- und/oder Projekteinheiten

Ort: Eisstadion Haunstetten

Ausrüstung: eigene Schlittschuhe. Schutzausrüstung kann gegen eine geringe Gebühr ausgeliehen werden.

Dozenten: Ferdinand Proft

Prüfung: Praxis (Technik & Leistung) & Theorie

Beschreibung  Eishockey in der Schule? Das geht, selbst ohne für jeden Schüler und jede Schülerin Ausrüstung anzuschaffen. Eishockey ist sicher und Eishockey macht eigentlich jedem und jeder Spaß, der/die einigermaßen Schlittschuhlaufen kann.

Im Wahlfach Eishockey lernen die Studierenden einen didaktisch, methodisch und freudvollen Weg kennen, diese Sportart Kindern und Jugendlichen zu vermitteln und sie lernen natürlich selbst das Eishockeyspielen. Vom einfachen Spiel ohne Ausrüstung über Spielformen auf dem Kleinfeld bis hin zum klassischen 5:5 auf das Großfeld.

Es werden keine Vorerfahrungen im Eishockey vorausgesetzt, der Kurs richtet sich auch explizit an Anfänger, die diese Sportarte ausprobieren wollen. Mittlere Schlittschuhfertigkeiten sind ausreichend. Wir spielen körperlos – keine Angst vor Bodychecks.

Der Kurs beinhaltet wöchentlichen Unterricht im Eisstation Haunstetten sowie einige Theorieeinheiten im Sportzentrum.

 

 

 

 

© Universität Augsburg

Wahlfach Kanu

Kanu erlernen und unterrichten

 

WS: 1 SWS          SS: 2 SWS

 

Termin: WS: Freitag 10-11 Uhr      SS: Dienstag 14-16 Uhr

OrtWS: Bad Haunstetten             SS: Eiskanal

Ausrüstung: Kanus und Ausrüstung werden gestellt

Dozent: Patrick Beißel

Prüfung: Praxis (Technik & Leistung) & Theorie

 

 

 

 

© Universität Augsburg

Wahlfach Klettern

Klettern erlernen und unterrichten

 

WS: 1 SWS          SS: 2 SWS

Termin: Blocktermin: Freitag 19. Nov. (12-18 Uhr), Sa 20. & So 21. Nov. (je 9-17 Uhr). Danach im SS semesterbegleitend sowie ein Wochenend-Blocktermin am Fels

 

Ausrüstung: eigene Kletterschuhe, Gurt, Sicherungsgerät und Expressen müssen zeitig nach dem Starttermin beschafft sein!

Kosten: einmaliger Eintritt in die Kletterhalle, Kosten für obige Materialbeschaffung und den Blocktermin (Anfahrt, Übernachtung, Verpflegung und bei schlechtem Wetter Eintritt in die Kletterhalle)

Dozenten: Sandra Senner & Kletterteam der Uni Augsburg

Prüfung: Praxis (Technik & Leistung) & Theorie

 

 

 

 

© Universität Augsburg

Suche