Prüfungstermine

© Universität Augsburg

 

 

 

 

Zur besseren Planung Ihres Studiums, insbesondere der Planung Ihrer Klausuren, sehen Sie nebenstehend eine Übersicht der Prüfungstermine des Lehrstuhls Controlling (Stand August 2019).

 

Beachten Sie jedoch, dass sich Änderungen ergeben können.

Orientieren Sie sich bitte an den Tagen/Zeiten die nach der Prüfungsanmeldung in Studis ersichtlich werden.

 

Informationen zu unseren Lehrveranstaltungen finden Sie auf unserer Seite „Lehre“.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Leitfaden und Citavi

Für das Verfassen von wissenschaftlichen Arbeiten steht Ihnen ein Leitfaden sowie ein Citavi-Zitationsstil gemäß den Leitfadenrichtlinien unseres Lehrstuhls auf Digicampus zur Verfügung. Sie finden diese in Digicampus auf unserer Lehrstuhlseite unter dem Reiter "Dateien", oder Sie klicken hier!

 

Bitte beachten Sie bei der Verwendung von Citavi:

Da nicht alle Anwendungsbeispiele mit dieser Vorlage abgebildet werden können, liegt es im Verantwortungsbereich der Studierenden, auf eine exakte Quellenangabe entsprechend des Leitfadens zu achten. Citavi stellt lediglich eine Unterstützung zur Verwaltung von Literatur dar und ersetzt nicht die manuelle sowie abschließende Kontrolle einer wissenschaftlichen Arbeit.

Zur Orientierung finden Sie auf der Lehrstuhlseite in Digicampus unter dem Reiter "Dateien" (oder hier!) ebenfalls ein Beispielprojekt unseres Lehrstuhls sowie ein 6-minütiges "Erklärvideo", in welchem die ersten Schritte für die Nutzung von Citavi anschaulich erklärt werden.

 

© Universität Augsburg

Certificate for Behavioural Controlling

Pixabay

Ein besonderer Schwerpunkt an unserem Lehrstuhl stellt das Behavioural Controlling dar, d.h. wir beschäftigen uns intensiv mit der Analyse von controllingrelevanten Problembereichen unter Nutzung verhaltenswissenschaftlicher, insbesondere psychologischer, Theorien und Konzepte. Diese Sichtweise erfreut sich mittlerweile nicht mehr nur in der Forschung eines regen Interesses, sondern hat auch Ihre Bedeutung in der praktischen Controllerarbeit. Denn gerade Controller werden bei ihrer Arbeit häufig mit zuweilen schwer nachvollziehbaren Verhaltensweisen von handelnden Personen konfrontiert. Entsprechend bietet unser Lehrprogramm Studierenden bei Interesse umfassende Möglichkeiten, in diesem Bereich gezielt Kompetenzen aufzubauen.

Um den Unternehmen diesen Kompetenzerwerb zu signalisieren, möchten wir besonders interessierten Studierenden hierzu einen schriftlichen Nachweis anbieten.

 

Für die Ausstellung dieses Zertifikates „Certificate for Behavioural Controlling“ bedarf es der erfolgreichen Teilnahme an den folgenden fünf Veranstaltungen:

  • Behavioural Controlling (Vorlesung),
  • Methoden der Controllingforschung (Seminar),
  • Ausgewählte Themen des Behavioural Controlling (Seminar),
  • Masterarbeit mit einem verhaltenswissenschaftlichen Fokus im Controlling sowie
  • die einmalige Teilnahme an unserem Doktorandenworkshop als Zuhörer/in (eintägige Veranstaltung einmal pro Semester).

Sollten Sie Interesse an diesem Zertifikat haben, bitten wir Sie, sich über das nachfolgende Formular zu registrieren. Durch die Registrierung sind Sie für die Erstellung des Zertifikats vorgemerkt und erhalten u.a. Einladungen zu unseren Doktorandenworkshops.

 

Hinweis: Dieses Zertifikat richtet sich ausschließlich an Masterstudierende der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Augsburg!

 

Für das Zertifikat registrieren

 

 

Akademische Gutachten, Referenz- und Empfehlungsschreiben

Wiss. Mitarbeiter
Prof. Dr. Jennifer Kunz: Controlling

Benötigte Dokumente

 

Um Ihren Antrag bearbeiten zu können, legen Sie bitte folgende Dokumente bei:

 

  • Motivationsschreiben an die Zieluniversität bzw. Stipendiengeber
  • Name des Programms und entsprechender Link
  • Aktueller Studis-Auszug
  • Lebenslauf
  • ggf. spezifische Anweisungen der Zieluniversität bzw. Stipendiengebers bzgl. der Erstellung des Dokumentes

 

Sollten Sie ein akademisches Gutachten, Referenz- oder Empfehlungsschreiben benötigen, wenden Sie sich bitte direkt an Herrn Stefan Kurz.

 

Bitte beachten Sie, dass die Erstellung Ihres Dokumentes einige Zeit in Anspruch nimmt.

Planen Sie deshalb eine Bearbeitungszeit von ca. vier Wochen ein.

 

Suche