Mailingliste

Wir haben für Sie eine Mailingliste eingerichtet. 

 

Über diesen Verteiler kommunizieren wir regelmäßig Informationen über Angebote und Aktivitäten an unserem Lehrstuhl, wie beispielsweise unsere Bewerbungszeiträume, interessante Jobangebote, Einladungen zu (Praxis-)Vorträgen und Experimenten oder neue Forschungsbeiträge etc.

 

pixabay

 

Sollten Sie daran Interesse haben, so können Sie sich einfach und unkompliziert über folgenden Link an- bzw. auch wieder abmelden: 

 

Zur Registrierung

 

Im Anschluss erhalten Sie eine Nachricht an Ihre E-Mail-Adresse. Nachdem Sie diese bestätigt haben, erhalten Sie unseren Newsletter.

 

Bei Fragen oder Problemen können Sie sich gerne an Frau Pia Gruber wenden.

Interesse Teil des Teams zu sein?

Pixabay

Studierst du an der Universität Augsburg und hast Interesse, uns in den Bereichen Lehre und Forschung tatkräftig zu unterstützen? Möchtest du vielleicht ein Tutorium in Kostenrechnung oder Grundlagen des Controlling leiten?

 

Wir sind kontinuierlich auf der Suche nach studentischen & wissenschaftlichen Hilfskräften und TutorInnen. Dank flexibler Zeiteinteilung und Remote-Work kannst du diesen Nebenjob sehr gut deinem Studienverlauf anpassen.

Hier gelangst du zu unserem Formular:

 

Werde Teil unseres Teams

 

Für weitere Fragen kannst du dich direkt an Frau Laura Ludwig wenden.

Zertifikat "Rechnungslegung und Controlling"

Sie studieren in einem Masterstudiengang der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Augsburg und legen dabei einen inhaltlichen Schwerpunkt auf Veranstaltungen aus den Bereichen Rechnungslegung und Controlling? Dann nutzen Sie die Möglichkeit, sich diese Schwerpunktsetzung mit dem Zertifikat „Rechnungslegung und Controlling“ bescheinigen zu lassen! Das Zertifikat wird in Kooperation der Lehrstühle von Frau Prof. Kunz (Controlling) und von Herrn Prof. Schultze (Wirtschaftsprüfung und Controlling) ausgestellt.

 

Für eine erfolgreiche und nachhaltige Unternehmensführung ist eine optimale Gestaltung der unternehmensinternen und -externen Informationsströme und Steuerungssysteme entscheidend. Dies erfordert unter anderem die Unterstützung interner Entscheidungsprozesse durch Planungs-, Kontroll- und Koordinationsinstrumente des Controllings und die externe Informationsbereitstellung durch das betriebliche Rechnungswesen. Aufgrund der wachsenden Herausforderungen des betrieblichen Umfeldes ist hier mit einem stark wachsenden Bedarf an Fachleuten mit einschlägigen Schnittstellenkompetenzen zu rechnen.

 

Durch die Fokussierung Ihres Studiums auf die genannten Disziplinen weisen Sie neben vertieften Kenntnissen in der erfolgskritischen finanziellen und nachhaltigen Unternehmenssteuerung im Rahmen des Controllings gleichzeitig Fachkompetenz im Bereich der internen Unternehmensrechnung sowie der externen Rechnungslegung auf. Sie sind in der Lage, sowohl fachspezifische als auch fächerübergreifende Problemstellungen umfassend zu bearbeiten und den Unternehmen angemessene Problemlösungen anzubieten.

 

Das Zertifikat „Rechnungslegung und Controlling“ ermöglicht es Ihnen, den Unternehmen genau diese erworbene Fachkompetenz mit einem schriftlichen Nachweis zu signalisieren.

 

Ordinaria
Prof. Dr. Jennifer Kunz: Controlling
Pixabay

Voraussetzungen für den Erhalt des Zertifikats:

  • Dieses Zertifikat richtet sich ausschließlich an Masterstudierende der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Augsburg.
  • Für das Zertifikat benötigen Sie mindestens 36 LPs aus Lehrveranstaltungen, die vom Lehrstuhl Kunz und/oder vom Lehrstuhl Schultze im Masterstudium angeboten werden.
  • Zusätzlich müssen Sie Ihre Masterarbeit entweder am Lehrstuhl Kunz oder am Lehrstuhl Schultze verfasst haben.
  • Sie benötigen zudem ein PCA-Zertifikat.

Anmeldezeitpunkt:

  • Nach Erfüllung oben genannter Voraussetzungen.

Wenn Sie die genannten Voraussetzungen erfüllen und Interesse an dem Zertifikat haben, registrieren Sie sich gerne über die nachfolgende Maske.

 

Hinweis: Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Prof. Dr. Jennifer Kunz!

 

Für das Zertifikat registrieren

 

 

Certificate for Behavioural Controlling

Ein besonderer Schwerpunkt an unserem Lehrstuhl stellt das Behavioural Controlling dar, d.h. wir beschäftigen uns intensiv mit der Analyse von controllingrelevanten Problembereichen unter Nutzung verhaltenswissenschaftlicher, insbesondere psychologischer, Theorien und Konzepte.

 

Diese Sichtweise erfreut sich mittlerweile nicht mehr nur in der Forschung eines regen Interesses, sondern hat auch Ihre Bedeutung in der praktischen Controllerarbeit. Denn gerade Controller werden bei ihrer Arbeit häufig mit zuweilen schwer nachvollziehbaren Verhaltensweisen von handelnden Personen konfrontiert. Entsprechend bietet unser Lehrprogramm Studierenden bei Interesse umfassende Möglichkeiten, in diesem Bereich gezielt Kompetenzen aufzubauen.

 

Um den Unternehmen diesen Kompetenzerwerb zu signalisieren, möchten wir besonders interessierten Studierenden hierzu einen schriftlichen Nachweis anbieten.

 

Ordinaria
Prof. Dr. Jennifer Kunz: Controlling
Pixabay

Voraussetzungen für den Erhalt des Zertifikats:

  • Erfolgreicher Besuch der Veranstaltungen
    • Behavioural Controlling (Vorlesung),
    • Methoden der Controllingforschung (Seminar) und
    • Topics in Behavioural Controlling (Ehem.: Ausgewählte Themen des Behavioural Controlling) (Seminar),
  • Masterarbeit mit einem verhaltenswissenschaftlichen Fokus im Controlling sowie
  • die einmalige Teilnahme an unserem Doktorandenworkshop als Gastzuhörer/in (eintägige Veranstaltung einmal im Semester).

Anmeldezeitpunkt:

  • So früh wie möglich! Nur so werden Sie zu unserem Doktorandenworkshop eingeladen und erhalten eine Masterarbeit mit einem verhaltenswissenschaftlichen Thema im Controlling.

Sollten Sie Interesse an diesem Zertifikat haben, bitten wir Sie, sich über das nachfolgende Formular zu registrieren. Durch die Registrierung sind Sie für die Erstellung des Zertifikats vorgemerkt und erhalten u.a. Einladungen zu unseren Doktorandenworkshops.

 

Hinweis: Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Prof. Dr. Jennifer Kunz!

 

Für das Zertifikat registrieren

 

 

Beratungsangebote der Universität Augsburg

Die Universität Augsburg bietet für Studierender aller Fachrichtungen spezielle Beratungsangebote, auf welche wir Sie gerne hinweisen möchten. Dies sind u.a.:

 

  • Zentrale Studienberatung
  • Fachstudienberatung
  • Lernberatung, Zeit- und Selbstmanagement
  • Psychologische und Systemische Beratung
  • Studieren mit Handicap
  • Rechts- und Sozialberatung
  • uvm.

Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.uni-augsburg.de/de/studium/organisation-beratung/beratung/

 

© Universität Augsburg

Leitfaden und Citavi

Für das Verfassen von wissenschaftlichen Arbeiten steht Ihnen ein Leitfaden sowie ein Citavi-Zitationsstil gemäß den Leitfadenrichtlinien unseres Lehrstuhls auf Digicampus zur Verfügung. Sie finden diese in Digicampus auf unserer Lehrstuhlseite unter dem Reiter Dateien oder Sie klicken hier (bitte zuvor in DigiCampus anmelden)!

 

Bitte beachten Sie bei der Verwendung von Citavi:

Da nicht alle Anwendungsbeispiele mit dieser Vorlage abgebildet werden können, liegt es im Verantwortungsbereich der Studierenden, auf eine exakte Quellenangabe entsprechend des Leitfadens zu achten. Citavi stellt lediglich eine Unterstützung zur Verwaltung von Literatur dar und ersetzt nicht die manuelle sowie abschließende Kontrolle einer wissenschaftlichen Arbeit.

Zur Orientierung finden Sie auf der Lehrstuhlseite in Digicampus unter dem Reiter Dateien (oder hier (bitte zuvor in DigiCampus anmelden)!) ebenfalls ein Beispielprojekt unseres Lehrstuhls sowie ein 6-minütiges "Erklärvideo", in welchem die ersten Schritte für die Nutzung von Citavi anschaulich erklärt werden.

 

© Universität Augsburg

Akademische Gutachten, Referenz- und Empfehlungsschreiben

Wiss. Mitarbeiter
Prof. Dr. Jennifer Kunz: Controlling

Benötigte Dokumente

 

Um Ihren Antrag bearbeiten zu können, legen Sie bitte folgende Dokumente bei:

 

  • Motivationsschreiben an die Zieluniversität bzw. Stipendiengeber
  • Name des Programms und entsprechender Link
  • Aktueller Studis-Auszug
  • Lebenslauf
  • ggf. spezifische Anweisungen der Zieluniversität bzw. Stipendiengebers bzgl. der Erstellung des Dokumentes

 

Sollten Sie ein akademisches Gutachten, Referenz- oder Empfehlungsschreiben benötigen, wenden Sie sich bitte direkt an Herrn Stefan Kurz.

 

Bitte beachten Sie, dass die Erstellung Ihres Dokumentes einige Zeit in Anspruch nimmt.

Planen Sie deshalb eine Bearbeitungszeit von ca. vier Wochen ein.

 

Suche