Wissenstransfer findet an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät in unterschiedlichen Formen statt. In institutionell verankerter Form wie bspw. im StartHub und dem PCA findet kontinuierlicher Wissenstransfer statt. Zusätzlich engagieren sich die Mitglieder der Fakultät auf Projektbasis oder im Rahmen einer zeitlich begrenzten Zusammenarbeit wie bspw. in beratenden Ausschüssen der EU-Kommission oder in wissenschaftlichen Beiräten von Ministerien. Die drei Bereiche Drittmittelforschung, Expert Placement und Student Placement bilden die drei grundlegenden Arten des Wissenstransfers an der Fakultät.

Augsburg Healthcare Operations Talents

Student Placement

Healthcare Operations Talents (auxHOT) ist ein Fördernetzwerk für herausragende Studierende der Universität Augsburg mit Interesse an den Bereichen Modellierung, Analyse und Optimierung im Gesundheitssektor.

Wissenschaftsplattform Sustainable Finance

Drittmittelforschung

Zusammen mit dem DIW Berlin (Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung) und weiteren Universitäten hat der Lehrstuhl für Finanz- und Bankwirtschaft die Wissenschaftsplattform Sustainable Finance gegründet, die von der Stiftung Mercator von 2020 bis 2024 gefördert wird.

Wissenschaftlicher Beirat zur Weiterentwicklung des Risikostrukturausgleichs

Expert Placement

Herr Prof. Dr. Robert Nuscheler ist Mitglied in dem wissenschaftlichen Beirat zur Weiterentwicklung des Risikostrukturausgleichs. Die Ernennung erfolgte durch das Bundesgesundheitsministerium. Aufgaben des Beirats sind die Beratung des Bundesamts für Soziale Sicherung beim Verfahren des Versichertenklassenmodells und die regelmäßige Überprüfung der Wirkung des Risikostrukturausgleichs.

StartHub - Innovations- und Gründungszentrum

Drittmittelforschung

Das StartHub ist die Anlaufstelle beim Thema Existenzgründung und Startups. Studierende, Mitarbeitende und Absolvent*innen aller Fakultäten werden individuell und kostenlos beraten. Spannende Events und interessante Lehrveranstaltungen zum Thema Unternehmensgründung werden angeboten.

Beratende Ausschüsse der EU-Kommission zur Beilegung von grenzüberschreitenden Steuerstreitverfahren

Expert Placement

Herr Prof. Dr. Robert Ullmann ist Mitglied in den Beratenden Ausschüssen der EU-Kommission nach Artikel 9 der EU-Streitbeilegungsrichtlinie. Die Ernennung erfolgte durch das Bundesfinanzministerium. Aufgabe der Beratenden Ausschüsse ist die Beratung und ggf. auch abschließende Entscheidung über grenzüberschreitende Steuerstreitverfahren zwischen den EU-Mitgliedsstaaten.

PCA - Wissenschaftliche Gesellschaft für Prüfung und Controlling an der Universität Augsburg e.V.

Expert Placement

Die Wissenschaftliche Gesellschaft für Prüfung und Controlling an der Universität Augsburg e.V. (PCA) hat es sich zum Ziel gesetzt, die Verzahnung von betriebswirtschaftlicher Praxis und der damit verbundenen Forschung und Lehre voranzutreiben.

Digital Finance Forum des Bundesfinanzministeriums

Expert Placement

Herr Prof. Dr. Jan Muntermann ist Mitglied des Digital Finance Forums zum Austausch zwischen Bundesfinanzministerium und Expert*innen des digitalen Finanzmarktes zur Stärkung des digitalen Finanzstandorts Deutschlands. Die Ernennung erfolgte durch das Bundesfinanzministerium. Die Mitglieder diskutieren regelmäßig in Expertengruppen zu den Schwerpunkten Payments, Investment, Retail Banking und Insurance.

Suche