SO STARTEN SIE IHRE PROBLEMLÖSER-KARRIERE

Die bereits im Bachelorstudium erlernten Methoden werden vertieft sowie durch neue Methoden ergänzt, um für die Analyse und Lösung volkswirtschaftlicher Fragestellungen und Probleme über das nötige Handwerkszeug zu verfügen. In spezialisierten Veranstaltungen werden die erlernten Methoden auf konkrete ökonomische Sachverhalte, wie zum Beispiel die computergestützte Simulation einer Fiskalpolitik, angewandt und wiederholt eingeübt. So sind Sie zum Ende Ihres Studiums in der Lage, eigenständige Analysen anzufertigen und sowohl Politikoptionen als auch Lösungen für volkswirtschaftsliche Fragestellungen der Finanz- und Versicherungsbranche zu entwickeln. Dabei werden Ihnen u.a. folgende Fragen begegnen:

 

In welchem Zusammenhang stehen Klimaziele zu Wirtschaftswachstum und welche Konsequenzen hat dies für die optimale Klimapolitik? Wie kann der Finanzsektor unter Berücksichtigung von Stabilitätsanforderungen reguliert und gleichzeitig die Vorteile eines wettbewerblichen Umfeldes erhalten werden? Wie kann ein gerechtes Steuersystem durch einen demokratischen Prozess implementiert werden? Welche Auswirkungen hat der demografische Wandel auf die Sozialversicherungssysteme und wie können Renten-, Kranken- und Pflegeversicherungen nachhaltig, gerecht und effizient finanziert werden?

Der Master Economics and Public Policy ist für Sie genau richtig, wenn Sie ...

... über sehr fundierte Kenntnisse in Methoden und Wirtschaftswissenschaften aus dem Bachelor verfügen und großes Interesse an volkswirtschaftlichen Fragestellungen haben.
... das Denken in Modellen und systematische empirische Analysen schätzen.
... komplexe wirtschaftspolitische Probleme fundiert analysieren und Reformoptionen bewerten wollen.
... sich auf Führungsaufgaben in Unternehmen, Verbänden und Ministerien oder auf eine wissenschaftliche Laufbahn vorbereiten möchten.

... persönlich etwas erreichen wollen, aber auch einen Blick für gesellschaftliche Verantwortung haben.

Details und Downloads

Fakten zum Studiengang
Name: Economics and Public Policy
Studienabschluss: Master of Science (M.Sc.)
Studienform: Vollzeit
Studienbeginn: Wintersemester, Sommersemester
Regelstudienzeit: 4 Semester
Zulassungsmodus: zulassungsfrei (mit Eignungsverfahren)
Deutschkenntnisse (Mindestanforderungen): B 2
Hinweise: Zugangsvoraussetzungen gemäß § 6 der Prüfungsordnung vom 25. Mai 2011, in der Fassung vom 24. Mai 2017 (Konsolidierung II)
Bewerbungsschluss Sommersemester: 15. Dezember
Bewerbungsschluss Wintersemester: 15. Juni

Der Weg in den Master

Sie interessieren sich für das Studium in unserem EPP-Master? Dann sollten Sie gute Noten sowie Grundkenntnisse in der Volkswirtschaftslehre und deren Methoden aus Ihrem Bachelorstudium mitbringen. Dies weisen Sie durch ein wirtschaftwissenschaftliches Bachelorstudium oder durch ein Studium angrenzender Disziplinen nach. Weiterhin sollten Sie über gute Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch verfügen (jeweils mind. Sprachniveau B2 GER).

Aufbau des Studiengangs

4 Semester:

 

■  3 Methodenvorlesungen mit insgesamt 18 ECTS-Punkten

■  Major Economics mit insgesamt 42 ECTS-Punkten

■  1 Minor mit der Möglichkeit zur individuellen Kurswahl und Schwerpunktsetzung mit 30 ECTS-Punkten

■  Masterarbeit mit 30 ECTS-Punkten

Minor and Major

Der Minor

 

Durch die Wahl eines Minors können Sie Ihr Studium individualisieren und sich so zielgerichtet auf Ihre berufliche Laufbahn vorbereiten. Mit dem Minor „General Management & Economics“ können Sie die volkswirtschaftlichen Kurse des Majors durch frei kombinierbare Masterveranstaltungen der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät ergänzen. Alternativ wählen Sie einen der drei Minor „Business Analytics & Operations“, „Finance, Accounting, Controlling & Taxation“ oder „Strategy, Marketing & Management“ in der Betriebswirtschaftslehre.

 

 

 

Der Major Economics

 

Im Major Economics können Sie aus einem großen Kursangebot wählen und entsprechend Ihren Interessen Schwerpunkte setzen. So können Sie z.B. den Schwerpunkt auf die Ökonomik des Marktversagens legen und wirtschaftspolitische Problemlösungen in den Bereichen Finanzen, Gesundheit, Pflege, Rente, Steuern und Umwelt entwickeln. Eine andere Möglichkeit der Schwerpunktsetzung sind sowohl traditionelle als auch moderne Themen der Mikro- oder Makroökonomik, also z.B. in den Bereichen Verhaltensökonomik und experimentelle Forschung oder Wachstum, Konjunktur und Verteilung.

 

 

Was die Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät bietet

Wir bieten höchste Qualität in Forschung und Lehre

■ International erfolgreiche Forschung in den zukunftswichtigen Bereichen Digitalisierung, Entrepreneurship, Nachhaltigkeit, Gesundheit und Transformation.

■ Sehr gute Mischung aus forschungs- und anwendungsorientierter Ausbildung

■ Internationale Ausrichtung unserer Studiengänge und vielfältige Möglichkeiten für ein Auslandsstudium

■ Regelmäßig Topplatzierungen in Rankings (z.B. CHE)

■ Hervorragende Bewertungen unserer Lehrveranstaltungen durch die Studierenden

Wir bieten optimale Studienbedingungen

■ Topausstattung der modernen Räume mit Computern, Smartboards und Software

■ Interaktive Gestaltung von Veranstaltungen durch gemeinsame Erarbeitung von neuen Inhalten

■ Zahlreiche Übungen in Kleingruppen zur Vertiefung des Lernstoffs

■ Individuelle Betreuung in Seminar- und Masterarbeiten

■ Zusätzliche Angebote in den Bereichen IT und Sprachen

Wir fördern Menschen und tragen zu einer eigenen Haltung bei

■ Gezielte Förderung kritischer Reflexion und von Diskussionen über zentrale Themen in Gesellschaft und Wirtschaft

■ Zahlreiche Möglichkeiten zur Mitarbeit an einem Lehrstuhl oder zum Engagement in den studentischen Initiativen

■ Möglichkeiten zum informellen Austausch zwischen Studierenden und Dozenten (zum Beispiel das VWL Get-together oder der EPP Stammtisch)

■ Raum zur Entfaltung einer verantwortungsbewussten Persönlichkeit durch die familiäre und offene Atmosphäre auf dem Campus

Wir schaffen Zukunftsperspektiven

Ausgezeichnete berufliche Perspektiven unserer Studierenden durch unsere exzellente fachliche, methodische und persönliche Ausbildung, den anerkannt guten Ruf der Universität Augsburg und den wachsenden Bedarf an Personen mit einem volkswirtschaftlichen Masterabschluss

Der EPP Master bereitet unsere angehenden Ökonominnen und Ökonomen perfekt sowohl auf eine wissenschaftliche Laufbahn als auch auf Führungsaufgaben in Unternehmen, Verbänden oder Ministerien vor.

Prof. Dr. Robert Nuscheler, Studiengangleiter EPP Master

Zukunftsperspektiven

Die beruflichen Aussichten

Durch die optimale Mischung aus ausgeprägter Methodenkompetenz, intensiver volkswirtschaftlicher Spezialisierung und der Entwicklung Ihrer Persönlichkeit sind Sie nach dem Studium bereit für jede berufliche Herausforderung.

Verbände, internationale Organisationen oder Ministerien, Banken, Versicherungen oder Promotion, im In- oder im Ausland – wir eröffnen Ihnen Welten!

Wer hilft mir weiter?

Cluster Assistent Cluster Economics, Studienberatung für VWL und EPP, Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Prof. Dr. Burkhard Heer: Finanzwissenschaft

Suche