Aufbau des Studiengangs

 

 

Core Curriculum

 

 

Modulgruppe A: Methods (12 ECTS)

Methodenkompetenzen sind ein kritischer Erfolgsfaktor für eine Management- oder Wissenschaftskarriere. In dieser Modulgruppe sind Lehrveranstaltungen vereint, welche die Interpretation von Daten, Generierung von Bedeutung aus diesen Daten und das Treffen von Managemententscheidungen auf Grundlage (teils unvollständiger und unsicherer) Informationen vermitteln.
Es sind zwei Module zu wählen:

  • Business Optimization I
  • Computational Macrooeconomics
  • Empirische Kapitalmarktforschung
  • Integriertes Chancen- und Risikomanagement
  • Mikroökonomik
  • Quantitative Methods in Finance
  • Seminar Finanzmarktökonometrie
  • Selected Topics in Quantitative Methods

 

Modulgruppe B: Global Business and Economics (18 ECTS)

Diese Modulgruppe bildet das fachliche Fundament des Studiengangs. Sie vermittelt vertiefte Kenntnisse globaler wirtschaftlicher Zusammenhänge und des internationalen Managements.
Es sind drei Module zu wählen:

  • Advanced Services Marketing
  • Corporate Governance: Research
  • Corporate Governance: Strategie
  • Corporate Governance: Theorie
  • Finanzintermediation und Regulierung (Stabilität im Finanzsektor)
  • Forschungsseminar Global Business and Human Resource Management
  • Human Resources: Empirische Personalforschung
  • Human Resources: Research in Global Business
  • International Accounting Advanced I: Rechnungslegung Internationaler Unternehmen
  • International Accounting Basic I: Internationale Rechnungslegung: IFRS
  • MTax1 – Internationale Unternehmensbesteuerung
  • MTax11 – Masterseminar Taxation II (Empirical Research Seminar)
  • Projektseminar Business & Information Systems Engineering I
  • Projektseminar Business & Information Systems Engineering II
  • Tax Vertiefung – Grundlagen der EuGH-Rechtsprechung zur Unternehmensbesteuerung

 

 

Concentration Areas

 

 

Modulgruppe C: Concentrations (18 ECTS)

 

Es ist einer der zwei Spezialisierungsbereiche zu wählen.

 

Concentration: Sustainablity

 

Sustainability, bzw. nachhaltiger Umgang mit natürlichen, produktiven und finanziellen Ressourcen ist eines der zentralen Themen einer globalisierten Wirtschaft. In dieser stärker volkswirtschaftlich ausgerichteten Concentration können sich Studierende entweder ein breites Wissen über ethisches und nachhaltiges Wirtschaften aneignen oder ihr Wissen über Umwelt- und Entwicklungsökonomie vertiefen.
Es sind drei Module zu wählen:

  • Financial Engineering and Structured Finance
  • Logistische Planungsprobleme
  • Management: Nachhaltigkeit
  • Masterseminar Energie und kritische Infrastrukturen
  • Seminar Ablaufplanungsprobleme
  • Seminar Gesundheitsökonomik

 

Concentration: Innovation and Entrepreneurship

 

Die zunehmende Wichtigkeit wissensintensiver Industrien, die Dekonstruktion von Wertschöpfungsketten, internationaler Wettbewerb der Regionen und abnehmende Größenvorteile in der Produktion führen zu einem Wandel von der Industriegesellschaft zu einer globalen „Entrepreneurial Society“. Um diesen Wandel zu gestalten sind in Management und Verwaltung besondere Kompetenzen notwendig. Die Concentration Innovation & Entrepreneurship widmet sich der Vermittlung dieser Fähigkeiten.
Es sind drei Module zu wählen:

  • Analysis and Valuation Advanced I: Unternehmensbewertung
  • Management: Research (deutsch)
  • Masterseminar Strategisches IT-Management
  • Praxisorientierte Fallstudienkonzepte

 

 

Modulgruppe D: Independent Project (12 ECTS)

 

Selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise, Berufsorientierung und Persönlichkeitsentwicklung sind wichtige Ziele eines Masterstudiums. In dieser Modulgruppe können Studierende sich entweder für die selbstständige Durchführung eines Beratungsprojekts (vorzugsweise im internationalen und wirtschaftlichen Kontext) oder der Anfertigung einer eigenständigen Forschungsarbeit im Rahmen der GBM-Forschung entscheiden. Mit der Entscheidung für ein Projekt aus Forschung oder Praxis können die Studierenden - in Kombination mit ihrer Fächerwahl im Bereich Methoden - ihrem Studium eine praktische oder theoretische Ausrichtung verleihen. Die Wahl einer theoretischen Ausrichtung bietet sich insbesondere für solche Studierende an, die eine Promotion in Erwägung ziehen.
Es ist ein Projekt zu wählen:

  • Independent Consulting Project
  • Independent Research Project

 

 

 

 

Study Abroad (30+x ECTS)

 

Das dritte Semester ist ein Auslandssemester an einer unserer Partneruniversitäten oder einer selbst gewählten Hochschule im fremdsprachigen Ausland. Die Partneruniversitäten wurden so ausgewählt, dass die Studierenden ihre gewählte Concentration vertiefen können. Alternativ kann das Auslandsstudium dazu genutzt werden, das eigene Studium um einen weiteren Schwerpunkt zu ergänzen.
Es sind mindestens 30 Leistungspunkte (im Regelfall fünf Module) im Ausland zu erwerben.

 

 

Master-Thesis (30 ECTS)

 

Das Studium schließt mit einer Master Thesis ab. Diese kann in Augsburg, an einer ausländischen Universität oder in einem Unternehmen angefertigt werden.
Die Master Thesis entspricht 30 Leistungspunkten.

 

Spezialisierungen (Concentrations)

Business Analytics

Als Folge der digitalen Transformation erfordern digitale Geschäftsmodelle, dass Unternehmen ihnen zur Verfügung stehende Daten bestmöglich analysieren und zur optimalen Organisation ihrer Prozesse nutzen. In der Concentration Business Analytics erlernen Sie, wie Sie relevante Daten generieren und statistisch auswerten, Entscheidungen durch Einsatz quantitativer Methoden optimieren, Prozesse nachhaltig gestalten und damit Wettbewerbsvorteile in unterschiedlichen Industrien schaffen.

Digitalization & Entrepreneurship

Digitalisierung bedeutet eine Dekonstruktion von Wertschöpfungsketten, eine zunehmende Bedeutung wissensintensiver Industrien und abnehmende Größenvorteile in der Produktion — die analoge Industriegesellschaft wandelt sich zu einer digitalen „Entrepreneurial Society“. Die aktive Gestaltung dieses Wandels erfordert ein agiles, kreatives und unternehmerisches Denken. In der Concentration Digitalization & Entrepreneurship setzen Sie sich mit den Herausforderungen der Digitalisierung auseinander und erwerben die fachlichen und persönlichen Kompetenzen für deren Bewältigung.

Health Care

Das Gesundheitswesen ist ein hochdynamischer Wirtschaftsbereich und bietet gleichzeitig ein enormes Potential der Optimierung auf der makro- und mikroökonomischen Ebene. Die stark methodisch geprägte Concentrationen Health Care versetzt Sie in die Lage, komplexe Optimierungsprobleme des Gesundheitswesens zu lösen sowie Verbesserungen von Prozessabläufen in Gesundheitseinrichtungen herbeizuführen.

Innovation & Sustainability

Eine zentrale Herausforderung der globalisierten Wirtschaft ist es, innovative und nachhaltige Lösungen zu entwickeln, bei denen ökonomische, ökologische und soziale Ziele im Einklang stehen. In der stark volkswirtschaftlich ausgerichteten Concentration Innovation & Sustainability erlernen Sie Theorien und Methoden, um die Rolle von Innovationen für nachhaltiges Wachstum zu verstehen sowie Fragestellungen im Bereich Ethik und Nachhaltigkeit analysieren und Innovationen im Unternehmenskontext fördern zu können.

Wer hilft mir weiter?

Dominik Wilhelm M.Sc.
Fachkoordinator Master GBM
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät

Suche