12. Januar 2021

Neu: Focus „Environmental Humanities” in der Zeitschrift GAIA

Wie sprechen und denken wir Menschen über Natur und wie wirken unsere Erzählungen auf die Umwelt zurück? Dieser Frage widmen sich vier Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler von der Uni Augsburg in einem aktuellen Focus der Zeitschrift GAIA. Mit Ansätzen und Methoden aus ihrer jeweiligen Disziplin zeigen sie, „ganz nebenbei“, was die „Environmental Humanities“ für die Umweltdiskussion leisten können.

Weiterlesen
15. Dezember 2020

Zusage für Internationales Doktorandenkolleg (IDK)

Eine tolle Nachricht für die Environmental Humanities am Wissenschaftszentrum Umwelt und die Trägeruniversität Augsburg! Der gemeinsam mit dem Rachel Carson Center for Environment and Society (LMU) gestellte Antrag auf ein Internationales Doktorandenkolleg (IDK) beim Elitenetzwerk Bayern wurde positiv beschieden.

Weiterlesen
5. November 2020

Neu erschienen: Umwelt und Gesundheit

In einmal jährlich erscheinenden Schwerpunktbänden befasst sich die Reihe Gesundheitsforschung. Interdisziplinäre Perspektiven (G.iP) mit Fragen und Problemstellungen rund um das Themenfeld Gesundheit. Der aktuelle Band widmet sich aus unterschiedlichen Disziplinen dem hochaktuellen Thema „Umwelt und Gesundheit“. 

Weiterlesen
News filtern
Sortieren nach
Wird geladen ...
12. Januar 2021

Neu: Focus „Environmental Humanities” in der Zeitschrift GAIA

Wie sprechen und denken wir Menschen über Natur und wie wirken unsere Erzählungen auf die Umwelt zurück? Dieser Frage widmen sich vier Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler von der Uni Augsburg in einem aktuellen Focus der Zeitschrift GAIA. Mit Ansätzen und Methoden aus ihrer jeweiligen Disziplin zeigen sie, „ganz nebenbei“, was die „Environmental Humanities“ für die Umweltdiskussion leisten können.

Weiterlesen
15. Dezember 2020

Zusage für Internationales Doktorandenkolleg (IDK)

Eine tolle Nachricht für die Environmental Humanities am Wissenschaftszentrum Umwelt und die Trägeruniversität Augsburg! Der gemeinsam mit dem Rachel Carson Center for Environment and Society (LMU) gestellte Antrag auf ein Internationales Doktorandenkolleg (IDK) beim Elitenetzwerk Bayern wurde positiv beschieden.

Weiterlesen
5. November 2020

Neu erschienen: Umwelt und Gesundheit

In einmal jährlich erscheinenden Schwerpunktbänden befasst sich die Reihe Gesundheitsforschung. Interdisziplinäre Perspektiven (G.iP) mit Fragen und Problemstellungen rund um das Themenfeld Gesundheit. Der aktuelle Band widmet sich aus unterschiedlichen Disziplinen dem hochaktuellen Thema „Umwelt und Gesundheit“. 

Weiterlesen
3. November 2020

Neuer Vorstand des WZU gewählt - Verabschiedung von Prof. Dr. Jacobeit und Prof. Dr. Reller

Im Rahmen der 68. WZU-Mitgliederversammlung am 30.11.2020 fanden die Neuwahlen des WZU-Vorstandes für die Legislaturperiode 2021-2023 statt.

 

Weiterlesen
15. Oktober 2020

68. WZU-Mitgliederversammlung

30.10.2020 - 12 Uhr - virtuelle Veranstaltung

Weiterlesen
15. September 2020

Augsburger EHS Symposium 2020: Ungleiche Umweltbelastung: Interdisziplinäre Perspektiven

Digitales Symposium
1. Oktober 2020, 14 - 18:30 Uhr

 

Weiterlesen
30. Juni 2020

67. WZU-Mitgliederversammlung

3.7.2020 - 12 Uhr - virtuelle Veranstaltung

Weiterlesen
26. Juni 2020

„Eine Gefahr für unsere Gesellschaft und Demokratie“

Mit diesen Worten warnt der Wissenschaftsphilosoph Dr. Jens Soentgen vor dem Rückfall in ein Zeitalter vor der Moderne. Zudem setzt er sich kritisch mit Verschwörungstheorien auseinander und weist auf deren Gefahr für Wissenschaft, Gesellschaft und Demokratie hin. Obwohl sie oftmals plausibel erscheinen mögen, sollte man sie trotzdem hinterfragen.

 

Weiterlesen
26. Mai 2020

Klima: Was heißt nun politisches Handeln?

Ein Gastbeitrag von Jens Soentgen in der Zeit vom 14.05.2020

Weiterlesen
14. Mai 2020

Neu erschienen:

Zucker - Eine Geschichte über Macht und Versuchung

Weiterlesen
26. Februar 2020

PD Dr. Jens Soentgen bei ARD-alpha

In einer aktuellen ARD-Sendung diskutiert Jens Soentgen neue Perspektiven für die Klimapolitik.

 

 

Weiterlesen
21. Februar 2020

ForCYCLE II: effiziente Nutzung von Stäuben aus Gießereien

Beim Gießen von Eisen entstehen teilweise stark schadstoffbelastete Stäube, welche die Industrie vor besondere Herausforderungen bei der Entsorgung stellen. Ein Workshop im Rahmen des ForCYCLE II-Projekts brachte Vertreter aus Industrie und Wirtschaft zusammen, um nachaltige Lösungswege zu finden.

Weiterlesen

Suche