2. Augsburger Nachwuchsworkshop zur interdisziplinären Gesundheitsforschung am 30.11. & 01.12.2023

© Universität Augsburg

Zusammenarbeit im Gesundheitsbereich:

Aktuelle qualitative empirische Zugänge und Perspektiven

2. Augsburger Nachwuchsworkshop zur interdisziplinären Gesundheitsforschung 30. November bis 01. Dezember 2023

 

Der 2. Augsburger Nachwuchsworkshop nimmt die Zusammenarbeit im Gesundheitsbereich in den Blick und fokussiert dabei die Forschung mittels qualitativer empirischer Methoden. Zusammenarbeit im Gesundheitsbereich nimmt vielfältige Formen an und beinhaltet eine Vielzahl verschiedener Tätigkeiten innerhalb einer großen Bandbreite unterschiedlicher Einrichtungen und Dienste. Organisationale Settings umfassen die ambulante und stationäre Unterstützung, Versorgung, Beratung und/oder Begleitung akut oder chronisch kranker Menschen sowie von Menschen mit Behinderung. ‚Zusammenarbeit‘ findet zwischen professionellen Akteur:innen und Adressat:innen statt, seien es Kund:innen, Patient:innen, Klient:innen und/oder deren Angehörigen, aber auch zwischen den professionellen Akteur:innen untereinander.

Der Nachwuchsworkshop zur interdisziplinären Gesundheitsforschung möchte Nachwuchswissen-schaftler:innen aus ganz Deutschland und aus unterschiedlichen Disziplinen (u.a. Soziologie, Ethnologie, Pflege- und Kulturwissenschaften, Medizin, Informatik, Rechts- und Wirtschaftswissen-schaften, Kommunikationswissenschaft) zusammenbringen. Ein Hauptanliegen des Workshops ist es, Perspektivenvielfalt in einem inter- und transdisziplinären Sinne ernst zu nehmen und die jeweils eigene (disziplinäre) Perspektive als Perspektive unter anderen möglichen reflexiv zu hinterfragen.
 

Hier finden Sie das aktuelle Programm.

 

Veranstalter: Zentrum für Interdisziplinäre Gesundheitsforschung (ZIG) der Universität Augsburg
Organisationsteam: Renate Habbel, Dipl. Soz-Päd.; Sabine H. Krauss, M.A.; Dr. Sarah Peuten
Datum der Veranstaltung: 30. November bis 01. Dezember 2023
Bewerbungsschluss: 10. Juli 2023 (Call for Papers)
Ort: Augsburg, Annahof (Im Annahof 4, 86150 Augsburg)

 

 

 

Suche