Dr. Werner Lengger

Leitung
Universitätsarchiv
Telefon: +49 821 598 5682
Fax: +49 821 598 5687
E-Mail: werner.lengger@archiv.uni-augsburg.de
Raum: 010A, Geb. F2 (Standort "Alte Universität")
Adresse: Eichleitnerstraße 30, 86159 Augsburg

Lebenslauf

 

1964

in Augsburg geboren

1985-1990

         

Studium der bayerischen und schwäbischen Landesgeschichte, Neueren und Neuesten Geschichte sowie der Politikwissenschaft an der Universität Augsburg

1995-1996

Wiss. Mitarbeiter der Kommission für bayerische Landesgeschichte bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften

1996

 

Promotion zum Dr. phil. mit der Dissertation „Leben und Sterben in Schwaben. Studien zur Bevölkerungsentwicklung und Migration zwischen Lech und Iller, Ries und Alpen im 17. Jahrhundert“

1997-2000 Teilnahme (als Gast) am Vorbereitungsdienst für den Höheren Archivdienst in Bayern an der Bayerischen Archivschule
seit 2000 Archivar der Universität Augsburg
seit 2003

Leiter des Universitätsarchivs der Universität Augsburg

   

Auszeichnungen

 

 
1991 Förderpreis des Bezirks Schwaben (für die Magisterarbeit)
1997 Preis des Bezirks Schwaben für hervorragende regionalwissenschaftliche Arbeiten (für die Dissertation)
   

Funktionen

 

 
seit 2001 Wahlmitglied der Schwäbischen Forschungsgemeinschaft, seit 2016 Mitglied des Vorstands
2001-2013 Lehrbeauftragter für Historische Hilfswissenschaften an der Philologisch-Historischen Fakultät der Universität Augsburg
seit 2002 Mitglied (2002-2009 zusätzlich Sprecher) des Arbeitskreises der bayerischen Universitätsarchive
2007-2012 Lehrbeauftragter an der Geschichts- und Gesellschaftswissenschaftlichen Fakultät der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt
2009-2017 Mitglied des Berufsbildungsausschusses für die Ausbildung der Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste, Fachrichtung Archiv
seit 2011 Mitglied des Arbeitskreises Bayerischer Archivtag als Vertreter der bayerischen Universitätsarchive
seit 2013 Notfallbeauftragter des Universitätsarchivs und in dieser Funktion Mitglied (2013-2015 zusätzlich Vorsitzender) der Arbeitsgruppe des Notfallverbunds Augsburg

 

Publikationen

 

Eigenständige Publikationen:

 

Leben und Sterben in Schwaben. Studien zur Bevölkerungsentwicklung und Migration zwischen Lech und Iller, Ries und Alpen im 17. Jahrhundert (Veröffentlichungen der Schwäbischen Forschungsgemeinschaft, Reihe 9, Band 2), Augsburg 2002

 

(zusammen mit Stefan Paulus und Wolfgang E. J. Weber) (Hg.): Stätte des Wissens. Die Universität Augsburg 1970-2010. Traditionen, Entwicklungen, Perspektiven, Regensburg 2010

 

Beiträge in Handbüchern, Zeitschriften und Sammelwerken:

 

Die Einwanderung aus Tirol nach Ostschwaben nach dem Dreißigjährigen Krieg, in: Schwaben-Tirol. Historische Beziehungen zwischen Schwaben und Tirol von der Römerzeit bis zur Gegenwart, Band 2: Beiträge, Rosenheim 1989, S. 307-314

 

Literaturbericht: Bayerisch-Schwaben vor 1806 (1965-1994), in: Blätter für deutsche Landesgeschichte 132 (1996), S. 801-881

 

(zusammen mit Alfred Layer): Die Reichsritterschaft, in: Handbuch der bayerischen Geschichte, Band III/2: Geschichte Schwabens bis zum Ausgang des 18. Jahrhunderts, hg. von Andreas Kraus, München 2001, S. 387-417

 

Siedlung und Bevölkerung von der Wüstungsperiode bis zur Binnenkolonisation im aufgeklärten Absolutismus, in: Handbuch der bayerischen Geschichte, Band III/2: Geschichte Schwabens bis zum Ausgang des 18. Jahrhunderts, hg. von Andreas Kraus, München 2001, S. 435-461

 

(zusammen mit Alfred Layer): Der Dreißigjährige Krieg, in: Handbuch der bayerischen Geschichte, Band III/2: Geschichte Schwabens bis zum Ausgang des 18. Jahrhunderts, hg. von Andreas Kraus, München 2001, S. 264-271

 

Ortsartikel Bad Wörishofen, Baisweil, Buchloe, Dirlewang, Füssen, Hohenschwangau, Markt Rettenbach, Markt Wald, Marktoberdorf, Nesselwang, Neuschwanstein, Pfaffenhausen, Pfronten, Ronsberg, Türkheim, Tussenhausen, Waal, in: Handbuch der Historischen Stätten, Bayern I: Altbayern und Schwaben, hg. von Hans-Michael Körner und Alois Schmid, Stuttgart 2006

 

Einrichtungen: Archive, in: Oldenbourg Geschichte Lehrbuch: Neueste Zeit, hg. von Andreas Wirsching, München 2006, S. 415-428

 

Zur schriftlichen Überlieferung der ehemaligen Universität und Philosophisch-Theologischen Hochschule Dillingen und ihrem Weg in die Archive und Bibliotheken, in: Bayern, Schwaben und das Reich. Festschrift für Pankraz Fried zum 75. Geburtstag, hg. von Peter Fassl u.a. (Augsburger Beiträge zur Landesgeschichte Bayerisch-Schwabens 11), Augsburg 2007, S. 251-268

 

Das Universitätsarchiv Augsburg und seine Bestände, in: Archive in Bayern 3 (2007), S. 49-60

 

Bewertung von Prüfungsarbeiten im Universitätsarchiv Augsburg, in: Dokumentationsziele und Aspekte der Bewertung in Hochschularchiven und Archiven wissenschaftlicher Institutionen. Beiträge zur Frühjahrstagung der Fachgruppe 8 des Verbandes deutscher Archivarinnen und Archivare am 23. und 24. März 2006 an der Universität des Saarlandes in Saarbrücken (Universitätsreden 73), Saarbrücken 2007, S. 177-190

 

Das Problem mit der Tradition, oder: Wird die Universität Augsburg wirklich erst 40 Jahre alt?, in: Werner Lengger/Stefan Paulus/Wolfgang E. J. Weber (Hg.), Stätte des Wissens. Die Universität Augsburg 1970-2010. Traditionen, Entwicklungen, Perspektiven, Regensburg 2010, S. 57-65

 

Eine Universität für Augsburg!? Stationen und Aspekte einer hürdenreichen Gründungsgeschichte, in: Werner Lengger/Stefan Paulus/Wolfgang E. J. Weber (Hg.), Stätte des Wissens. Die Universität Augsburg 1970-2010. Traditionen, Entwicklungen, Perspektiven, Regensburg 2010, S. 91-116

 

Die Universität vor und neben dem Campus: Provisorische Standorte, in: Werner Lengger/Stefan Paulus/Wolfgang E. J. Weber (Hg.), Stätte des Wissens. Die Universität Augsburg 1970-2010. Traditionen, Entwicklungen, Perspektiven, Regensburg 2010, S. 147-159

 

Geschichte des Landkreises Aichach-Friedberg, in: Georg Paula/Christian Bollacher, Landkreis Aichach-Friedberg. Ensembles, Baudenkmäler, Archäologische Denkmäler (Denkmäler in Bayern VII.87), München 2012, S. XXV-XXXVIII

 

Auch das Gedächtnis der Universität Augsburg hat schon (s)eine Geschichte. Ein Rückblick auf die Gründungs- und Entwicklungsgeschichte des Universitätsarchivs der Universität Augsburg im bayerischen und deutschen Kontext, in: Mark Häberlein/Stefan Paulus/Gregor Weber (Hg.), Geschichte(n) des Wissens. Festschrift für

Wolfgang E. J. Weber zum 65. Geburtstag, Augsburg 2015, S. 797-815

 

(mit Clemens Wachter): Der Arbeitskreis der bayerischen Universitätsarchive, in: Clemens Wachter (Hg.), Die brisante Akte. Problembehaftete Bestände in Universitäts- und Wissenschaftsarchiven (Wissenschaftsarchive 2015, Band 5), Leipzig 2016, S. 143-148

 

Die Augsburger Archivlandschaft heute, in: Michael Cramer-Fürtig (Hg.), Das neue Stadtarchiv Augsburg. Ein moderner Wissensspeicher für Augsburgs Stadtgeschichte. Begleitpublikation anlässlich der Eröffnung des neuen Stadtarchivs Augsburg am 25. Juni 2016 (Beiträge zur Geschichte der Stadt Augsburg, Band 6), Neustadt an der Aisch 2016, S. 27-39

 

(mit Thomas Engelke u.a.): Der neue Archivstandort Augsburg, in: Christian Kruse/Peter Müller (Hgg.), Das Archivmagazin - Anforderungen, Abläufe, Gefahren. Vorträge des 78. Südwestdeutschen Archivtags am 21. und 22. Juni 2018 in Augsburg, Stuttgart 2019, S. 9-20

 

Karten "Das höhere Bildungswesen in Bayerisch-Schwaben im 19. und 20. Jahrhundert", in Historischer Atlas von Bayerisch-Schwaben, 2. Aufl., 6. Lieferung (erscheint voraussichtlich 2019)

 

Elektronische Publikationen:

 

Überlegungen zur Archivierung von Prüfungsarbeiten (Word-Format)

 

Eine kleine Geschichte der Universität Augsburg (PDF)

 

 

 

 

 

Suche