Bewerbungsverfahren

Die reguläre Bewerbungsphase findet jedes Jahr im Wintersemester für ein WeltWeit-Auslandssemester im darauffolgenden akademischen Jahr statt. 

 

Schritt 1: Sie füllen das Online-Bewerbungsformular aus.

 

Schritt 2: Sie registrieren sich bei Mobility-Online.

 

Schritt 3: Sie laden Ihre Unterlagen in Mobility-Online hoch und füllen den dort angezeigten Fragebogen zu Ihren Studienplänen im Ausland aus. 

 

Nach Prüfung der Unterlagen und ggf. einem Auswahlgespräch im Akademischen Auslandsamt oder bei Ihrem Fachbereich erhalten Sie bis spätestens Mitte Januar eine Zu- oder Absage. 

 

Wenn Sie den Platz annehmen möchten, müssen Sie innerhalb von ein paar Tagen die Annahmeerklärung in Mobility Online hochladen, damit Sie für den Platz verbindlich angemeldet sind. Wer sich parallel auch für andere Austauschprogramme beworben hat und den WeltWeit Platz nicht mehr annehmen möchte, muss den Platz aus Fairnessgründen gegenüber anderen Bewerberinnen und Bewerbern möglichst schnell absagen und damit wieder freigeben. 

 

Bewerbungsunterlagen

  • Online Bewerbungsfomular (Sie können bis zu 3 Prioritäten angeben)
  • Passfoto (max. Größe: 500x500 Pixel, 5 MB)
  • Lebenslauf
  • Motivationsschreiben (max. 2 Seiten, frei formuliert, auf Deutsch) 
  • Immatrikulationsbescheinigung
  • Sprachnachweis für die Unterrichtssprache
  • ggf. einfache Kopie des Bachelorzeugnisses (Master Studierende)
  • verifizierbare STUDIS Modul- und Lehrveranstaltungsbestätigung 
  • ausgefüllter Fragebogen zu Ihren Studienplänen im Ausland (wird Ihnen in Mobility-Online angezeigt) 

Alle Unterlagen sind auf Deutsch einzureichen und als Pdf hochzuladen (Ausnahme Passfoto).

Bewerbungszeiträume

15. Oktober bis 15. November 2020 (für das WS 21/22 und das SoSe 22)

 

15. April bis 15. Juni 2021 (für Restplätze im SoSe 22) 

 

FAQs zu den Bewerbungsunterlagen

Ja, Sie dürfen sich parallel für beide Programme bewerben, um Ihre Chancen zu erhöhen. Bitte beachten Sie, dass Sie in beiden Bewerbungen das gleiche programmübergreifende Ranking Ihrer Prioritäten angeben müssen und dass Sie schlussendlich auch nur eine Zusage für einen Platz in einem Austauschprogramm erhalten werden.

 

Sollten Sie tatsächlich zwei Auslandssemester machen wollen (z.B. Erasmus im WS und WeltWeit im SoSe) müssen Sie dies eindeutig kenntlich machen, da Sie sonst wie oben beschrieben nur eine Platzierung erhalten werden.

In diesem Fall wenden Sie sich bitte vor Ihrer Bewerbung an  Frau Schneider, damit Sie in Mobility-Online zwei Bewerbungen einreichen können – eine für das Wintersemester und eine für das Sommersemester.

Ja, das geht. Sie können sich bewerben, ohne eine feste Zusage für einen Masterplatz an der Universität Augsburg zu haben.

Allerdings werden Sie in diesem Fall immer nur eine Zusage unter Vorbehalt bekommen. Bevor Sie an die Gastuniversität nominiert werden, müssen Sie dann Ihre Immatrikulation an der Universität Augsburg nachweisen. 

Ja, Sie müssen bis zum Ablauf der jeweiligen Frist um 23:59 Uhr alle Dokumente in Mobility-Online hochgeladen haben.

Das Ausfüllen des Online-Bewerbungsformulars geht sehr schnell. Sie benötigen dazu sicher nicht mehr als eine halbe Stunde. Allerdings müssen Sie sich anschließend in Mobility-Online registrieren, Ihre Personenstammdaten vervollständigen und Ihre Unterlagen hochladen. Sie erhalten Ihren eigenen Account bei Mobility-Online und können sich dort immer wieder einloggen, um die Unterlagen Stück für Stück hochzuladen.

Es ist daher ratsam, nicht am letzten Tag des Bewerbungszeitraums mit der Bewerbung anzufangen!

Nein, es reicht ein aktuelles Passfoto, auf dem man Sie gut erkennt. 

Das Foto darf maximal 5 MB groß sein.

Wenn Sie im 1. Fachsemester eines Bachelorstudiengangs studieren, dann laden Sie bitte Ihr Abiturzeugnis hoch. 

Wenn Sie im 1. Fachsemester eines Masterstudiengangs studieren, dann laden Sie die aus STUDIS generierte Lehrveranstaltungsbestätigung ohne Einträge hoch.

Wenn Sie Ihr Bachelorzeugnis noch nicht erhalten haben, dann laden Sie stattdessen Ihre vollständige Leistungsübersicht aus dem Bachelorstudium hoch.

Nein. Sie reichen nur ein frei formuliertes Motivationsschreiben ein, in dem Sie Ihre Zielsetzung für das Auslandssemester darlegen und gerne die Wahl Ihrer angegebenen Prioritäten kurz begründen. Das Motivationsschreiben sollte nicht länger als 2 Seiten sein!

 

Im verpflichtenden Fragebogen müssen Sie kurze Angaben zu all Ihren Prioritäten machen.

Mit dem Fragebogen in Mobility Online werden Ihre Sprachkenntnisse abgefragt, sowie Ihre Zielsetzung für das Auslandssemester, die Kurswahl und Semesterzeiten an der Zieluniversität. 

Anhand Ihrer Antworten prüft die Auswahlkommission, ob Ihre Zielsetzung und Ihre Pläne für das Auslandssemester mit den gewählten Prioritäten kompatibel sind. 

Bitte beachten Sie: Im Fragebogen ist die Länge der Antwort begrenzt. Antworten Sie stets so konkret und kurz wie möglich!

Suche