Studieninhalt

Im Rahmen des Studienganges vertiefen Studierende ihre volkswirtschaftlichen Kenntnisse und wenden sie auf wirtschaftspolitische Probleme an. Die Grundlage bilden hierfür die Methodenkurse Computational Macroeconomics, Mikroökonomik und Ökonometrie. Durch die Wahl von sieben Modulen im Majors Economics können Studierende ihren eigenen Schwerpunkt legen. Die Wahl eines Minors erlaubt es ihnen zusätzliche betriebswirtschaftliche Kenntnisse zu sammeln, oder sich durch die Wahl des Minors General Management and Economics weiter zu spezialisieren.

 

Berufsperspektiven:

  • AnalystIn
  • Unternehmensberatung
  • Beratung in Ministerien
  • Beratung in Verbänden
  • Beratung in Non-Profit-Organisationen

Besonderheiten

Fakten zum Studiengang
Name: Economics and Public Policy
Studienabschluss: Master of Science (M.Sc.)
Studienform: Vollzeit
Studienbeginn: Wintersemester, Sommersemester
Regelstudienzeit: 4 Semester
Zulassungsmodus: zulassungsfrei (mit Eignungsverfahren)
Deutschkenntnisse (Mindestanforderungen): B 2
Hinweise: Zugangsvoraussetzungen gemäß § 6 der Prüfungsordnung vom 25. Mai 2011, in der Fassung vom 24. Mai 2017 (Konsolidierung II)
Bewerbungsschluss Sommersemester: 15. Dezember *
Bewerbungsschluss Wintersemester: 15. Juni *

* Ausnahmen für grundständige Studiengänge bei Bewerber/-innen mit ausländischer Hochschulzugangs­berechtigung und Beruflich Qualifizierten.

Suche