Studieninhalt

In diesem Studiengang erwerben die Studierenden erweiterte fachspezifische und überfachliche Kompetenzen im Umgang mit historischen Quellen. Das sehr forschungsnahe Lehrangebot ermöglicht eine Vielzahl thematischer Spezialisierungen im Laufe des Studiums. So können schon frühzeitig Vorstudien für die spätere Masterarbeit angestellt werden. Fest zum Programm des Studiengangs gehören auch Exkursionen und interdisziplinäre Module angrenzender Disziplinen. Anwendungsbezogene und berufliche Kompetenzen werden durch anrechenbare Praktika und Projektarbeiten erarbeitet.

 

Berufsperspektiven:

  • Verlagswesen
  • Museumswesen
  • Tourismus
  • Werbung
  • Unternehmensberatung
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Journalismus

Besonderheiten

Fakten zum Studiengang
Name: Historische Wissenschaften
Studienabschluss: Master of Arts (M.A.)
Studienform: Vollzeit
Studienbeginn: Wintersemester, Sommersemester
Regelstudienzeit: 4 Semester
Zulassungsmodus: zulassungsfrei
Deutschkenntnisse (Mindestanforderungen): C 1
Hinweise: Zugangsvoraussetzungen gemäß §§ 4, 28 der Prüfungsordnung in der aktuellen konsolidierten Fassung.
Bewerbungsschluss Sommersemester: 01. März *
Bewerbungsschluss Wintersemester: 01. September *

* Ausnahmen für grundständige Studiengänge bei Bewerber/-innen mit ausländischer Hochschulzugangs­berechtigung und Beruflich Qualifizierten.

Suche