Studieninhalt

Dieser Studiengang knüpft klassischerweise an ein einschlägiges Bachelorstudium an und vertieft die dort erworbenen Kompetenzen. Der Masterstudiengang besteht aus dem Hauptfach Mathematik und genau einem Nebenfach. Mögliche Nebenfächer sind Wirtschaftswissenschaften, Informatik, Physik, Geographie und Philosophie. Durch den Masterabschluss wird festgestellt, dass die Studierenden über vertiefte Fachkenntnisse in der Mathematik verfügen und die Fähigkeit besitzen, nach modernen wissenschaftlichen Methoden selbstständig und kritisch zu arbeiten.

 

 

Berufsperspektiven:

  • Versicherungen
  • Erneuerbare Energien
  • Pharmaindustrie
  • Medizin
  • Mobile Technologien
  • Wissenschaft und Forschung

Besonderheiten

Fakten zum Studiengang
Name: Mathematik
Studienabschluss: Master of Science (M.Sc.)
Studienform: Vollzeit
Studienbeginn: Wintersemester, Sommersemester
Regelstudienzeit: 4 Semester
Zulassungsmodus: zulassungsfrei
Deutschkenntnisse (Mindestanforderungen): B 2
Hinweise: Zugangsvoraussetzungen gemäß § 6 der Prüfungsordnung in der aktuellen konsolidierten Fassung; Sprachniveau B 2 Deutsch oder Englisch.
Bewerbungsschluss Sommersemester: 31. Januar *
Bewerbungsschluss Wintersemester: 31. Juli *

* Ausnahmen für grundständige Studiengänge bei Bewerber/-innen mit ausländischer Hochschulzugangs­berechtigung und Beruflich Qualifizierten.

Kontakt Fachstudienberatung

Professorin
Numerische Mathematik

Suche