Studieninhalt:

Der Masterstudiengang Wirtschaftsinformatik zeichnet sich durch eine gezielte fachliche Vertiefung an der Schnittstelle von Betriebswirtschaftslehre und der Informatik aus. Die Lehrinhalte vertiefen nicht nur das Verständnis für die zunehmend komplexen Anforderungen von Unternehmen und Gesellschaft im Kontext des digitalen Wandels, sondern bieten auch Einblicke in fortschrittliche Konzepte und Methoden der Datenanalyse, der Softwareentwicklung und des strategischen IT-Managements.

Das Masterstudium in Wirtschaftsinformatik eröffnet vielfältige Perspektiven und bereitet die Studierenden auf anspruchsvolle Führungspositionen in Unternehmen vor. Gleichzeitig ergeben sich den Absolventinnen und Absolventen vielfältige Möglichkeiten im Bereich der Forschung und Entwicklung, wo sie die Zukunft aktiv mitgestalten. Der Masterstudiengang ermöglicht somit ein maßgeschneidertes Studium, das Karrierewege auf höchstem Niveau eröffnet.

 

Berufsperspektiven:

  • IT-Beratung
  • Softwareentwicklung
  • IT-Projektmanagement
  • Data Analyst/Data Scientist
  • Strategieberatung
  • E-Commerce
  • IT Governance und Compliance
  • Forschung und Entwicklung
  • Wissenschaft und Promotion

Besonderheiten

Der Masterstudiengang Wirtschaftsinformatik ist regelmäßig im Spitzenfeld des CHE-Hochschulrankings geführt, wobei insbesondere die Studienorganisation, die Betreuung durch Lehrende sowie die digitale Lehre positiv bewertet werden.
Der Studiengang eröffnet den Studierenden Karrierewege zu künftigen Führungspositionen in Wirtschaft und Wissenschaft und bietet zugleich die Grundlage für angestrebte Promotionsverfahren.

Fakten zum Studiengang
Name: Wirtschaftsinformatik
Studienabschluss: Master of Science (M.Sc.)
Studienform: Vollzeit
Unterrichtssprache: Deutsch
Studienbeginn: Wintersemester, Sommersemester
Regelstudienzeit: 4 Semester
Zulassungsmodus: Zulassungsfrei (mit Eignungsverfahren)
Deutschkenntnisse (Mindestanforderungen): C 1
Hinweise: Zugangsvoraussetzungen gemäß § 4 der Prüfungsordnung in der aktuellen konsolidierten Fassung. Einführungsveranstaltungen finden kurz vor Beginn der Vorlesungszeit statt: www.uni-augsburg.de…. Vorlesungsbeginn: https://www.uni-aug…
Bewerbungsschluss Sommersemester: 15. Dezember
Bewerbungsschluss Wintersemester: 15. Juni

Bewerbungsunterlagen

 
  • Ausgefüllter Bewerbungsbogen
     
  • Bachelorzeugnis oder gleichwertiger Studienabschluss inkl. Transcript of Records
     

    Falls das Bachelorzeugnis (o.ä.) noch nicht vorliegt, müssen der Bewerbung zwingend folgende Nachweise (offizielle Bescheinigungen) beigelegt werden: Transcript of Records; die vorläufig erzielte Durchschnittsnote, mit Angabe der Leistungspunkte, die in die Berechnung eingehen.
     

  • Modulhandbucheinträge der Veranstaltungen, die als Zugangsqualifikation im Bewerbungsbogen angeführt werden (entfällt für Veranstaltungen der Universität Augsburg)
     
  • Transcript of Records (= Studis-Auszug, Bachelorzeugnis oder Ähnliches, das als Nachweis der erfolgreichen Teilnahme inkl. Note geeignet ist) der Veranstaltungen, die als Zugangsqualifikation im Bewerbungsbogen angeführt werden (entfällt entsprechend, wenn die Veranstaltungen bereits im Bachelorzeugnis aufgeführt sind)

 

 
  • Ausgefüllter Bewerbungsbogen
     
  • Bachelorzeugnis oder gleichwertiger Studienabschluss inkl. Transcript of Records
     

    Falls das Bachelorzeugnis (o.ä.) noch nicht vorliegt, müssen der Bewerbung zwingend folgende Nachweise (offizielle Bescheinigungen) beigelegt werden: Transcript of Records; die vorläufig erzielte Durchschnittsnote, mit Angabe der Leistungspunkte, die in die Berechnung eingehen.
     

  • Modulhandbucheinträge der Veranstaltungen, die als Zugangsqualifikation im Bewerbungsbogen angeführt werden (entfällt für Veranstaltungen der Universität Augsburg)
     
  • Transcript of Records (= Studis-Auszug, Bachelorzeugnis oder Ähnliches, das als Nachweis der erfolgreichen Teilnahme inkl. Note geeignet ist) der Veranstaltungen, die als Zugangsqualifikation im Bewerbungsbogen angeführt werden (entfällt entsprechend, wenn die Veranstaltungen bereits im Bachelorzeugnis aufgeführt sind)
     
  • Nachweis Deutsch-Kenntnisse: Niveau C1 GER

Die Bewerbungsunterlagen müssen als Upload bei der Online-Bewerbung eingereicht werden.

 

 

Zum Bewerbungsportal

 

Kontakt Fachstudienberatung

Raphaela Stöckl
Studienfachberatung
Prof. Dr. Marco Meier: Wirtschaftsinformatik & Management Support

Kontakt Prüfungsamt

Hedwig Gebauer
Studiengänge der Fakultät für Angewandte Informatik
Referat I/5 Zentrales Prüfungsamt B
Marina Buschan
Studiengänge der Fakultät für Angewandte Informatik
Referat I/5 Zentrales Prüfungsamt B
Christina Lutz
Studiengänge der Fakultät für Angewandte Informatik
Referat I/5 Zentrales Prüfungsamt B

Suche