Gene and the Trumpets

  • Veranstaltungsdetails
  • 24.11.2019, 19:00 Uhr 
  • Ort: Zentrum für Kunst und Musik der Universität Augsburg, Auditorium (Gebäude G), Universitätsstr. 26, 86159 Augsburg
  • Veranstalter: Collegium Musicum
  • Themenbereiche: Campusleben und Freizeit, Kunst und Musik
  • Veranstaltungsreihe: Collegium Musicum
  • Konzert
  • Vortragende: Uni Big Band Augsburg, Leitung: Bernhard Hofmann
  • Eintritt: 10,00 EURO , ermäßigt: 5,00 EURO
© Universität Augsburg

Gene Pritsker in Augsburg: Die Uni Big Band freut sich, den New Yorker Komponisten, Gitarristen, Rapper, DJ, Arrangeur und Produzenten präsentieren zu dürfen. Dem deutschen Publikum ist der Ausnahmekünstler vor allem bekannt als Arrangeur der Filmmusik zur ZDF-Erfolgsserie „Babylon Berlin“. Am Sonntag, 24.11., steht Musik für Combo-Besetzungen auf dem Programm.


„Musik ohne Grenzen“: Chopin legt einen Jazz-Walzer aufs Parkett, Schönberg schaut mit Glenn Miller in den Nachthimmel, und die Avantgarde putzt sich heraus mit Rockabilly-Jacke und Elvis-Frisur. Doch mit dem Schlagwort „Musik ohne Grenzen“ lässt sich das vielfältige Schaffen von Gene Pritsker nur grob umreißen. Er fügt alle denkbaren Stile, Genres und Klänge ineinander wie Legosteine, mixt traditionelle und neue Klänge wie Farben auf einer Malerpalette. Gene Pritsker, New Yorker mit russischen Wurzeln, arbeitet als Komponist, Gitarrist, Rapper, DJ, Arrangeur und Produzent. Er listet in seinem Werkverzeichnis mehr als 730 Stücke auf, darunter Kammeropern, Sinfonien und Kammermusikwerke, Musik für Film und Fernsehen, Stücke für Hip-Hop- und Rock-Gruppen. Er ist Gründer und Leiter des Ensembles „Sound Liberation“ und Co-Direktor der „Composer Concordance“, einer Organisation für zeitgenössische Musik mit Sitz in New York. Mit dem Pianisten und Dirgenten Kristjan Jarvi gründete er das“Absolute Ensemble“, das für einen Grammy nominiert wurde. Pritskers Kompositionen sind auf internationalen Bühnen zu hören und auf Tonträgern namhafter Labels dokumentiert. Dem deutschen Publikum ist Pritsker vor allem bekannt als Arrangeur der Filmmusik zur ZDF-Erfolgsserie „Babylon Berlin“.

Suche