Sterben unsere Dialekte aus?

  • Veranstaltungsdetails
  • 15.06.2021, 18:00 Uhr - 19:00 Uhr 
  • Ort: Livestream, digital, Augsburg
  • Veranstalter: Universität Augsburg
  • Themenbereiche: Politik und Gesellschaft, Sprache, Literatur und Geschichte
  • Veranstaltungsreihe: Weiterbildung in der Mittagspause (Zwischenzeit)
  • Vortrag
  • Vortragende: Dr. Alfred Wildfeuer, Sebastian Franz

Dr. Alfred Wildfeuer und Sebastian Franz geben in ihrem Kurvortrag einen Ausblick auf die Bedeutung und die womöglich düstere Zukunft unserer Dialekte.


Auch im Landkreis Augsburg wird es deutlich: Die Zahl der Dialektsprecherinnen und -sprechern ist rückläufig. Der Dialekt verliert zunehmend seinen originär lokalen Status und entwickelt sich immer mehr in Richtung einer regionalen Varietät. Doch sterben unsere Dialekte tatsächlich aus? Mit dieser Forschungsfrage aus der Variationslinguistik beschäftigen sich Prof. Dr. Alfred Wildfeuer und Sebastian Franz (beide Universität Augsburg). In ihrem Kurzvortrag stellen sie Entwicklungen und Ausblicke zu unseren Dialekten vor und zeigen auf, welche Rolle einerseits die Wissenschaft, aber andererseits auch wir in diesem Zusammenhang spielen.

Das Programm ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht notwendig. Der Zugang zum Stream erfolgt über den Link http://uni-a.de/to/gespraechsraum. Die Anmeldung erfordert einen Namen (es muss kein Klarname verwendet werden) und eine E-Mail- Adresse (diese wird nicht gespeichert und ist nicht von der Universität einsehbar).

Weitere Veranstaltungen: Pop-up-Store der Universität Augsburg (Zwischenzeit)


Suche