Thema: Zeitenwende bei der Energieversorgung – Neujustierung des rechtlichen Rahmens

 

Der 7. Deutsche Umwelt- und Infrastrukturrechtstag findet am

 

27. Januar 2023 

 

am Bayerischen Landesamt für Umwelt statt.

 

 

 

 

Microsoft PowerPoint
Download

Die Teilnahme an unserer Tagung ist kostenfrei. Es genügt eine kurze Anmeldung per nachfolgendem Formular.

 

Bitte beachten Sie, dass bei einer kurzfistingen Abmedung (48 Studen vor Tagungsbeginn) oder Nichterscheinen, eine Gebühr von 80,00 € erhoben wird.

 

 

Anmeldung zur Teilnahme am 7. Deutschen Umwelt- und Infrastrukturrechtstag

[mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder]

Mit der Anmeldung zu der Tagung erkläre ich mich einverstanden, dass im Rahmen der Veranstaltung Ton- und Bildmitschnitte gemacht werden. Diese werden ausschließlich für die Nachbearbeitung der Tagung genutzt und in keinem Fall an Dritte weitergegeben.
Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen der Universität Augsburg zu.
Bitte diese Auswahlbox NICHT anhaken, falls Sie ein Mensch sind.
Um eine E-Mail-Bestätigung für die Formulareingabe zu erhalten, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an.
Es wird eine Bestätigungs-E-Mail mit den Formulardaten an diese Adresse geschickt.
  1. Bezeichnung der Verarbeitungstätigkeit
    Durchführung der Veranstaltung „7. Deutscher Umwelt- und Infrastrukturrechtstag“   und
  2. Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen
    Universität Augsburg, Institut für Umweltrecht, Universitätsstraße 24, 86159 Augsburg, Tel. 0821/598-4535
  3. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten
    Prof. Dr. Ulrich M. Gassner, Universität Augsburg, Universitätsstraße 24, 86159 Augsburg, E-Mail: datenschutzbeauftragter@uni-augsburg.de, Tel. 0821/598-4600
  4. Zweck(e) und Rechtsgrundlage(n) der Verarbeitung
    1. Zweck(e) der Verarbeitung:       
      Ihre Daten werden zur Durchführung einer Veranstaltung der Universität Augsburg verarbeitet.
    2. Rechtsgrundlage(n) der Verarbeitung       
      Ihre Daten werden auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 Buchst. e, Abs. 3 S. 1 DSGVO i.V.m. Art. 4 Abs. 1 BayDSG i.V.m. Art. 2 Abs. 5 S. 1 BayHSchG verarbeitet.
  5. Dauer der Speicherung der personenbezogenen Daten
    Ihre Daten werden längstens bis zum 31.12.2023 gespeichert.
  6. Betroffenenrechte
    Ihnen stehen folgende Rechte zu (Näheres unter https://www.uni-augsburg.de/de/impressum/datenschutz/#ix-rechte-der-betroffenen-person7817):
  • Sie haben das Recht, Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten.
  • Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet werden, steht Ihnen ein Recht auf Berichtigung zu.
  • Sie können unter bestimmten Voraussetzungen die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung verlangen sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Namentlich können Sie durch eine E-Mail an manuela.herrnboeck@jura.uni-augsburg.de verlangen, dass Sie aus dem E-Mail-Verteiler gelöscht werden.
  • Ihnen steht grundsätzlich ein Recht auf Datenübertragbarkeit zu.
  • Weiterhin besteht ein Beschwerderecht beim Bayerischen Landesbeauftragten für den Datenschutz.

Themen und Referent:innen

09:45 Uhr

 

 

Dr. Norbert Schürmann,

Senior Advisor, Horvath

 

Transformation der Energiewirtschaft

Status quo und Herausforderungen

 

11:00 Uhr

 

 

 

Prof. Dr. Wilhelm Söfker

Ministerialdirigent a.D., Bundesministerium für Verkehr,

Bau und Stadtentwicklung

 

"Forcierter Ausbau der Windenergie: Windenergieflächenbedarfsgesetz, Windenergiegebiete und Zulassung von Windenergieanlagen nach geändertem BauGB"

 

11:45 Uhr

 

 

 

Monika Agatz

Dipl.-Ing. (FH) Umweltschutz

 

 

"Windenergie und Artenschutz: Neue Regelungen auf Genehmigungs- und Planungsebene"

 

 

13:30 Uhr

 

 

Prof. Dr. Ines Zenke

RAin, Becker Büttner Held

 

Preisgestaltung im Energierecht

 

 

14:15 Uhr

 

 

Prof. Dr. Thomas Mann

Georg-August-Universität Göttingen

 

Neues zum Netzausbau in Deutschland

 

 

15:15 Uhr

 

 

Dr. Roda Verheyen

Rechtsanwälte Günther

 

Beschleunigter Ausbau der Nutzung verflüssigten Erdgases - Umweltprüfungen und die Beteiligungs- und Klagerechte

 

16:00 Uhr

 

 

Dr. Matthias Lang

Bird & Bird

 

Grüner Wasserstoff als Baustein der Energiewende – Zum delegierten Rechtsakt der EU

 

Veröffentlichungen

Im Nachgang zur Veranstaltung wird ein Tagungsbericht erscheinen.

Lehrstuhlinhaber | Fachdekan für Forschungsangelegenheiten
Prof. Dr. Martin Kment, LL. M. - Lehrstuhl für Öffentliches Recht und Europarecht, Umweltrecht und Planungsrecht

Kontakt Sekretariat:

Tel.: +49 (0) 821 598-4536
Email: manuela.herrnboeck@jura.uni-augsburg.de

 

Sprechzeiten:

Dienstag: 13:00 - 15:00 Uhr

Mittwoch bis Donnerstag: 10:00 - 14:00 Uhr

 

Hausanschrift:

Universitätsstraße 24
Gebäude H - Zimmer 2060
86159 Augsburg

Suche