Fugger, Mozart, Welterbe, Fußball-Bundesliga, Reformuniversität, ... – Willkommen in Augsburg!

 

Mit einem Auslandsstudium an der Juristischen Fakultät der Universität Augsburg haben Sie alles richtig gemacht.

Als Großstadt mit über 2000-jähriger Geschichte und mit seiner ansprechende Lage im Alpenvorland bietet Augsburg hervorragende Lebensbedingungen und Freizeitmöglichkeiten. Die Juristische Fakultät der Universität Augsburg ist bekannt für die Herzlichkeit und Zugänglichkeit ihrer Fakultät und ihrer Mitarbeiter sowie für ihre familiäre Atmosphäre auf der Ebene der Studierendenschaft.

 

An dieser Stelle versorgen wir Sie mit Informationen zum Leben in Augsburg, den Angeboten der Univeristät und dem Studium an der Juristischen Fakultät. Wir freuen uns, dass Sie da sind!

 

Die Erasmus-Programmbetreuung erfolgt federführend durch das Akademische Auslandsamt in enger Koopration mit dem Erasmus-Büro an der Juristischen Fakultät. Für konkret studiengangsbezogene Fragen (Studienverlauf, Kursplanung und Genehmigung der Anerkennung von Kursen) sind die Erasmusbetreuer*innen der Juristischen Fakultät gerne für Sie da. Für alle anderen Fragen ist das Akademische Auslandsamt Ihre erste Anlaufstelle.

 

 

 

Zu den Seiten des Akademischen Auslandsamts                                Click here for the International Office

Mit Erasmus nach Augsburg? Das lohnt sich nicht nur wegen des Studiums. Auch sonst hat die Stadt alles zu bieten, was für ein Erasmus-Semester wichtig ist.

Dr. Stefan Lorenzmeier, ERASMUS-Büro an der Juristischen Fakultät der Universität Augsburg

© Regio Augsburg Tourismus

Erasmus an der Juristischen Fakultät

Lehrveranstaltungen

Austauschstudierende an der Juristischen Fakultät können in der Regel an allen Veranstaltungen teilnehmen. Für manche Veranstaltungen gelten besondere Sprachvoraussetzungen.

 

Die Juristische Fakultät bietet Vorlesungen, Seminare und Fallbesprechungen in verschiedenen Rechtsbereichen an. Die Mehrzahl der Lehrveranstaltungen wird auf Deutsch angeboten, aber es gibt auch Vorlesungen und Seminare auf Englisch, Französisch, Türkisch, Spanisch und Russisch. Besonders viele englischsprachige Veranstaltungen werden im Sommersemester während des Augsburg Summer Program on European and International Economic Law angeboten, an dem auch Austauschstudierende aus unseren Partneruniversitäten gebührenfrei teilnehmen können.

 

Das Angebot an Lehrveranstaltungen wird jährlich aktualisiert, wobei sich die meisten Lehrveranstaltungen jedes Winter- bzw. Sommersemester wiederholen. Deswegen könnten die Stundenpläne vergangener Jahre zum Ausfüllen des Learning Agreements oder ähnlicher Dokumente herangezogen werden. Eine nachträgliche Änderung dieser Dokumente nach der Ankunft in Augsburg ist möglich.

 

Für Austauschstudierende, die während ihres Aufenthaltes in Augsburg das deutsche Recht lernen möchten, gibt es spezielle Fallbesprechungen für ausländische Studierende. Diese bereiten nicht nur auf eine Prüfung vor, sondern erleichtern den Studierenden das Studium anhand von ausgewählten Fällen. Sie werden im Bürgerlichen Recht, Strafrecht und Öffentlichen Recht angeboten und können zusätzlich zu den Vorlesungen besucht werden.

Teilnahmevoraussetzungen & Anforderungen

An der Juristischen Fakultät gelten grundsätzlich die allgemeinen Teilnahmevoraussetzungen und Anforderungen. Ergänzend gilt das Folgende:

 

Veranstaltungen im Rahmen der Fremdsprachigen Rechtsausbildung (auf dem Stundenplan mit dem Zusatz „FRA“ vershen), erfordern ein entsprechendes Sprachniveau, das im Vorfeld des Besuchs der Veranstaltung durch einen Sprachtest nachgewiesen werden muss.

 

Abschlussarbeiten: Bitte beachten Sie auch, dass es nicht möglich ist, Abschlussarbeiten im Rahmen des Erasmus-Austauschs an der Universität Augsburg einzureichen. Es erfolgt auch keine Betreuung im Rahmen von Abschlussarbeiten.

Kurs- und Prüfungsanmeldung sowie Bewertung

Die Kursanmeldung findet über das Online-Portal Digicampus bis zu einer bestimmten Frist statt. Sollte die Frist vor Ihrer Immatrikulation sein, melden Sie sich bitte nach Ihrer Ankunft in Augsburg persönlich bei den entsprechenden Dozent*innen der Juristischen Fakultät bzw. bei den Abteilungsleiter*innen des Sprachenzentrums. Die Kursanmeldung stellt nur sicher, dass Sie Zugriff auf alle Materialien der Veranstaltung haben. Damit nicht verbunden ist eine Prüfungsanmeldung!

 

Die Prüfungsanmeldung ist innerhalb eines kurzen Zeitraums in der Mitte des Semesters möglich. Wenn Sie als Austauschstudierende an der Universität Augsburg Prüfungen ablegen wollen, müssen Sie sich für jede Prüfung einzeln anmelden. Die Prüfungsanmeldung für ausländische Studierende erfolgt mit dem personalisierten "Schein für Austauschstudierende", welcher über Mobility-Online generiert wird. Einzelheiten entnehmen Sie bitte nebenstehendem Link.

 

An der Fakultät gibt es keine ECTS Punkte, sondern Semesterwochenstunden (SWS).
Die ECTS Punkte kann man aber einfach berechnen:

  • 1 SWS (45 Minuten Unterrichtszeit pro Woche) in einer Vorlesung = 3 ECTS
  • 1 SWS (45 Minuten Unterrichtszeit pro Woche) in einer Arbeitsgemeinschaft = 2 ECTS
  • 2 SWS (90 Minuten Unterrichtszeit pro Woche) in einer Vorlesung = 6 ECTS
  • 2 SWS (90 Minuten Unterrichtszeit pro Woche) in einer Arbeitsgemeinschaft = 4 ECTS
  • usw.

Sofern eine Note vergeben wird, gilt die in Deutschland für das juristische Studium übliche 18-Punkte-Skala. Diese gibt die absolute Qualität der Leistung wieder. Sie bildet keine Reihung der an einer Prüfung erfolgreich teilnehmenden Studierenden im Sinne einer Skala, die die die Leistung der Studierenden nach statistischen Gesichtspunkten (Performance in Relation zu allen Prüfungsteilnehmern) gliedert, ab.

Sprachkurse

Deutschkurse

Erasmus-Studierenden wird empfohlen an den Kursen "Deutsch als Fremdsprache" (DaF), studienbegleitenden Sprachlehrveranstaltungen für ausländische Studierende, teilzunehmen, um ihre Kenntnisse der deutschen Sprache zu verbessern.

 

Zu Beginn eines Semesters findet eine Informationsveranstaltung zu diesem Kurs statt. Im Anschluss daran wird ein Einstufungstest durchgeführt, der Voraussetzung für die Kursteilnahme ist. Für Sprachkurse werden ECTS-Credits vergeben.

 

Weitere Informationen zum Kurs "Deutsch als Fremdsprache" finden Sie auf den Seiten des Sprachenzentrums.

 

Weitere Fremdsprachen

Erasmus-Studierenden wird die Teilnahme an einem Englischkurs angeboten. Weiters gibt es studienbegleitende Fremdsprachenkurse für viele Sprachen, wie zum Beispiel Arabisch, Chinesisch, Englisch, Französisch, Italienisch, Japanisch, Portugiesisch, Russisch, Spanisch und Türkisch. Hierbei handelt es sich um allgemeine Fremdsprachenkurse für Studierende aller Fachrichtungen sowie (zum Teil) um fachbezogene Fremdsprachenkurse. An Kursen anderer Sprachen kann nur teilnehmen, wer erforderliche Eingangstests erfolgreich ablegt bzw. die Anmeldung fristgerecht erledigt.

 

Informationen hierzu erhalten Sie auf der Homepage des Sprachenzentrums.

ERASMUS-Ansprechpartner*innen

Dekanat | Studienberatung LL.M. | Erasmus-Betreuer
Juristische Fakultät
Michael Biesinger
Ansprechpartner für Erasmus und LL.M.
Juristische Fakultät
Nicole Hommen
Erasmus+ Incoming Studierende
Akademisches Auslandsamt

Suche