Professur für die Geschichte des europäisch-transatlantischen Kulturraums

Foto: Pixabay
Foto: Pixabay
Foto: Pixabay
Foto: Pixabay

Die Professur für die Geschichte des europäisch-transatlantischen Kulturraums (GETK) befasst sich mit der Geschichte der transatlantischen Interaktion, d.h. den kulturellen, politischen und wirtschaftlichen Beziehungen zwischen Europa und Nordamerika. Die Kulturgeschichte der USA und Kanadas bilden hierbei einen besonderen Forschungsschwerpunkt. Weitere wichtige Themen sind afroamerikanische Geschichte, transatlantische Beziehungen, soziale Reformbewegungen, Migrationsgeschichte, Populärkultur und Religionsgeschichte.  

Willkommen zum Sommersemester 2020!

 

 

Liebe Studierende,

 

Herzlich Willkommen zum Studium der Geschichte des europäisch-transatlantischen Kulturraums (GETK)!

 

Wir freuen uns, dass Sie sich für unser Fach interessieren und hoffen, dass Ihnen das Studium der transatlantischen Geschichte und Kultur viel Freude machen wird. In Zeiten von Corona kann dieses Sommersemester 2020 leider (zunächst) nur online stattfinden. Dies wird für uns alle eine Herausforderung werden, aber wir werden uns bemühen, auch die digitale Lehre möglichst spannend und abwechslungsreich zu gestalten und Ihnen alle erforderliche Literatur online (über Digicampus) oder als e-book zur Verfügung zu stellen.

Unser Veranstaltungsprogramm ist aufgrund der Umstände etwas weniger umfangreich als sonst, aber wir hoffen, dass Sie alle nötigen Kurse belegen können, eine gute Betreuung erhalten und hoffentlich auch dieses Ausnahmesemester zu einem guten Abschluss bringen werden.

 

Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen erhalten Sie über die jeweiligen Dozent/innen. Für Fragen steht das gesamte GETK-Team Ihnen per E-Mail gerne zur Verfügung. Wir werden auch telefonische Sprechstunden anbieten.

 

Wir wünschen Ihnen einen guten Semesterstart und freuen uns, dass Sie bei uns studieren!

 

Mit besten Grüßen, Ihr GETK-Team

 

Prof. Dr. Britta Waldschmidt-Nelson

Clara-Sophie Höhn, M.A.

Dr. Jens Kabisch

Anna Lindmair

Julian Rauch

Heidrun Kilian

Sabine Pielmann

TEAM

Nehmen Sie zu uns Kontakt auf. Alle Ansprechpartner in der Übersicht.

FORSCHUNG

Unsere Forschungsprojekte, aktuelle Publikationen und eine Übersicht von Netzwerken und Partnern der Professur.

STUDIUM & LEHRE

Lehrveranstaltungen, Recherche-Hilfen, Prüfungsinformationen, etc. Alles über die Geschichte der transatlantischen Interaktion bzw. die Geschichte Nordamerikas und Europas in ihrer transatlantischen Erweiterung.

MEDIEN

Alle Meldungen, Interviews, Kommentare, ect. in Zusammenhang mit unserer Professur

Aktuelles

25. Mai 2020

Sendung „Der Tag“ im Hessischen Rundfunk am 26.05.2020

Prof. Dr. Britta Waldschmidt-Nelson wirkt am Dienstag, 25.05.2020, von 18:00 bis 19:00 Uhr, in der Sendung „Der Tag“ des Hessischen Rundfunks mit. Thema ist: „Trump und die Massen“.

Weiterlesen
18. Mai 2020

Covid-19: Bibliothek & Abschlussarbeiten

Die Universitätsbibliothek erweitert die kontaktlose Ausleihe auf Studierende mit Literaturbedarf für den Studienabschluss. Dies zielt auf diejenigen ab, die gerade eine Abschlussarbeit schreiben oder für Staatsexamensprüfungen lernen müssen. Der nächste angestrebte Schritt ist dann die Literaturversorgung für alle Studierenden. Die Campus Card gilt auch ohne Validierung für das SoSe bis auf Weiteres als Fahrschein. Informieren Sie sich bitte regelmäßig auf unserer Corona-Seite.

Weiterlesen

So erreichen Sie uns

Campus der Universität, Gebäude D, Ebene 5

 

 

Post- und Besucheranschrift
 

Universität Augsburg
Philologisch-Historische Fakultät
Geschichte des europäisch-transatlantischen Kulturraums
Universitätsstraße 10
86159 Augsburg

 

Anreise zur Universität und Lageplan

 

© Universität Augsburg

Suche