Professur für Digitale Medien

Die Digitalisierung birgt ein großes Potential für den Bildungsbereich. Es ergeben sich neue Entwicklungsmöglichkeiten für das Lehren und Lernen - es entstehen aber auch neue Fragen für die Forschung. Durch den sich verändernden Umgang mit Information und Wissen vollzieht sich auch eine Veränderung der Kommunikations- und Lernformen. Die Untersuchung der möglichen Weiterentwicklung interaktiver virtueller Lernräume stehen an der Lehrprofessur für Digitale Medien im Zentrum des Forschungsinteresses.

 

Die folgenden Themengebiete sind dabei von besonderer Relevanz:

  • Virtuelle dreidimensionale Räume zur Unterstützung von Bildungsprozessen
  • Formelles und informelles Lernen im Internet
  • Wissensmanagement
  • Onlineberatung
  • Interkulturelles Lernen und Medieneinsatz

Vom September 2016 bis zum Dezember 2018 war die Lehrprofessur für Digitale Medien im Projekt „LeHet“ („Lehrerprofessionalität im Umgang mit Heterogenität“) im Kompetenzbereich C, „Einsatz und Analyse von Bildungsmedien“, vertreten. In diesem Rahmen wurden für Lehramtsstudierende verschiedener Fachbereiche Seminare angeboten, in welchen sie Wissen über den Einsatz von Spielen und virtuellen Lernumgebungen bezüglich Heterogenität im Schulkontext erfahren und anschließend selbst ein Konzept entwickeltn, umsetzten und evaluieren sollten.

 

Neuigkeiten

19. November 2019

Stellenausschreibung / Wiss. MitarbeiterIn (m/w/d)

An der Philosophisch-Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Augsburg ist an der Professur für Digitale Medien frühestens ab dem 01.02.2020 eine Stelle für eine/einen
Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d) (Vergütung nach Entgeltgruppe 13 TV-L) im Umfang von 67 % der regelmäßigen Arbeitszeit in einem auf zunächst 3 Jahre befristeten Beschäftigungsverhältnis zu besetzen. Eine Verlängerung ist bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen möglich.

 

Weiterlesen
15. November 2019

Prof. Dr. Klaus Bredl in den wissenschaftlichen Beirat der DGfB berufen

In der Sitzung am 25.10.2019 des Vorstands der Deutschen Gesellschaft für Beratung e.V. (DGfB) und der Mitgliederversammlung am 26.10.2019 wurde Herr Prof. Dr. Klaus Bredl für fünf Jahre in den wissenschaftlichen Beirat der DGfB berufen.  
Professor Bredl begleitet als Mitglied des wissenschaftlichen Beirats den Dachverband und den Vorstand mit seiner Expertise.

Weiterlesen
27. April 2019

Petersburger Dialog

Am 25. April 2019 fand in Moskau ein Runder Tisch des Petersburger Dialogs und der Russischen Bildungsakademie zum Thema „Sozialwohl und Informationssicherheit in der digitalen Gesellschaft“ statt.

 

Die Professur für Digitale Medien der Universität Augsburg war nach Einladung mit Prof. Dr. Klaus Bredl und der Wissenschaftlichen Mitarbeiterin Julia Thurner-Irmler vertreten.

In ihrem Vortrag mit dem Titel „Immersive 3D-Lernräume im Schuleinsatz – vom Medienkonsum zur Mediengestaltung“ zeigten sie Möglichkeiten und Chancen auf, wie Lernspiele kombiniert mit virtuellen Welten zu einer aktiven Mediengestaltung und -kompetenzförderung im Schulkontext beitragen können.

Weiterlesen

Ansprechpartner

Sekretariat
Digitale Medien

Allgemeine Kontaktinformationen:

Postanschrift

Universität Augsburg
Professur für Digitale Medien
Philosophisch-Sozialwissenschaftliche Fakultät
Universitätsstr. 10
86135 Augsburg

 

Besucher- und Lieferanschrift

Universität Augsburg
Professur für Digitale Medien
Philosophisch-Sozialwissenschaftliche Fakultät
Universitätsstr. 10
86159 Augsburg


Telefon: +49 821 598 -5608 (Sekretariat)

E-Mail:

 

Gebäude: D, Ebene 1

© Universität Augsburg

Suche