Ines Hensch

OStRin, abgeordnete Lehrkraft
Digitale Medien
Telefon: +49 (0)821 598 - 5528
E-Mail:
Raum: 1041 (D)
Sprechzeiten: in der Vorlesungszeit montags, 14:15-15:15 (DigiLLab - Online-Sprechstunde), sowie nach vorheriger Vereinbarung (per eMail).
Adresse: Universitätsstraße 10, 86159 Augsburg

 

 

 

Sekretariat:

Katrin Ihlenfeldt

Telefon: +49 821 598-5608

E-Mail: katrin.ihlenfeldt@phil.uni-augsburg.de

Lebenslauf

Praktische Erfahrungen und Berufstätigkeit

 

seit 9/2019

Lehrkraft für besondere Aufgaben an der Professur für Digitale Medien Universität Augsburg (Vollabordnung im Rahmen des Masterplans Bayern Digital II - DigiLLabs), Ansprechpartnerin für das Erweiterungsfach Medienpädagogik für Lehramtsstudierende, ProfiLehre-Trainerin

 

seit 9/2010

Tätigkeit als Referentin und in der Lehrer*innenfortbildung: zahlreiche medienpädagogische (Fortbildungs-)Vorträge, Tagungsbeiträge und Workshops für Eltern, Lehrpersonen, Studierende und Schüler*innen (u.a. RLFB, ISB/ALP Dillingen, BLLV, SchiLFs) sowie Beraterinnen- und Gutachterinnentätigkeit (ISB, BMBF)

 

9/2008-8/2019

Gymnasiallehrkraft am Karl-Ritter-v.-Frisch Gymnasium, Moosburg

währenddessen langjährige Tätigkeit als schulische Datenschutzbeauftragte, Betreuungslehrkraft für Referendar*innen, Mitwirkung im Bereich Schul- und Organisationsentwicklung (u.a. Erstellung des Medienkonzepts), Leiterin und Initiatorin von diversen medienpädagogischen Peer-to-Peer-Projekten und -ausbildungen, Mitgründerin und Sprecherin eines schul- und landkreisübergreifenden Medientutor*innen-Lehrkräfte-Netzwerks

 

Studium und Ausbildung

 

seit 4/2017

Promotion am Lehrstuhl für Pädagogik der Universität Augsburg

 

10/2012 bis 3/2019

Ausbildungen zur „Pädagogin für Verständnisintensives Lernen (ViL)“ und „Trainerin für ViL“ (nach Prof. Dr. Peter Fauser, Friedrich-Schiller-Universität Jena)

 

10/2000 bis 12/2010

Studium an den Universitäten Bayreuth, Edinburgh und Regensburg, Lehramt Gymnasium (Germanistik, Geschichte, Erweiterungsfach Medienpädagogik), 1./2. Staatsexamen

Forschungsschwerpunkte

  • Peer-to-Peer-Teaching in der Medienpädagogik
  • werteorientierte Medienpädagogik 
  • Kooperation und Kollaboration von Lehrpersonen im digitalen Zeitalter
  • digitale Bildungsmedien

Tagungsbeiträge und Publikationen

Vorträge (Auswahl)

24. Februar 2020

Ganztagesworkshop zum Thema „Hass im Netz“ in Kooperation mit LOVE-Storm für die Auszubildenden der Audi BKK (Ingolstadt)

 

27. Januar und 17. Februar 2020

RLFB Oberbayern Ost: „Tagungen der Unterstufenkoordinatoren“ (Kirchheim und Waldkraiburg)

Vorträge: „Werteorientierte Medienerziehung in der Schule“

 

30. November 2019

Schul­ent­wick­lungs­tag für Ober­bay­ern 2019: „Schu­le – Er­leb­nis­ort für Wer­te- und De­mo­kra­tie­er­zie­hung“ (Freising)

Workshop: „Werteorientierte Medienerziehung in der Schule“

 

14. Mai und 21. Oktober 2019

Fachtage des ISB „Verantwortungsbewusst digital im Ganztag" für Lehrkräfte und pädagogisches Personal an Ganztagsschulen (Bayreuth und Erlangen)

Workshops zum Thema „Präventionskonzepte für eine werteorientierte Medienerziehung" und Podiumsdiskussion

 

21. März 2019

Deutscher Lehrertag „Schule 2019 – Zukunft gestalten“ (VBE) im Rahmen der Leipziger Buchmesse

Vortrag: „Wie etabliere ich erfolgreich Medienscouts an meiner Schule?"

 

Publikationen

Schmidt, Ines (2018): Sozial-kommunikatives und persönliches Lernen im digitalen Zeitalter aus systemisch-finaler Sicht. In: Godina, Bojan (Hrsg.): Systemisch finale Intelligenz. Wiesbaden: Springer.

 

 

 

 

Suche