Ines Hensch

OStRin, abgeordnete Lehrkraft
Digitale Medien
Telefon: +49 821 598 - 5528
E-Mail: ines.hensch@zlbib.uni-augsburg.de
Raum: 1041 (D)
Sprechzeiten: Nach vorheriger Vereinbarung (per eMail).
Adresse: Universitätsstraße 10, 86159 Augsburg

Sekretariat:

Katrin Ihlenfeldt

Telefon: +49 821 598-5608

E-Mail: katrin.ihlenfeldt@phil.uni-augsburg.de

Lebenslauf

Praktische Erfahrungen und Berufstätigkeit

 

seit 9/2019

Lehrkraft für besondere Aufgaben an der Professur für Digitale Medien Universität Augsburg (Vollabordnung im Rahmen des Masterplans Bayern Digital II - DigiLLabs)

 

seit 4/2018

Mitgründerin und Sprecherin eines schul- und landkreisübergreifenden Medientutor*innen-Lehrkräfte-Netzwerks (LK Freising und Erding)

 

seit 9/2010

Tätigkeit als Referentin und in der Lehrer*innenfortbildung: zahlreiche medienpädagogische (Fortbildungs-)Vorträge, Tagungsbeiträge und Workshops für Eltern, Lehrkräfte, Studierende und Schüler*innen (u.a. RLFB, ISB/ALP Dillingen, BLLV, SchiLFs)

 

9/2008-8/2019

Gymnasiallehrkraft am Karl-Ritter-v.-Frisch Gymnasium, Moosburg

währenddessen u.a. siebenjährige Tätigkeit als schulische Datenschutzbeauftragte, Betreuungslehrkraft für Referendar*innen, Mitwirkung im Bereich Schulentwicklung (u.a. Erstellung des Medienkonzepts), Leiterin und Initiatorin von diversen medienpädagogischen Peer-to-Peer-Projekten und -ausbildungen an der Dienststelle

 

 

Studium und Ausbildung

 

seit 4/2017

Universität Augsburg, Promotion am Lehrstuhl für Pädagogik (zunächst extern)

 

10/2012 bis 3/2019

Ausbildungen zur „Pädagogin für Verständnisintensives Lernen (ViL)“ und „Trainerin für ViL“ (nach Prof. Dr. Peter Fauser, Jena)

 

4/2006 bis 12/2010

Erweiterungsfach Medienpädagogik, Universität Regensburg und Virtuelle Hochschule Bayern, 1. Staatsexamen

 

9/2006 bis 7/2008

Werner-v.-Siemens-Gymnasium Regensburg (Seminarschule), Referendariat, 2. Staatsexamen

 

10/2003 bis 9/2004

University of Edinburgh, Anfertigung der Zulassungsarbeit zum 1. Staatsexamen in Modern Scottish History/Geschichte der Frühen Neuzeit

 

10/2000 bis 9/2003 und 10/2004 bis 7/2006

Universität Bayreuth, Lehramt Gymnasium (Germanistik, Geschichte), 1. Staatsexamen

Forschungsschwerpunkte

  • Peer-to-Peer-Teaching in der Medienpädagogik
  • werteorientierte Medienpädagogik 
  • Kooperation und Kollaboration von Lehrpersonen im digitalen Zeitalter
  • digitale Bildungsmedien

Tagungsbeiträge und Publikationen

Vorträge (Auswahl)

27. September 2019

Medientutor*innenausbildung an der Montessori-Schule Schönthal (Medienscout e.V.)

Workshop: "Hass und Rassismus im Netz"

 

14. Mai 2019

Fachtag des ISB für Lehrkräfte und pädagogisches Personal an Ganztagsschulen "Verantwortungsbewusst digital im Ganztag"

Workshop: "Präventionskonzepte für eine 'werteorientierte Medienerziehung'" (Ines Hensch, StRin; Silke Hatzinger, StDin)

 

21. März 2019

Deutscher Lehrertag „Schule 2019 – Zukunft gestalten“ (VBE) im Rahmen der Leipziger Buchmesse

Vortrag: "Wie etabliere ich erfolgreich Medienscouts an meiner Schule?"

 

7. März 2018

Digitalisierung und Schule: 9. Fachanhörung des BLLV zum Thema "Kommunikation und Kooperation mit Hilfe digitaler Medien"

Vortrag: "Unterricht digital vorbereiten am Beispiel von DIGIT (= digitaler Schul- und Unterrichtsplaner des BLLV)"

 

Publikationen

Schmidt, Ines (2018): Sozial-kommunikatives und persönliches Lernen im digitalen Zeitalter aus systemisch-finaler Sicht. In: Godina, Bojan (Hrsg.): Systemisch finale Intelligenz. Wiesbaden: Springer.

 

 

 

 

Suche