Das Universitätsarchiv übernimmt archivreife und archivwürdige Unterlagen der verschiedenen universitären Einrichtungen, Institutionen, Gremien und Gruppen. Grundsätzlich werden dabei die Unterlagen einer Stelle, bei der sie entstanden und wo sie auch abgelegt wurden, im Archiv zu jeweils einem eigenen Bestand formiert. Durch die entsprechende Bestandsbezeichnung (z.B. "Rektorat", "Juristische Fakultät") wird der Entstehungszusammenhang deutlich zum Ausdruck gebracht.

 

Diese einzelnen, nach Provenienzen (Entstehungsstellen) gebildeten Bestände lassen sich den folgenden Bestandsgruppen zuordnen (klicken Sie bitte auf die jeweilige Bestandsgruppe, um nähere Informationen zu den jeweils zugehörigen Beständen zu erhalten):

 

Vorläufereinrichtungen der Universität Augsburg

Universitäre Registraturbildner

Nachlässe und Deposita

Selekte

Dokumentation

Sammlungen

Studierende

Sonstige

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Suche