© Regio Augsburg Tourismus GmbH

Herzlich willkommen in Augsburg! Wir hoffen, dass Sie einen schönen Aufenthalt in Ihrer neuen Stadt und Universität haben werden.


In den ersten Wochen Ihres Aufenthalts gibt es noch einige wichtige Dinge, die Sie erledigen müssen. Nachfolgend finden Sie einen detaillierten Überblick über diese ersten Schritte. Bitte achten Sie darauf, alle Schritte rechtzeitig zu erledigen und wenden Sie sich bei Fragen an uns.

 

Erste Schritte in Augsburg

Wann?: Sobald Sie Ihre "RZ-Kennung" haben

 

Sobald Sie an der Universität Augsburg immatrikuliert sind, erhalten Sie die sogenannte "Rechenzentrums-Kennung" oder kurz "RZ-Kennung". Mit dieser Zugangskennung können Sie sich über das Kursverwaltungssystem "Digicampus" zu Ihren Kursen anmelden: https://digicampus.uni-augsburg.de/


Detaillierte Informationen zur Kursanmeldung finden Sie auf dieser Website:
https://www.uni-augsburg.de/de/portal/internationals/kursangebot/


Für Fragen stehen Ihnen das International Office und Ihr/e Tutor:in zur Verfügung. Bei inhaltlichen Fragen zu den jeweiligen Kursen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dozentin bzw. Dozenten.

 

Wann?: Direkt nach Ihrer Ankunft

 

Sobald Sie in Augsburg ankommen, sollten Sie im Wohnheim einchecken, um Ihre Schlüssel zu erhalten und Ihr Zimmer zu beziehen. Bitte vereinbaren Sie einen Termin mit dem Hausmeister des Wohnheims BEVOR Sie am ankommen, und bedenken Sie, dass die Hausmeister am Wochenende in der Regel keine Schlüsselübergabe vornehmen.


Wenn es Ihnen nicht möglich ist, einen Termin zu vereinbaren oder den Schlüssel selbst abzuholen, wenden Sie sich bitte an Ihre/n Tutor:in und bitten Sie sie/ihn, Ihnen dabei zu helfen. Sobald Sie in Augsburg sind, gehen Sie bitte in das Büro des Studentenwerks in Gebäude M auf dem Campus (siehe Campusplan unten), um Ihren Mietvertrag und andere notwendige Dokumente zu erhalten.


Studentenwerk Augsburg
Wohnheimverwaltung
Foyer der Mensa (Gebäude M1)   
Universitätsstraße 4


Bürozeiten
Mo - Fr 9:00 - 12:00
Mo, Di, Do 13:00 - 14:00 Uhr

Tel.. 0049 (0)821/ 598 4918
Fax 0049 (0)821/ 598 2878
wohnen@studentenwerk-augsburg.de

 

Wann?: Sobald Sie angekommen sind. Sie werden über die Abholzeiten informiert.

 

Die Campus Card ist mehr als nur eine Karte: Sie ist Ihr Studentenausweis, Ihr Bus-/Tramticket und Ihr "Geld" für die Mensa und Kopien. Es gibt verschiedene Zeitfenster, in denen Sie Ihre Karte direkt im Akademischen Auslandsamt abholen können, über die wir Sie rechtzeitig informieren.

Wann?: Unterlagen vor Ihrer Ankunft schicken + Termin innerhalb von zwei Wochen nach Ihrer Ankunft

 

Alle Studierenden müssen sich innerhalb von zwei Wochen nach ihrem Einzug in das Wohnheim (oder einen anderen festen Wohnsitz in Augsburg) bei der Stadt Augsburg anmelden.

 

Um innerhalb der zwei Wochen nach Ihrer Ankunft einen Termin zu erhalten, senden Sie bitte vor Ihrer Abreise nach Augsburg einen Scan der unten aufgeführten Dokumente  an die Ausländerbehörde unter

service@aaa.uni-augsburg.de. Die Dokumente müssen vollständig ausgefüllt und unterschrieben sein. Bitte fragen Sie Ihre/-n Tutor*in um Hilfe!

 

Weitere Informationen sowie das Anmeldeformular und eine Ausfüllhilfe finden Sie hier: https://www.uni-augsburg.de/de/portal/internationals/immigration-office-service-centere-hochschulbetreuungsstelle/angekommen/wohnung-anmelden/

 

Benötigte Unterlagen:
- Ihr Reisepass
- Ihr Mietvertrag (vom Studentenwerk)
- Anmeldeformular (eine Ausfüllhilfe finden Sie online)
- Visum

Wann? Unterlagen vor Ihrer Ankunft schicken + Termin innerhalb von zwei Wochen nach Ihrer Ankunft


Studierende, die ohne Visum nach Deutschland einreisen können, müssen sich bei der Stadt anmelden und zusätzlich eine Aufenthaltserlaubnis beantragen. Praktischerweise können Sie beides zusammen erledigen.

 

>> Was ist eine Aufenthaltserlaubnis?

Die Aufenthaltserlaubnis ist ein Dokument, das Ihnen einen legalen Aufenthalt in Deutschland ermöglicht.

 

>> Wer braucht eine Aufenthaltserlaubnis?

1.) Internationale Studierende, die ohne Visum nach Deutschland einreisen dürfen (gilt nicht für EU-Bürger). Sie können sich 90 Tage lang legal in Deutschland aufhalten. Nach den 90 Tagen benötigen die Studierenden eine Aufenthaltserlaubnis, um sich weiterhin legal in Deutschland aufhalten zu können.
2.) Internationale Studierende, die für die Einreise nach Deutschland ein Visum benötigen und deren Visum nicht für den gesamten Austauschaufenthalt gültig ist. Die Aufenthaltserlaubnis muss das Visum ersetzen und muss vor Ablauf des Visums beantragt werden.


>> Wo und wie beantrage ich meine Aufenthaltserlaubnis?

Sie können sich bei der Stadt Augsburg anmelden und gleichzeitig die Aufenthaltserlaubnis beantragen. Dazu senden Sie bitte folgende Unterlagen/Informationen per E-Mail an service@aaa.uni-augsburg.de bevor Sie nach Deutschland reisen:

  1. Anmeldeformular der Stadt
    Das Formular finden Sie auf dieser Website: https://www.uni-augsburg.de/de/portal/internationals/immigration-office-service-centere-hochschulbetreuungsstelle/angekommen/wohnung-anmelden/

    Auf der Website finden Sie auch eine Ausfüllhilfe, denn das Formular ist in deutscher Sprache, und bei Fragen wenden Sie sich an Ihre/-n Tutor*in oder das International Office.

  2. Scan eines gültigen Reisepasses

  3. Die sogenannte "Wohnungsgeberbestätigung"
    Es handelt sich um ein Bestätigungsformular, das Sie vom Studentenwerk mit Ihrem Mietvertrag erhalten.

  4. Krankenversicherungsnachweis

  5. Immatrikulationsbescheinigung

  6. Nachweis eines Sperrkontos mit der korrekten Höhe des Guthabens

  7. Ihr Ankunftsdatum in Augsburg

Nach der Prüfung Ihrer Unterlagen erhalten Sie einen Termin für ein persönliches Gespräch bei der Ausländerbehörde. Bei der persönlichen Vorsprache müssen Sie eine Gebühr von 100 Euro per Debitkarte bezahlen (nur Debitkarte möglich!) und ein aktuelles Passfoto vorlegen.


>> Wannn muss ich mich meine Aufenthaltserlaubnis beantragen?

Sie sollten Ihre Unterlagen rechtzeitig vor Ihrer Abreise nach Deutschland einsenden. Dann erhalten Sie bald nach Ihrem Einreisedatum einen Termin bei der Ausländerbehörde. Nach Ihrem Termin kann es bis zu 6 Wochen dauern, bis Sie Ihren elektronischen Aufenthaltstitel erhalten.

Wann?: Termin innerhalb von zwei Wochen nach Ihrer Ankunft

 

Austauschstudierende mit EU-Staatsbürgerschaft können nach Deutschland einreisen und bis zum Ende ihres Austauschs bleiben. Sie müssen sich aber bei der Stadt Augsburg anmelden. Für EU-Bürger sind die sogenannten Bürgerbüros die zuständigen Stellen für die Anmeldung bei der Stadt.

 

Bitte vereinbaren Sie innerhalb von zwei Wochen nach Ihrer Ankunft online einen Termin in einem der fünf Bürgerbüros der Stadt Augsburg (es muss nicht das Ihrem Wohnort nächstgelegene sein) auf der Website https://www.augsburg.de/buergerservice-rathaus/buergerservice/dienste-a-z/aemterweise/leistungen-buergeramt/online-terminreservierung-in-den-buergerbueros

 

Um Ihren Termin zu buchen, wählen Sie "Meldewesen", dann "Anmeldung bei Zuzug nach Augsburg" und schließen den Buchungsvorgang ab. Bitten Sie Ihren Tutor um Hilfe, wenn Sie Probleme haben.

 

Zum Termin müssen Sie die folgenden Dokumente mitbringen:

- Reisepass oder Personalausweis

- Wohnungsgeberbestätigung" (Bestätigung des Vermieters/Wohnraumanbieters)

Wann?: In der Woche vor Semesterbeginn

 

In der Woche vor Semesterbeginn nehmen Sie an den offiziellen Willkommensveranstaltungen des Akademischen Auslandsamts und der Fakultäten teil. Die Studentengruppe Erasmus Student Network (ESN) bieten soziale Veranstaltungen wie eine Schnitzeljagd durch die Stadt, ein Bayerisches Frühstück oder eine Clubnacht an, damit Sie die anderen Austauschstudenten treffen und Augsburg kennenlernen können. Wenn Sie mehr über ESN erfahren möchten, schauen Sie doch mal auf deren Facebook-Seite vorbei: https://de-de.facebook.com/EsnAuxchangeAugsburg

Wann: In der Woche vor Beginn des Semesters
 

Detaillierte und aktuelle Informationen zur Sprachkursanmeldung finden Sie auf der Website des Sprachenzentrums: https://www.uni-augsburg.de/en/organisation/einrichtungen/sz/fremdsprachenangebot/deutsch-als-fremdsprache

 

Sie müssen einen Einstufungstest machen, um Ihr Sprachniveau zu ermitteln. Danach können Sie sich für Sprachkurse auf diesem Niveau anmelden. Die Anmeldung zu den Deutschkursen können Sie über Digicampus vornehmen.

 

Wichtig! Sie können sich nur innerhalb eines bestimmten Zeitraums für die Kurse anmelden, der in der Regel am Freitag vor Semesterbeginn endet.

Wann? Sobald Sie angekommen sind
 

Da Sie sich nur für einen relativ kurzen Zeitraum in Deutschland aufhalten werden, empfehlen wir Ihnen den Kauf einer Prepaid-SIM-Karte ohne Vertrag. Es gibt viele Anbieter, die Prepaid-Karten mit einer Internet-Flatrate anbieten.


Die Prepaid-Karten selbst sind kostenlos, das heißt, Sie müssen nur den Betrag bezahlen, den Sie für Anrufe, SMS und Internet nutzen. Prepaid-Karten gibt es ab etwa 10 Euro. Sie können sie in Supermärkten (Lidl, ALDI usw.), in Elektronikmärkten (z. B. MediaMarkt, Saturn) oder Drogerien (Rossmann, dm, Müller usw.) kaufen.


Wir empfehlen Ihnen, diesen Schritt gemeinsam mit Ihrer/m Tutor:in zu erledigen. Er oder sie kann Ihnen bei der Einrichtung und Aktivierung Ihrer SIM-Karte helfen (eventuell ist ein Internetzugang erforderlich). Sobald Sie eine deutsche Handynummer haben, teilen Sie diese bitte dem WeltWeit-Team über Ihren Mobility Online Workflow mit!

Wann?: Sobald Sie angekommen sind
 

Sie müssen ein deutsches Bankkonto haben, von dem Ihre Mietzahlungen abgebucht werden können. Die meisten internationalen Studierenden eröffnen ein Konto bei der Stadtsparkasse Augsburg. Sie hat einen Standort ganz in der Nähe der Universität, viele Geldautomaten in der ganzen Stadt, und Sie können Ihr Konto noch am Tag der Eröffnung nutzen. Bei anderen Banken (z. B. der Deutschen Bank) kann dies bis zu einigen Wochen dauern. Um ein Konto zu eröffnen, vereinbaren Sie bitte einen Termin in einer Filiale der Bank.
 

Folgende Unterlagen benötigen Sie für die Eröffnung des Kontos:
- Ihren Zulassungsbescheid (dieser dient als Nachweis, dass Sie tatsächlich Student sind)
- Ihren Mietvertrag
- Ihren Pass
- Ihre Steuer-Identifikationsnummer (diese Erhalten Sie mit der Anmeldung bei der Stadt, siehe Punkt 4 oben)
- eine deutsche Telefonnummer (diese ist für das Online-Banking erforderlich)
- Ihre Adresse in Deutschland (Sie erhalten Ihre Debitkarte innerhalb von ca. 2 Wochen per Post)

Wann?: Innerhalb von zwei Wochen nach Ihrer Ankunft

 

Bitte geben Sie in Ihrem Mobility-Online-Workflow Ihre deutsche Handynummer an, damit wir Sie im Notfall erreichen können.

Wann? Innerhalb von 4 Wochen nach Beginn des Semesters

 

In den ersten Wochen des Semesters ist es möglich, dass sich Ihr Kursplan ändert. Das kann daran liegen, dass Sie bestimmte Lehrveranstaltungen nicht mehr besuchen möchten oder dass sich Termine und Zeiten für bestimmte Lehrveranstaltungen geändert haben. Ihr Stundenplan sollte jedoch 4 Wochen nach Beginn der Lehrveranstaltungen an der Universität endgültig feststehen. Sobald Ihr Stundenplan feststeht, tragen Sie Ihre Kurse bitte in Ihren Workflow in Mobility-Online ein.

Campus Lageplan

Unten finden Sie einen Lageplan des Campus. Das Akademische Auslandsamt befindet sich im Gebäude M2, in der Nähe der Straßenbahnhaltestelle "Universität":


WeltWeit Incoming Büro
Akademisches Auslandsamt / International Office
Gebäude M2, Raum 245
Universitätsstraße 6
Straßenbahnhaltestelle "Universität"


Wir bieten Sprechstunden für WeltWeit-Studierende an, so dass Sie bei Fragen gerne bei uns vorbeikommen können.

© Universität Augsburg

Suche