Wir sind dran...

Prof. Dr. rer. nat. Mariola M. Golas

Am 16. November 2020 hat die Humanmedizinerin und Humanbiologin Dr. rer. nat. Mariola Monika Golas eine Gastprofessur in der onkologischen Versorgung und Forschung an der Medizinischen Fakultät der Universität Augsburg übernommen. Die Wissenschaftlerin wird für zwölf Monate in Augsburg lehren und forschen und dabei wertvolle Beiträge für den wissenschaftlichen Longitudinalkurs des Augsburger Modellstudienganges Humanmedizin leisten.

Prof. Dr. Lisa Riedner

Gastprofessorin für Migration, Gender und Globalisierung
Ziel der Gastprofessur ist es, durch engagierte Forschung, studierendenzentrierte Lehre und enge Zusammenarbeit mit zivilgesellschaftlichen Akteuren zum Verständnis ungleicher Machtverhältnisse in lokalen Kontexten und globalen Zusammenhängen beizutragen. Sie beschäftigt sich insbesondere mit Auseinandersetzungen um Rassismus, Kolonialität, Sexismus und Heteronormativität in der Migrations- und Arbeitsgesellschaft und fragt, welche Rolle akademische Wissenspraktiken in diesen Auseinandersetzungen spielen (können).

Prof. Dr. Annett Martini

Im Wintersemester 2020/21 übernahm die Berliner Privatdozentin Dr. Annett Martini die Gastprofessur für Jüdische Kulturgeschichte. Als Spezialistin für jüdische Kulturgeschichte im Mittelalter arbeitet Annett Martini mit handgeschriebenen Texten – die Thora, die fünf Bücher Mose, müssen für den jüdischen Gebrauch bis heute in speziellen Ritualen mit der Hand aufgeschrieben werden. Martini möchte das kleine Fach Judaistik/Jüdische Studien in der Öffentlichkeit sichtbar machen, unter anderem mit einem regemäßigen Podcast.

Suche