Lehrveranstaltungen des Lehrstuhls für Physische Geographie mit Schwerpunkt Klimaforschung

Der Lehrstuhl beteiligt sich in grundlegenden Lehrveranstaltungen (Grundvorlesungen, Proseminare, Anfänger-Übungen) an der Ausbildung in allen Teilbereichen der Physischen Geographie (Klimatologie, Hydrologie, Geomorphologie, Bodengeographie, Biogeographie und Geoökologie).

 

In Fortgeschrittenenmodulen erfolgt eine inhaltliche Fokussierung auf das breite Themenfeld der Klimatologie und eine methodische Schwerpunktsetzung auf experimentelle Methoden sowie auf die computergestützte quantitative Datenanalyse und Modellierung.

 

Neben den verschiedenen geographischen Studiengängen an der Universität Augsburg ist der Lehrstuhl für Physische Geographie mit Schwerpunkt Klimaforschung mit verschiedenen Lehrveranstaltungen zur Klimatologie und zur fortgeschrittenen Statistik am Elitestudiengang Global Change Ecology (GCE) innerhalb des Elitenetzwerks Bayern beteiligt. Der Lehrstuhl ist darüberhinaus an der Helmholtz Research School on Mechanisms and Interactions of Climate Change in Mountain Regions (MICMoR) beteiligt

Aktuelle Lehrveranstaltungen des Lehrstuhls für Physische Geographie mit Schwerpunkt Klimaforschung

(Angewandte Filter: | Semester: aktuelles | Institution: Physische Geographie mit Schwerpunkt Klimaforschung | Sprache: deutsch | Typen: )
Name Dozent Semester Typ
Keine Vorlesungen vorhanden.

Suche