News filtern
Sortieren nach
Wird geladen ...
22. November 2022

Technische/-r Mitarbeiter/-in (m/w/d), Mathematisch-Naturwissenschaftlich-Technische Fakultät

Institut für Materials Resource Management, KI-Produktionsnetzwerk

 

Bewerbungsschluss: 8. Januar 2023

Weiterlesen
21. November 2022

IT-Netzwerkadministrator/-in (m/w/d), Mathematisch-Naturwissenschaftlich-Technische Fakultät

KI-Produktionsnetzwerk, Institut für Materials Resource Management

 

Bewerbungsschluss: 15. Dezember 2022

Weiterlesen
20. Oktober 2022

Centre for Advanced Analytics and Predictive Sciences wächst

Das Ende 2020 gegründete Centre for Advanced Analytics and Predictive Sciences (CAAPS) vereint Daten erhebende und verarbeitende Fachbereiche der Universität Augsburg in einer multidisziplinären Einrichtung. In der zurückliegenden Aufbauphase wurden neue Professuren erfolgreich besetzt, die Lehre durch neue Studiengänge etabliert und erste Forschungsprojekte eingeworben - wichtige Meilensteine für die Zukunft des Zentrums.

Weiterlesen
Aus dem verglasten Innenhof des MRM-Gebäudes geht der Blick nach oben in den blau-weißen Himmel.
4. Oktober 2022

Forschungshalle im Umbau – 3D-Präsentation bietet Blick in die Zukunft

7.000m2 Büro- und Hallenfläche mietet die Universität Augsburg auf dem WALTER Technology Campus Augsburg, um kreativen Raum für ihr KI-Produktionsnetzwerk zu schaffen. Auf dem Areal befinden sich inzwischen die Geschäftsstelle und ein moderner, im Mai eröffneter Showroom. Kern der Anmietung ist die 5.300m2 große Halle.

Weiterlesen
Zu sehen ist die Forschungshalle mit einem Bagger und einem Laster, die Bodenplatte ist verschwunden und man sieht den Boden.
7. Juli 2022

Neuer Master Materialchemie

Die Materialforschung ist im Hinblick auf globale Herausforderungen und Zukunftstrends Schlüsseltechnologie, weshalb hochqualifizierte Chemikerinnen und Chemikern mit Know-how im Bottom-Up-Design gefragt sind. Als Reaktion darauf startet im WS 2022/2023 der Masterstudiengang „Materialchemie“, der nach einem Bachelor der Materialwissenschaften, der Chemie und der Physik  offensteht.

Weiterlesen
Studierende im Labor
29. Juni 2022

Fit für den Umgang mit KI in der Produktion

Die Projektgruppe „Bildungsprogramm KI in der Produktion“ hat das Ziel, die heutigen und zukünftigen Fachkräfte für das Thema „KI in der Produktion“ zu sensibilisieren und weiterzubilden. Initiiert wurde sie von der Universität Augsburg im Rahmen des KI-Produktionsnetzwerks Augsburg und unterstützt von der Industrie- und Handelskammer Schwaben sowie der Handwerkskammer für Schwaben.

Weiterlesen
Menschen im Showroom des KI-Produktionsnetzwerk an der Universität Augsburg
23. Mai 2022

Showroom präsentiert „KI in der Produktion“

Ein Getriebe, das dank KI selbstständig seinen Zustand erkennt, ein virtueller Assistent, der Emotionen spiegelt: Was als Exponat spielerisch wirkt, sorgt für störungsfreie Produktionsabläufe, und ist im Showroom des KI-Produktionsnetzwerks Augsburg an der Universität Augsburg Beispiel für eine zukunftsweisende Arbeitsplatzgestaltung in der Industrie 4.0. Insbesondere Unternehmen sind hierher eingeladen.

Weiterlesen
Uni-Präsidentin Doering-Mantreuffel, Wissenschaftsminister Blume und Prof. Sause
20. Mai 2022

Technologiespezifische Rohstoffe zeigen in der Ökobilanz sehr kurze Nutzungsdauer

Wie lange werden metallische und mineralische Rohstoffe im Wirtschaftskreislauf genutzt – und wann endet ihre Verwendbarkeit? In einer mehrjährigen Forschungskooperation zwischen Wissenschaftlern aus Bordeaux, Augsburg und Bayreuth wurden diese Fragen zur Ökobilanz von 61 Metallen beantwortet. Die Ergebnisse wurden im hochrangigen Journal „Nature Sustainability“ veröffentlicht.

Weiterlesen
Metalle im Periodensystem und ihre Nutzungsdauer
13. April 2022

Universität Augsburg übernimmt neues Gebäude

Im Januar 2022 schloss die Universität Augsburg einen Mietvertrag, durch den insgesamt 7.000m² Büro- und Hallenfläche auf dem Gelände des WALTER Technology Campus Augsburg gewonnen werden konnte. Die Fläche kann nun durch das KI-Produktionsnetzwerk Augsburg bezogen werden, um die interdisziplinäre Forschung, Fertigung im industriellen Maßstab und Netzwerkarbeit voranzutreiben.

 

Weiterlesen
Ein 3D Drucker erstellt eine Skulptur des Begriffs KI
25. Februar 2022

Mit künstlicher Intelligenz zum gesünderen Arbeitsplatz?

Die Gesundheit von Arbeiterinnen und Arbeitern in der Industrie 4.0 zu fördern ist ein Forschungsziel des KI-Produktionsnetzwerks Augsburg. Pooja Prajod untersucht deshalb mit ihren Kolleginnen und Kollegen die Fähigkeit lernender Systeme, Probleme wie Schmerz anhand der Mimik zu erkennen und so Interventionen frühzeitig zu ermöglichen.

Weiterlesen
Pooja Prajod erforscht Emotionserkennung mit Hilfe von KI
1. Februar 2022

Recycling auf Knopfdruck

Hybride Werkstoffe sind die Lösung für Bereiche, die besondere Materialeigenschaften erfordern, zum Beispiel die Luftfahrt. Hierzu zählen Laminate aus Metall und Faserverbundwerkstoffen. Ihr Recycling ist extrem schwierig und mit bestehenden Ansätzen kaum zu schaffen. Wie man diese hybriden Werkstoffe trotzdem fit fürs Recycling macht und in neue Produkte zurückführt, erforscht die Universität Augsburg im Rahmen des KI-Produktionsnetzwerks.

Weiterlesen
Man sieht zwei sich in gegenläufige Richtung bewegende Metallblöcke, deren Bewegungsrichtung mit Pfeilen gekennzeichnet ist.
20. Dezember 2021

Weihnachtswissen: Von Glocken und Schallemission

Weihnachten ohne Glockengeläut wäre ein stilles Fest − doch hätten Sie gewusst, dass es einen Zusammenhang zwischen Glocken und der Messung von Schallemission im Bereich der Materialforschung gibt?

Weiterlesen
Grafik zum Thema Schallemission

Suche