Abschlussarbeiten

Offene Abschlussarbeiten

 

Haben Sie Interesse an einer Abschlussarbeit innerhalb unserer Forschungsfelder? Zur Besprechung möglicher Themen wenden Sie sich bitte direkt an Prof. Dr. Daniel Vollprecht.

Laufende Abschlussarbeiten

 
Bachelorarbeiten:
  • Hydrogeochemische Modellierung der Auslaugbarkeit von MVA-Rostaschen
  • Hydrogeochemische Modellierung der Auslaugbarkeit von Baurestmassen
  • Immobilisierung von Schwermetallen in Gießereireststoffen durch Mischung mit Additiven
  • Immobilisierung von Schwermetallen in MVA-Rostaschen durch Mischung mit Additiven
  • Abfallwirtschaftliche Bewertung von Recycling- und Rezyklateinsatzquoten
  • Rückgewinnung von Metallen und Metallverbindungen sowie Graphit aus feinkörnigen Abfallströmen mittels Flotation
  • Einfluss mineralischer Additive auf Belagsreaktiohnen und Aschequalität
  • Einsatz alternativer Kohlenstoffträger im Elektrolichtbogenprozess zur Senkung des "Product Carbon Footprint PCF"
 
Masterarbeiten:
  • Vergleichende Untersuchung von Lebenszyklusanalysen zu CO2-Abscheidung, -speicherung und -verwertung
  • Mineralogie und Auslaugbarkeit anorganischer Umweltschadstoffe aus mineralischen Fraktionen von Rostaschen aus Abfallverbrennungsanlagen
  • Erforschung und Sicherung eines geeigneten Prozesses zur Charakterisierung von Rostaschen mit REM/EDX
  • Optimierung von Siliziumcarbid-Formlingen für den Gießereiprozess
  • Quantifizierung von Abfallvermeidung
  • Synthese und Löslichkeitsproduktsbestimmung fluorhaltiger Cr-Spinelle
 

Anmeldung Abschlussarbeit:
  1. Ausfüllen erster Absatz (I.) des entsprechendes Anmeldeformulars
  2. Weiterleiten des Formulars an den/die Prüfer*in
  3. Prüfer*in füllt zweiten Abschnitt (II.) aus und leitet das Formular an den Prüfungsausschussvorsitzenden weiter
  4. Prüfungsausschussvorsitzender unterschreibt und schickt das Formular dem Prüfungsamt

Abgeschlossene Arbeiten

 

Bachelorarbeiten:

  • Stand-der-Technik-Erhebung und Marktanalyse zum Recycling von Kunststoffverpackungen – Vom Ballen zum Regranulat
  • Abbau von poly- und perfluorierten Alkalysubstanzen (PFAS) durch in-situ-chemische Oxidation (ISCO) und in-situ-chemische Reduktion (ISCR)

 

Masterarbeiten:

  • Abfallrechtliche Analyse der länderspezifischen Umsetzung der Einwegkunststoff-Richtlinie in der EU
  • Entfernung von Silanen als Hydrophobierungshilfsmittel aus Gipsabfällen zur Ermöglichung eines Gipsrecyclings

Mitarbeit als studentische/wissenschaftliche Hilfskraft

Haben Sie Interesse in unserem Team als studentische oder wissenschaftliche Hilfskraft mitzuarbeiten? Wenden Sie sich gerne direkt an Prof. Dr. Daniel Vollprecht.

 

Suche