Altertumswissenschaftliches Kolloquium im WiSe 2021/22

Programm

Allgemeine Hinweise zur Durchführung:

Die Vorträge finden jeweils dienstags um 18.15 Uhr statt, voraussichtlich in HS III im Hörsaalzentrum.

Bitte informieren Sie sich jeweils vor den Vorträgen auf unserer Website https://www.uni-augsburg.de/de/fakultaet/philhist/studium/vortragsreihen/altertumswissenschaftliches-kolloquium/, ob die Vorträge tatsächlich in Präsenz gehalten werden können, und über eventuelle Einschränkungen, z. B. bezüglich der Teilnehmerzahl.

Der Vortrag am 23.11.2021 erfolgt in jedem Fall über die Konferenzplattform Zoom.
Bitte schicken Sie dazu Ihre Emailadresse für eine Einladung auf Ihr internetfähiges Gerät (PC, Smart- phone) an: christopher.schliephake@uni-a.de.

 

Termine:

 

26.10. 

Priv.-Doz. Dr. Ioannis Zelepos (Bochum): Der griechische Unabhängigkeitskrieg von 1821 in europäischer Perspektive

 

09.11.

Prof. Dr. Lilia Diamantopoulou (München): Konstantinos Simonides (1820/1824–1867?) und der erfundene Nationalschatz

 

23.11. 

Dr. Maria Lagogianni-Georgakarakos (Athen): „These are what we fought for...“: Antiquities and the Greek War of Independence

 

07.12.

Dr. Charalampos Chrysafis (Augsburg): Margarites Demitsas (1830–1902) und die Anfänge der griechischen Erforschung der Inschriftenkunde Makedoniens n ihrem Verhältnis zur makedonischen Frage

 

11.01.22

Prof. Dr. Michael Grünbart (Münster): 

Jakob Philipp Fallmerayer (1790–1861) und die Ethnogenese der modernen Griechen

 

25.01.

Prof. Dr. Katja Sporn (Athen): Das Deutsche Archäologische Institut Athen und frühe deutsche altertumswissenschaftliche Forschungen in Griechenland

 

08.02.

Prof. Dr. Dr. hc. mult. Hans-Joachim Gehrke (Freiburg i.Br.): Ernst Curtius (1814–1896), das alte und das neue Griechenland

 

Veranstalter:
Prof. Dr. Natascha Sojc (Klassische Archäologie), Prof. Dr. Gregor Weber (Alte Geschichte)

 

 

Suche