News filtern
Sortieren nach
Wird geladen ...
19. Januar 2022

Vortrag zum Thema "Kulturerbe ausstellen" am 27. Januar 2022

Am 27. Januar 2022 werden im Rahmen des Kolloquiums für Kunst- und Kulturgeschichte Dr. Hermann Wellner und Manuela Klotzbücher, Kuratierende der virtuellen Ausstellung „KulturErben. Immaterielles Kulturerbe in Bayern“, zum Thema „Kulturerbe ausstellen. Möglichkeiten und Herausforderungen bei der digitalen Präsentation von immateriellem Kulturerbe“ referieren. 

Weiterlesen
19. Januar 2022

19.04. – 22.04.2022 4-Tagesexkursion „Natur- und Kulturlandschaft: Erkundungen auf der Schwäbischen Alb“

Die Schwäbische Alb ist eine vielfältige Natur- als auch Kulturlandschaft mit langer Geschichte, die sich zwischen Schwarzwald und Bodensee und zwischen Neckar und Donau erstreckt. Labels wie Biosphärengebiet, Geopark und UNESCO Weltkulturerbe zeichnen die Region in besonderer Weise für ihre schützenswerte Natur sowie Kunst und Kultur aus.

 

Auf der Exkursion werden wir uns Städten, Museen, Schlössern aber auch Naturereignissen wie Höhlen oder Felsen widmen, die typisch für die Schwäbische Alb sind und für ihre Vergangenheit, Gegenwart aber auch Zukunft stehen. Dabei sind wir Natur und Kultur sowie ihrem Zusammenwirken auf der Spur. Neben frühgeschichtlichen Höhlen und Funden stehen Migrationen, Industrialisierung, Ess- sowie Trinkkultur, Bräuche, Sagen und Mythen auf dem Programm.

 

 

Weiterlesen
29. Oktober 2021

Es kamen Menschen

Am 30. Oktober 1961 unterzeichneten die Bundesrepublik und die Türkei das sogenannte Anwerbeabkommen. Arbeit und Alltag der Gastarbeitenden in der Textilstadt Augsburg  stehen im Fokus eines sechsjährigen Projekts, das die Universität gemeinsam mit dem staatlichen Textil- und Industriemuseum und dem interkulturellen Netz Altenhilfe  betreibt. Es gibt aus der Türkei Zugewanderten eine Stimme und erhält ihre Erinnerungen für die Nachwelt.

Weiterlesen

Suche