Neuer Augsburger Master „Ibero-Romanische Kulturstudien“

© Universität Augsburg

Im Sommersemester 2023 startet der neue Augsburger Master „Ibero-Romanische Kulturstudien“ (IRK), der lateinamerikanischen, iberischen wie transatlantischen Sprach-, Literatur- und Kulturdynamiken gewidmet ist und neben spanisch- und portugiesischsprachigen Medien und Kontexten gerade auch indigene wie minoritäre Perspektiven sowie post- und dekoloniale Dimensionen berücksichtigt.

Für mehr Informationen siehe https://www.uni-augsburg.de/de/fakultaet/philhist/studium/studiengange-a-bis-z/iberoromanische-kulturstudien-master/.

Suche