Dr. habil. Tetyana Kloubert

Akademische Rätin
Erwachsenen- und Weiterbildung
Telefon: +49 821 598-4636
E-Mail:
Raum: 2029 (D)
Sprechzeiten: nach Vereinbarung
Adresse: Universitätsstraße 10, 86159 Augsburg
  • Demokratiebildung
  • Erwachsenenbildung und Migration
  • Bildung und Propaganda
  • Ethische Fragen der Erwachsenenbildung
  • Internationale Erwachsenenbildung

Seit 04/2020             Akademische Rätin am Lehrstuhl für Pädagogik mit Schwerpunkt Erwachsenen- und Weiterbildung, Universität Augsburg
10/2018 – 03/2020   Vertretung der Professur für Erwachsenenbildung und Außerschulische Jugendbildung, Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt
10/2017 – 09/2018   Vertretung des Lehrstuhls für Erwachsenenbildung und Außerschulische Jugendbildung, Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt

04/2017 – 09/2017   Vertretung der Professur für Pädagogik mit Schwerpunkt Vergleichende Bildungsforschung, Universität Augsburg
06/2014 – 03/2017   Akademische Rätin auf Zeit am Lehrstuhl für Pädagogik mit Schwerpunkt Erwachsenen- und Weiterbildung, Universität Augsburg
09/2015 – 12/2016   Elternzeit (nach der Geburt der Tochter Martha)
06/2012 – 05/2014   Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Pädagogik mit Schwerpunkt Erwachsenen- und Weiterbildung, Universität Augsburg, Prof. Dr. Elisabeth Meilhammer
07/2008 – 05/2012   Elternzeit (nach der Geburt der Töchter Alma und Lidia), gleichzeitig Promotionsstipendiatin der Studienstiftung des deutschen Volkes
04/2007 – 04/2012   Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Erwachsenenbildung, Friedrich-Schiller-Universität Jena

  • September – Oktober 2017 Visiting Researcher an dem Jonathan M. Tisch College of Civic Life der Tufts University, Medford , MA, USA (auf Einladung von Prof. Peter Levine)
  • Herbst 2016 Visiting Lecturer an Jurij-Fedkowyč-Universität Czernowitz, Ukraine, Lehrstuhl für Allgemeine Pädagogik und Soziale Arbeit (auf Einladung von Prof. Iryna Petriuk)
  • August 2015 (zusammen mit Prof. Peter Levine, Tufts University, Medford, MA, USA, und Prof. Karol Soltan, University of Maryland, College Park, MD, USA) Organisatorin des Summer Institute of Civic Studies and Civic Education an der Jurij-Fedkowyč-Universität Czernowitz, Ukraine
  • März – April 2014 Visiting Researcher an der Graduate School of Education der Harvard University, Cambridge, MA, USA (auf Einladung von Prof. Meira Levinson)

Monographien

  • Civic Education und das Problem der Indoktrination. Eine Fallstudie in den USA. Frankfurt am Main: Wochenschau Verlag (Reihe „Non-formale politische Bildung“). Wochenschau-Verlag, 2019.
  • Aufarbeitung der Vergangenheit als Dimension der Erwachsenenbildung. Polnische, russländische und ukrainische Perspektiven. Frankfurt am Main [ u.a.]: Peter Lang. 2014, XVIII, 719 S. („Gesellschaften und Staaten im Epochenwandel/Societies and States in Transformation“, Bd. 18)
  • Volksbildung auf Wanderschaft: Bildungsidee und Menschenbild bei dem ukrainischen Denker Hryhoriy Skovoroda (1722 – 1794). Jena: IKS Garamond, 2008.


Herausgeberschaft

  • (zusammen mit Chad Hoggan) (in press). (Eds.).  Learning in a Migration Society. Routledge.
  • (zusammen mit Paul Mabrey) (in Vorbereitung) (Eds.) Sonderheft zum Thema “Civic Education“ für die Zeitschrift “Journal of Transformative Learning“
  • (zusammen mit Paul Mabrey) (in Vorbereitung)  (Eds.): Civic Education Across Ever-Changing Societies: Transforming lives, cultures, and nation-states. Michigan State University Press
  • Erwachsenenbildung und Migration. Wiesbaden: Springer-Verlag, 2019.


Aufsätze in Zeitschriften und Sammelbänden

  • (zusammen mit Chad Hoggan) (in press) Embracing Transfomation: Learning needs in the wake of migration. In: Kloubert, T., & Hoggan, C. (Eds.).  Learning in a Migration Society. Routledge.
  • (zusammen mit Chad Hoggan) (in press) “We All are Migrants”: Migration and the Learning Needs of Society. In: Kloubert, T., & Hoggan, C. (Eds.).  Learning in a Migration Society. Routledge.
  • (zusammen mit Nicole Luthardt) (zur Publikation angenommen): Erwachsenenbildung in der DDR. Benecke, J. (Hrsg.): Erziehung und Bildung in der DDR, Julius Klinkhardt
  • (in press): Holocaust Education and (Early) Signs of the Erosion of Democracy. In: Michalczyk, J. (ed.). Hitler’s ‘Mein Kampf’ and the Holocaust. Bloomsbury
  • (zusammen mit Chad Hoggan) (in press). Migration and Human Dignity: Rhetoric and Practice in Germany. In Alfred, M., Robinson, P, & Roumell, E. (Eds.), Advancing the Global Agenda for Human Rights, Vulnerable Populations and Environmental Sustainability: Adult Education as Strategic Partner. Information Age Publishing.
  • Zu Martin Bubers Gedanken über Dialog und Bildung. In: Wenrich, R. & P. Knebel (Hrsg.): Dialoge. Dialogues. München: kopaed-verlag, 147-158.
  • (zusammen mit Chad Hoggan): Migrants and the Labor Market: The Role and Tasks of Adult Education. Adult Learning 32 (2021), 1, 29-39.
  • (zusammen mit Inga Dickerhoff): Learning democracy in a new society: German orientation courses for migrants through the lens of dialogical education. In: RELA 11(2020), 3, 275-291.
  • (zusammen mit Chad Hoggan): Transformative Learning in Theory and Practice. In: Adult Education Quarterly 70 (2020), 3, 295-307
  • Promoting Perspective Transformation in Post-Totalitarian Societies. In: Journal of Transformative Education 18 (2020), 1, 8-23.
  • (zusammen mit Daniel Oelbauer): Erschlossen oder auferlegt? Demokratiebildung und Wertevermittlung in Orientierungskursen für Zuwanderinnen und Zuwanderer. In. weiter bilden, 4 (2019), 50–53.
  • Einleitung der Herausgeberin. In: Kloubert, T. (Hrsg.) (2019): Erwachsenenbildung und Migration. Springer VS: Wiesbaden, 1-10.
  • Democracy Education in the Context of German “Orientation Courses” for Migrants. In: Kloubert, T. (Hrsg.) (2019): Erwachsenenbildung und Migration. Springer VS: Wiesbaden, 115-132.
  • Bathroom access for all: How to educate without indoctrinating. Levinson, M. & J. Fay (Ed.) (2019): Democratic Discord in Schools: Cases and Commentaries in Educational Ethics. Harvard Education Press, 199-203.
  • Edukacja obywatelska i migracja: pomiędzy zadaniem integracji a ryzykiem indoktrynacji. In: Bobrowksa, E.; Gierszewski, D. & J. Kluzowicz (2019): Edukacja obywatelska wobec migracji. Kraków: WUJ, 87-96.
  • Politische Bildung und Migration: Zwischen der Aufgabe der Integration und dem Risiko der Indoktrination. In: Bobrowksa, E.; Gierszewski, D. & J. Kluzowicz (2018): Civic Education in the Context of Migration. Krakau: Wydawnictwo Universytetu Jagiellońskiego, 87-97.
  • Propaganda as a (new) Challenge of Civic Education. In: RELA (The European Journal for Research on the Education and Learning of Adults, 2018, 2, 139-159.
  • Mündigkeit in "postfaktischer" Zeit: Facetten eines Leitmotivs der Demokratiebildung heute. In: Hessische Blätter für Volksbildung, 3, 2018,  217-226.
  • (zusammen mit Falk Scheidig): Positionen und Perspektiven zu Erwachsenenbildung und lebenslangem Lernen in den Programmen der Parteien zur Bundestagswahl 2017. In: forum erwachsenenbildung 03, 2017,  38-40.
  • 2020 KU-Kleinförderung zur Durchführung eines internationalen Symposiums zum Thema „The (Adult) Learning Needs and Challenges of Migrants and Refugees in Europe” (veranstaltet am 20.-22. März, 2020 an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt) (6.000 Euro).
  • 2019 -2020 Publikationsprojekt „Education for Social Justice: Creating possibilities of Transformative Learning for Disadvantaged Groups “(zusammen mit Prof. Dr. Chad Hoggan), gefördert vom Zentrum Flucht und Migration, KU Eichstätt-Ingolstadt (16.000 Euro)
  • 2019 „Summer Institute of Civic Studies“, gefördert vom DAAD (40.000 Euro)
  • 2018/2019 „Bürgerschaftliche Bildung im Rahmen der Orientierungskurse für Migranten und Migrantinnen:  Zwischen ‚Erschließung‘ und ‚Auferlegung‘ der demokratischen Werte“, gefördert vom Zentrum Flucht und Migration, KU Eichstätt-Ingolstadt (18.000 Euro)
  • 2018/2019 „Kleinförderung“ der Veröffentlichung des Sammelbandes „Erwachsenenbildung und Migration“ beim Springer-Verlag, gefördert von der internen Forschungsförderung der KU Eichstätt-Ingolstadt und der Pädagogischen Stiftung Cassianeum (insgesamt 7000 Euro)
  • 2018 „Zentrum für Erwachsenenbildung“ als Ort des Demokratielernens in der Ukraine, gefördert vom Auswärtigen Amt (51.000 Euro, zusammen mit Prof. Dr. Elisabeth Meilhammer)
  • 2018 Ringvorlesung „Erwachsenenbildung und Migration“, gefördert vom Zentrum Flucht und Migration, KU Eichstätt-Ingolstadt (5000 Euro)
  • 2018 „Summer Institute of Civic Studies“, gefördert vom DAAD (40.000 Euro)
  • 2017 „Auf dem Weg zur Etablierung eines wissenschaftlichen Gebietes ‚Erwachsenen- und Weiterbildung‘ in der Ukraine“, gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (40.000 Euro, zusammen mit Prof. Elisabeth Meilhammer)
  • 2016 „Erwachsenenbildung für Demokratie und bürgerschaftliche Teilhabe in der Ukraine“, gefördert vom  DAAD (40 000 Euro, zusammen mit Prof. Elisabeth Meilhammer)
  • 2015 „Summer Institute of Civic Studies 2016“, gefördert vom DAAD (30.000 Euro)
  • 2014 „Summer Institute of Civic Studies and Civic education 2015“, gefördert vom DAAD (20.000 Euro)

Suche