Abschlussarbeiten

Abschlussarbeiten 2019

 

  • „Grüne Gentechnik im Bereich der Lebensmittelproduktion - Der Versuch einer umweltethischen Positionierung am Beispiel des Golden Rice-Projekts auf den Philippinen“ (Masterarbeit)
  • „Der Tod durch freiwilligen Verzicht auf Nahrung und Flüssigkeit (FVNF) - welche Vorzüge und Probleme ergeben sich aus dieser Form der autonomen Lebensbeendigung für die Patienten und das medizinische Personal?“ (Masterarbeit)
  • Das Gewissen. Entwicklung eines in Vernunft und Freiheit gründenden Gewissensbegriffs. (Bachelorarbeit, Zweitgutachten)
  • „Die Vereinbarkeit der Gefühlsethik von David Hume mit dem Utilitarismus nach John Stuart Mill.“ (Bachelorarbeit, Zweitgutachten)

 

Abschlussarbeiten 2018

 

  • Der Sinn des Lebens in der gegenwärtigen analytischen Philosophie. Josiah Royces sinnstiftende Loyalität als Beitrag zur analytischen Existenzphilosophie (Bachelorarbeit, Zweitgutachten)
  • Moralische Überlegungen zu Entwicklungshilfe und Nachhaltigkeit (Masterarbeit)

Umweltethik:

 

  • Die Verwendung von Kobalt zur Herstellung von Akkumulatoren für Elektroautos. Eine kritische Betrachtung der Supply Chain unter umweltethischen Aspekten. (Masterarbeit)
  • Sozial-ökologische Transformationen - eine feministische Perspektive. (Masterarbeit)
  • A New Outlook for Environmental Ethics: Processual Utopias as Method. Ruth Levitas’ Method of Imaginary Reconstitution of Society Exemplified by the Anti-Pesticide-Initiative in the Village Mals. (Masterarbeit)
  • Gute(s) Leben? Libertäre Überlegungen zur Verankerung des Buen Vivir in westlichen Gesellschaften (Masterarbeit)
  • Nachhaltiger leben. Eine ethische Auseinandersetzung mit dem Projekt 'Der Selbstversuch' von der Umweltstation Augsburg zur ökologischen Sensibilisierung und dessen strategischer Konzeptionierung (Masterarbeit)

Philosophie:

 

  • Die ethische Herausforderung von Migration im Rahmen der Flüchtlingskrise 2015 für Politik und Gesellschaft in Deutschland
  • Anti-Aging aus ethischer Sicht (Bachelorarbeit)

Ethik der Textkulturen:

  • Peter Singer und die Sollbruchstellen des Effektiven Altruismus.

 

Abschlussarbeiten 2017

 

  • On the Potential of Sufism for an Environmental Ethical Framework (Masterarbeit)
  • Moralische Überlegungen zu Entwicklungshilfe und Nachhaltigkeit (Masterarbeit)
  • Paradoxa der Freiheit: Der moderne Mensch zwischen Individualismus und Gesellschaft (Bachelorarbeit, Zweitgutachten)
  • Xenotransplantation - Eine ethische Bewertung aus utilitaristischer Perspektive (Masterarbeit)

Abschlussarbeiten 2016

 

  • Können Kinder sterben wollen? Sterbehilfe in Belgien. Patientenautonomie (im Kindesalter) auf dem Prüfstand (Bachelorarbeit)
  • Zum Verhältnis von Selbstbestimmung und Social Freezing - Analyse einer neuen Form der Familienplanung (Masterarbeit, Zweitgutachten)
  • Der "Quantified-Self-Trend". Das Potenzial der digitalen Selbstvermessung im Gesundheitssektor aus ethischer Sicht (Bachelorarbeit)
  • Essen mit Verantwortung. Überlegungen zu einer Ethik des guten Essens im Anschluss an Harald Lemke (Masterarbeit)
  • Der ,Capability-Approach’ von Martha Nussbaum als Ansatz für die Nutztierhaltung. (Masterarbeit)
  • Zwang zum Wohle des Patienten? Der Konflikt zwischen Autonomie und Fürsorge in der Psychiatrie. (Bachelorarbeit)
  • Der ärztlich assistierte Suizid als ethische Herausforderung für das Arzt-Patienten-Verhältnis (Bachelorarbeit)
  • Konfliktfeld Masernparty. Kritische Reflexionen zu einer Immunisierungsstrategie aus ethischer Sicht (Masterarbeit)
  • Environmental Ethics. A Critical Approach (Masterarbeit, Zweitgutachten)
  • Unbedingte Präsenz. Der Symbolbegriff in der Systematischen Theologie Paul Tillichs unter besonderer Berücksichtigung seiner ethischen Implikationen (Masterarbeit, Zweitgutachten)

 

2015 und früher

  • 2015 Das Boot ist voll (...). Kritische Anmerkungen zur europäischen Flüchtlingspolitik durch FRONTEX in ethischer Perspektive (Bachelorarbeit)

  • 2015 "Wirtschaft, Werbung, Werte. Eine Analyse moderner Werbekampagnen in medienethischer Perspektive" (Masterarbeit, Zweitgutachten).
  • 2014 Politische Theologie. Das Reich Gottes: Verhältnisbestimmung von menschlicher Verantwortung und eschatologischem Vorbehalt in der frühen Theologie Dorothee Sölles (Masterarbeit, Zweitgutachten)
  • 2014 "Golden Rice – Zur ethischen Bewertung von gentechnisch verändertem Reis unter besonderer Berücksichtigung der nachhaltigen Entwicklung in der Landwirtschaft." (Masterarbeit)
  • 2014 "Der Opel Ampera – ein ambivalentes Mobil für die Zukunft. Umweltethische & Medienethische Perspektiven." (Masterarbeit)
  • 2014 "Ein Job fürs Leben – Soldaten zwischen Tod und Rechtfertigung." (Masterarbeit, Zweitgutachten)
  • 2014 "An den Grenzen der Philosophischen Ethik. Möglichkeiten und Chancen von Narrationen und Narrativer Ethik im Bereich der Angewandten Ethik." (Masterarbeit, Zweitgutachten)
  • 2013 "Das Bild weiblicher Sexualität in der jüngeren Literatur im Horizont feministischer Ethik. Am Beispiel ausgewählter Werke von Thommie Bayer." (Masterarbeit, Zweitgutachten)
  • 2013 Politische Theologie. Das Reich Gottes: Verhältnisbestimmung von menschlicher Verantwortung und eschatologischem Vorbehalt in der frühen Theologie Dorothee Sölles (Masterarbeit, Zweitgutachten)
  • 2013 Religiöse Motive in der Werbung. Ursachen, Erscheinungen und Konsequenzen der Emotionalisierung der Werbung durch religiöse Motive (Masterarbeit, Zweitgutachten)
  • 2012 "Regenbogenfamilien – defizitär oder nur different?" Ethische Anfragen zu einem Lebensentwurf zwischen Vorurteilen, moralischer Infragestellung und rechtlichen Einschränkungen. (Zulassungsarbeit)
  • 2012 "Tiere helfen Menschen." Zur Mensch-Tier-Beziehung aus ethischer Sicht am Beispiel der tiergestützten Therapie mit dem Pferd. (Zulassungsarbeit)
  • 2012 "Die Frau unter Druck" – Problemfeld Pränataldiagnostik: Perspektive feministischer Bioethik. (Zulassungsarbeit)
  • 2012 "Sterben als Teil des Lebens" – Lebens- und Sterbebegleitung in einem Kinderhospiz. (Zulassungsarbeit)
  • 2012 Claudia Schmölz, "Liebe und Sexualität heute:" Eine Kollision mit der Sexualmoral der Kirche? (Zulassungsarbeit)
  • 2011 "Enhancement" – Sportdoping in der Sprintdisziplin im Bereich der Leichtathletik. (Zulassungsarbeit)
  • 2011 "HIV-AIDS-Kinder: Die Problematik in Äthiopien. Eine Bestandsaufnahme aus medizinischer, kirchlicher und ethischer Perspektive" (Zulassungsarbeit)
  • 2011 "Das ethische Potenzial des Lachens. Zur Bedeutung eines menschlichen Phänomens im Anschluss an Roberto Benignis `Das Leben ist schön`" (Zulassungsarbeit)
  • 2011 "Das Glück der Erde (liegt) auf dem Rücken der Pferde. Ein Blick auf die Dopingsituation im Dressur- und Springsport aus tierethischer Perspektive" (Zulassungsarbeit)
  • 2011 "Ein Kind um jeden Preis? Ein Blick auf die In-Vitro-Fertilisation aus ethischer und kirchlicher Sicht" (Zulassungsarbeit)
  • 2011 „`Der, der will, dass ich will´ (Peter Sloterdijk) – Überlegungen zu einer Ethik des Trainers“ (Diplomarbeit)
  • 2011 "Aktive Sterbehilfe und ärztlich assistierter Suizid in den Niederlanden" (Zulassungsarbeit)
  • 2011 "Sterbehilfe zwischen Privatisierung und Kommerzialisierung. Eine theologisch-ethische Auseinandersetzung mit der schweizerischen Organisation ,Dignitas´" (Zulassungsarbeit)
  • 2011 "Umgang mit Tod und Sterben in der heutigen Gesellschaft" (Zulassungsarbeit)
  • 2011 Von Weitem ist auch der Zigeuner ein Mensch - Roma, Rumäne, Europäer? Ethische Bildung und deren gesellschaftliche Rahmenbedingungen (Lizentiatsarbeit)
  • 2011 "Sie blieben stehen und warteten wie Untergebene (...)". Moraltheologische Überlegungen zu den Folgen autoritären väterlichen Verhaltens durch Jonathan Franzens Roman "Die Korrekturen" (Zulassungsarbeit)
  • 2010 "Der Tod ist das große Fragezeichen, das den Menschen zu einer großen Frage macht." Der Beitrag der katholischen Kirche zu einer neuen Sterbekultur - am Beispiel der Hospize (Zulassungsarbeit)
  • 2010 PID – Das Geschenk des Lebens benötigt kein „Qualitätssiegel“ (Zulassungsarbeit)
  • 2010 „Gebt ihr ihnen zu essen“ Mk 6,36 – Recht auf Nahrung: Ein Menschenrecht. (Zulassungsarbeit)
  • 2010 „Pränataldiagnostik und Präimplantationsdiagnostik und deren Auswirkung auf die Ethik der Elternschaft“ (Zulassungsarbeit)
  • 2010 „Warum nicht ich? – Die Todsünde Neid“ (Zulassungsarbeit)
  • 2010 „Fortführung, Abbruch oder Reduzierung der Therapie? Ethische Anmerkungen zum Verpflichtungscharakter der künstlichen Ernährung bei PVS-Patienten im Kontext der Reichweite von Patientenverfügungen“ (Zulassungsarbeit)
  • 2010 „Verbindliche Lebensentscheidungen unter unverbindlichen Lebensbedingungen – warum lebenslange Ehe auch heute noch eine Perspektive darstellt“ (Zulassungsarbeit)
  • 2010 "Wenn Eltern trauern – Überwindung der modernen Trauerverbote am Klinikum Augsburg" (Zulassungsarbeit)
  • 2009 „Die Ethik der Ehrenamtlichkeit“ (Zulassungsarbeit)
  • 2009 „Wir können Ethik und Ästhetik nicht trennen (…).“ (Alfredo Jaar) – Versuch einer Verhältnisbestimmung von Ethik und Ästhetik konkretisiert an einem Gegenwartsbeispiel (Zulassungsarbeit)
  • 2009 „Verantwortung in der Risikogesellschaft des 21. Jahrhunderts – im Anschluss an Ulrich Beck“ (Zulassungsarbeit)
  • 2008 "Internetbasierte Umweltkommunikation am Beispiel des Klimawandels" (Zulassungsarbeit)
  • 2008 „Selig, die Frieden stiften.“ Eine Arbeit zur Gewaltprävention. (Zulassungsarbeit)
  • 2008 „Ethische Bildung und deren gesellschaftliche Rahmenbedingungen. Roma, Rumäne, Europäer? - Von Weitem ist der Zigeuner auch ein Mensch“ (Zulassungsarbeit)
  • 2008 "Das unbeweinte Schlachttier. Zugänge zu einer Ethik des Fleischverzichts" (Zulassungsarbeit)
  • 2008 "Wohnen im Alter. Eine ethische Problemanzeige" (Zulassungsarbeit)
  • 2008 "Jamie's Schoool Dinner - Moral oder Show? Perspektiven einer Ethik des Essens aufgezeigt am Schulprojekt 'School Dinner' von Jamie Oliver" (Zulassungsarbeit)
  • 2008 "Un-endlich schön. Woher kommt der Schönheitskult unserer Zeit, wohin kann er uns führen und was sollten wir dagegen tun?" (Zulassungsarbeit)
  • 2008 "Das Glück als handlungsbestimmende Größe in der Aristotelesrezeption des heiligen Thomas von Aquin." (Zulassungsarbeit)
  • 2008 "Eigentumsethik." (Zulassungsarbeit)
  • 2008 "Nachhaltigkeit in der Umweltgesetzgebung als Lösungsansatz für das Treibhausproblem." (Diplomarbeit)
  • 2008 "Interreligiöses Lernen und Moralerziehung." (Zulassungsarbeit)
  • 2008 "Der Umgang mit Tod und Trauer in der Schule - insbesondere aufgezeigt am Beispiel der Krisenseelsorge im Schulbereich der Diözese Augsburg." (Zulassungsarbeit)
  • 2007 „Schuld, Sühne und Vergeltung. Strafzwecke aus biopolitischer und rechtsethischer Perspektive." (Diplomarbeit)
  • 2007 "Familien mit Down-Syndrom-Kindern in einer sich wandelnden Gesellschaft - Implikationen für die Ethik." (Diplomarbeit)
  • 2007 "Im Notfall Reanimation? Ethische Fragestellungen im Kontext der cardiopulmonalen Reanimation im Rettungsdienst." (Diplomarbeit)
  • 2007 "Zurechnung bei Thomas von Aquin. Eine historisch-systematische Untersuchung mit Bezug auf das aktuelle Strafrecht" (Lizentiatsarbeit)
  • 2007 „Wie viel Freiheit können wir wissen? Strukturelle Wissensgrenzen in der Frage nach der Willensfreiheit ausgehend von den Deutungen des Hirnforschers Gerhard Roth." (Diplomarbeit)
  • 2007 „Das Klonen von Menschen. Eine Bestandsaufnahme und Kritik der öffentlichen Diskussion in den USA." (Diplomarbeit)
  • 2007 „Die Mitwirkung eines wissenschaftlich-ethischen Beirats bei der Vermarktung von Naturgütern im Schweizerischen Urserntal." (Diplomarbeit)
  • 2007 „Evaluation und Bewertung der Multidisziplinaren ethischen Fallbesprechung in schwierigen Entscheidungssituationen bei Schlaganfallpatienten (MEFES) auf der Schlaganfallstation des Zentralklinikums Augsburg." (Zulassungsarbeit)
  • 2007 „Krebs im Kindesalter - Möglichkeiten einer Betrachtung als Herausforderung. Ein Fallbeispiel unter theologischer und ethischer Perspektive." (Zulassungsarbeit)
  • 2006 „Nicht zum Leben geboren. Menschenwürdiges Sterben auf der modernen Neonatologie." (Diplomarbeit)
  • 2005 „Krebsfrüherkennung im Kontext von Wissen und normativen Fragen. Das Beispiel der Brustkrebsdiagnostik." (Diplomarbeit)
  • 2005 „Vom Naturschutz zur Landschaftsentwicklung. Multiperspektivische Betrachtungen zum amtlichen Naturschutz in Bayern." (Diplomarbeit)
  • 2005 „Das Schicksal des überzähligen Embryos: "Embryo Adoption." (Zulassungsarbeit)
  • 2005 „Konflikt und Konfliktbewältigung in ehelicher Partnerschaft.“ (Zulassungsarbeit)
  • 2005 „Niemand lebt für sich selbst, niemand stirbt für sich selbst" - Wege zur Humanisierung und Solidarisierung im Sterben." (Zulassungsarbeit)
  • 2004 „Gott ist die Liebe“. Zur „Unterscheidung der Geister“ bei Franz von Sales. (Diplomarbeit)
  • 2004 „Künstliche Ernährung von nichtentscheidungsfähigen Patienten durch die perkutan endoskopisch kontrollierte Gastrostomie (PEG) – Fluch oder Segen?" (Diplomarbeit)
  • 2004 „Ethische Erziehung in der Grundschule.“ (Zulassungsarbeit)
  • 2003 „Zum ethischen Profil der Lebensentscheidung unter den Herausforderungen der Moderne“ (Diplomarbeit)
  • 2003 „Zwischen Fürsorge und Selbstbestimmung. Ein ethisches Dilemma im Kontext der Arbeit mit geistig behinderten Menschen“ (Diplomarbeit)
  • 2003 „Das neue Euthanasiegesetz der Niederlande aus rechtlicher und moraltheologischer Perspektive.&ldquo
  • 2003 „Tiere in Gefangenschaft - die moralische Rechtfertigung von Zoos.“ (Zulassungsarbeit)
  • 2002 „Die Todesstrafe im Widerstreit der Meinungen.“ (Zulassungsarbeit)
  • 2002 „Natürliche Familienplanung unter moraltheologischen und sittlichen Gesichtspunkten.“ (Zulassungsarbeit)
  • 2002 „Präimplantationsdiagnostik. Eine neue Methode auf dem Prüfstand in Bezug auf die Zulassung in Deutschland.“ (Zulassungsarbeit)

Suche