PD Dr. Claudia Augste

Akademische Oberrätin
Bewegungs- und Trainingswissenschaft
Telefon: +49 821 598 - 2814
Fax: +49 821 598 - 2828
E-Mail:
Raum: 2105 (V)
Sprechzeiten: Dienstag 14-15 Uhr
Adresse: Universitätsstraße 3, 86159 Augsburg

Hinweise zu Sprechstunden:

Vereinbaren Sie einen Termin für eine Sprechstunde bitte immer per E-Mail. Im Anschluss erhalten Sie einen Link zum virtuellen Besprechungsraum.

 

Arbeits- und Verwaltungsaufgaben

  • Modulkoordinatorin: Modul 04 "Trainingswissenschaftliche Kompetenz"
  • Fachgebietskoordinatorin: Fußball
  • EDV-Betreuung Sportzentrum
  • Gutachtertätigkeit für folgende Zeitschriften:

    • Journal of Sports Sciences

    • Journal of Sport and Health Science

    • Sportwissenschaft

    • German Journal of Exercise and Sport Research

    • PLOS ONE

    • Resaerch Quarterly for Exercise and Sport

  • Mitglied des Sprecherrates der dvs-Kommission Fußball

Forschungsschwerpunkte

  • Sportklettern
  • Fußball, insbesondere Mädchen- und Frauenfußball
  • Sportmotorische Leistungsfähigkeit von Kindern
  • Bewegungs- und Trainingswissenschaft

Aktuelle Forschungsprojekte

Lehrveranstaltungen

(Angewandte Filter: Semester: aktuelles | Institution: Institut für Sportwissenschaft | Dozenten: Claudia Augste | Vorlesungsarten: Vorlesung, Vorlesung + Übung, Übung, Seminar, Kolloquium)

Publikationen

ausgewählte Publikationen

neu erschienen

  • Augste, C., Winkler, M. & Künzell, S. (2020). Entwicklung einer wissenschaftlich fundierten Leistungsdiagnostik im Sportklettern: Projektbericht [online]. Augsburg: Universität Augsburg. URN: urn:nbn:de:bvb:384-opus4-766056

  • Augste, C., Winkler, M. & Künzell, S. (2020). Performance diagnostics in sport climbing - test manual [online]. Augsburg: Augsburg University. URN: urn:nbn:de:bvb:384-opus4-761869
  • Augste, C., Winkler, M. & Künzell, S. (2020). Leistungsdiagnostik im Sportklettern – Testmanual [online]. Augsburg: Universität Augsburg. URN: urn:nbn:de:bvb:384-opus4-761415

Zeitschriftenartikel (peer-reviewed):

  • Augste, C. & Cordes, O. (2016). Game stoppages as a tactical means in soccer – a comparison of the FIFA World Cups™ 2006 and 2014. International Journal of Performance Analysis in Sport, 16, 1053-1064.
  • Augste, C., Lämmle, L. & Künzell, S. (2015). Does Current Behavior Predict the Course of Children’s Physical Fitness? European Journal of Sport Science, 15, 429-435. doi:10.1080/17461391.2014.948076
  • Augste, C. & Künzell, S. (2015). Längsschnittstudie zu gesundheitsrelevanten Verhaltensmustern in der Grundschule. Deutsche Zeitschrift für Sportmedizin, 66, 17-22. doi:10.5960/dzsm.2014.151
  • Augste, C. & Künzell, S. (2014). Seasonal Variations in Physical Fitness among Elementary School Children. Journal of Sports Sciences, 32, 415-423. doi:10.1080/02640414.2013.830189
  • Künzell, S., Augste, C., Hering, M., Maier, S., Meinzinger, A.-M. & Sießmeir, D. (2013). Optimal control in the critical phase of movement: A functional approach to motor planning processes. Acta Psychologica, 143, 310-316. doi:10.1016/j.actpsy.2013.04.013
  • Augste, C. & Lames, M. (2011). The relative age effect and success in German elite U-17 soccer teams. Journal of Sports Sciences, 29, 983-987. doi:10.1080/02640414.2011.574719

Monografien und Herausgeberwerke:

  • Augste, C. & Künzell, S. (Hrsg.). (2017). Cogito, ergo commoveo - Multitasking im Sport. Abstractband zur 15. Jahrestagung der dvs-Sektion Sportmotorik vom 8.-10. März 2017 in Augsburg. Hamburg: Czwalina.
  • Augste, C. (2006). Techniktraining und konditionelle Belastungen. Eine Untersuchung zum Wurftraining mit Jugendlichen im Basketball. Köln: Sportverlag Strauß.

Zeitschriftenartikel:

  • Augste, C. & Künzell, S. (2017). Welche Eigenschaften zeichnen einen Spitzenkletterer aus? Ergebnisse aus Interviews mit Leistungstrainern. Leistungssport, 47 (4), 49–55.

Vita

geboren am 1.9.1969 in Augsburg

1988-1993:

Ausbildung und berufliche Tätigkeit als Ingenieurassistentin für Datentechnik bei den Firmen Siemens in München und Siemens Nixdorf in Augsburg

1993-1998:

Studium der Sportwissenschaft mit Schwerpunkt Informatik an der Technischen Universität Darmstadt; Diplomarbeit an der University of Sydney, Australien (Abschluss: Diplom)

1998-2006:

Promotion zum Thema „Techniktraining und konditionelle Belastungen“ an der Universität Augsburg

2000-2003:

freiberufliche Tätigkeit als EDV-Dozentin

2011-2014:

Habilitation zum Thema "Kinder- und Jugendsport"; Lehrbefähigung im Fachgebiet "Bewegungs- und Trainingswissenschaft"

seit 1998:

wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Augsburg


Sportliche Erfolge:
Bayernauswahl Fußball, Studentinnen-Nationalmannschaft Fußball

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite: PD Dr. Claudia Augste

Suche