Zum Studienbeginn

Empfehlungen für Ihren erfolgreichen Start des Lehramtsstudiums

HERZLICH WILLKOMMEN AN DER UNIVERSITÄT AUGSBURG!

Liebe Lehramtsstudierende,

 

im Namen des Beratungsteams des Zentrums für Lehrer*innenbildung und interdisziplinäre Bildungsforschung (ZLbiB) der Universität Augsburg heißen wir Sie herzlich willkommen! Wir freuen uns, dass Sie sich für ein Lehramtsstudium an der Universität Augsburg entschieden haben.

 

Lehrkraft ist ein gesellschaftlich bedeutender Beruf mit vielfältigen Aufgaben, Herausforderungen und Gelegenheiten, die eigene Persönlichkeit kontinuierlich weiterzuentwickeln. Mit dem Studium beginnt für Sie auf diesem Weg die erste Phase Ihrer professionellen Entwicklung als zukünftige Lehrkraft.

 

Lesen Sie sich bitte diese Webseite „Zum Studienbeginn“ aufmerksam durch und folgen Sie der Reihe nach allen hier beschriebenen Schritten, um erfolgreich ins Lehramtsstudium zu starten.

 

Alle Informationen und Dokumente, auf die im Folgenden verwiesen wird, finden Sie am Seitenende zusammengefasst auf einen Blick unter der Überschrift „Das wichtigste zum Studienbeginn: Erfolgreicher Start ins Lehramtsstudium“.

 

Diese Informationen werden jeweils ca. Mitte März (für das Sommersemester) und ca. Mitte September (für das Wintersemester) aktualisiert.

 

Wir wünschen Ihnen ein erfolgreiches Studium an der Universität Augsburg.

 

Herzlichst

 

Ihr Beratungsteam des Zentrums für Lehrer*innenbildung und interdisziplinäre Bildungsforschung

 

 

AUF GEHT'S! Starthilfe für das erste Semester für Lehramtsstudierende

© Universität Augsburg

 

Nutzen Sie die Zeit nach Ihrer Bewerbung: Immatrikulieren Sie sich so früh wie möglich und verschaffen Sie sich einen Überblick über Ihren Lehramtsstudiengang

 

Schon vor Ihrer Immatrikulation haben Sie Zugriff auf die Broschüren für jeden einzelnen Lehramtsstudiengang (Lehramt an Grundschulen, Mittelschulen, Realschulen und Gymnasien). Diese geben Ihnen einen Überblick über die wichtigsten Elemente Ihres Studiums (Fächer, Fachbereiche, Praktika) sowie die daran anschließende Erste Staatsprüfung und ordnen Ihr Studium in die dreiphasige Lehrerbildung ein. In den Broschüren finden Sie wichtige, grundlegende Informationen über die für Ihr Studium wichtigsten Dokumente und Ansprechpartner. Vertiefte Informationen finden Sie in den FAQs.

© Universität Augsburg

 

Machen Sie sich mit dem modularisierten Lehramtsstudium vertraut

 

Der Großteil Ihres Lehramtsstudiums ist geprägt von Modulen, Modulplänen, Modulhandbüchern und Modulprüfungen. Lesen Sie in den FAQs unter dem Stichwort Module, was es heißt, Lehramt modularisiert zu studieren, und werfen Sie einen Blick in die von Ihren Fächern zur Verfügung gestellten Modulpläne und Modulhandbücher. Es bedarf etwas Übung, sie richtig lesen zu können. In ihnen finden Sie alle wesentlichen Informationen zu jedem einzelnen Modul und zur Modulabfolge. Auch sollten Sie sich möglichst frühzeitig mit den Rechtsgrundlagen, d. h. den Prüfungsordnungen, Ihres Lehramtsstudiums vertraut machen. Das sind die LPO I (Lehramtsprüfungsordnung I) und die LPO UA (Lehramtsprüfungsordnung der Universität Augsburg). Sie enthalten wichtige Informationen zu den studienbegleitenden Prüfungen und zur abschließenden Staatsprüfung.

 

© Universität Augsburg

 

Sehen Sie sich die digitalen Tutorials zur Einführung in die Lehramtsstudiengänge, zum Umgang mit Digicampus und zur Stundenplanerstellung an

 

Zur Einführung in die Lehramtsstudiengänge bietet das ZLbiB auch digitale Tutorials an. Die digitalen Tutorials des ZLbiB enthalten viele wichtige Informationen für einen guten Start in Ihr Lehramtsstudium. Nutzen Sie die Tutorials, um sich über wichtige Einrichtungen und deren Zuständigkeiten im Lehramtsstudium zu informieren, um das digitale Learning-Management-System Digicampus kennenzulernen und zu erfahren, wie Sie Ihren Stundenplan erstellen.

© Universität Augsburg

 

Lernen Sie, wie Sie Digicampus anwenden

 

Gleich zu Beginn Ihres Studiums benötigen Sie Digicampus, um sich zu Ihren ersten Lehrveranstaltungen anmelden zu können. Immatrikulieren Sie sich so frühzeitig wie möglich (    nicht erst zum letztmöglichen Immatrikulationstermin), um die Zugangsdaten zu Digicampus rechtzeitig zu erhalten.     Machen Sie sich mit Digicampus vertraut. Lesen Sie unsere Digicampus-Anleitung und erfahren Sie, welche wichtigen Einstellungen Sie zu Studienbeginn in Digicampus vornehmen sollten, wie Sie die Lehrveranstaltungen finden und sich anmelden können.

 

 

 

 

© Universität Augsburg

 

Durchlaufen Sie die Orientierungsphase Lehramt des ZLbiB sowie die Einführungsangebote der Fächer

 

Die Orientierungsphase Lehramt des ZLbiB bietet Ihnen in den Wochen vor Vorlesungsbeginn zentrale, fächerübergreifende Einführungs- und Informationsangebote. Dabei erfahren Sie Wichtiges über den Studienaufbau des Lehramtsstudiums. Am Ende dieser Webseite finden Sie dazu Dokumente zum Download.

 

Lesen Sie sich bereits vorab gründlich in das Erziehungwissenschaftliche Studium (EWS) ein und informieren Sie sich über seine drei Teilbereiche Allgemeine Pädagogik, Schulpädagogik und Psychologie.

Informieren Sie sich auch bereits vor Studienbeginn über die für Ihren Lehramtsstudiengang verpflichtenden Praktika.

 

In den fachspezifischen Einführungs- und Informationsangeboten der Fächer, die in den Wochen vor Beginn der Vorlesungszeit für Sie als neue Lehramtsstudierende zur Verfügung stehen, erhalten Sie wertvolle Hinweise zu Ihren gewählten Unterrichts- und / oder Didaktikfächern. Es lohnt sich, vorab schon einen Blick auf die Webseiten Ihrer Fächer zu werfen.

 

© Universität Augsburg

 

Nutzen Sie die aktuellen Stundenplanempfehlungen des ZLbiB für Erstsemester der Lehramtsstudiengänge

 

Die Stundenplanempfehlungen für Erstemester, die das ZLbiB in Abstimmung mit den Fachvertreterinnen und Fachvertretern erstellt, nehmen Ihnen den am Anfang noch ungewohnten Umgang mit den Modulhandbüchern teilweise ab und erleichtern Ihnen den Einstieg. Hier finden Sie für alle Ihre Fächer die für das erste Semester empfohlenen Module mit ihren Modulsignaturen. Mit diesen können Sie dann in Digicampus nach den Lehrveranstaltungen suchen und sich anmelden. Gestalten Sie Ihren Stundenplan so, dass Sie etwa auf 30 Leistungspunkte (LP) im Semester kommen. Zusätzlich und für alle folgenden Semester nutzen Sie zur Stundenplanerstellung bitte die Modulhandbücher.

© Universität Augsburg

 

Nehmen Sie die Beratung zur Stundenplanerstellung des ZLbiB in Anspruch, um offene Fragen zu klären

 

Sie haben alle hier beschriebenen Schritte durchgeführt, in Digicampus Ihren Stundenplan zusammengestellt und sich zu den Lehrveranstaltungen angemeldet, sind sich jedoch unsicher, ob Ihr Stundenplan in Ordnung ist, z. B. weil zu viel oder zu wenig im Stundenplan steht oder weil sich Lehrveranstaltungen überschneiden? 

 

Dann nehmen Sie die Stundenplanberatung des ZLbiB in Anspruch, die jeweils um den Beginn der Vorlesungszeit zur Verfügung steht:

Per E-Mail: Einige Wochen vor Vorlesungsbeginn wird das Kontaktformular zur Stundenplanberatung freigeschaltet und bleibt bis einige Wochen nach Vorlesungsbeginn offen.

In Präsenz: Einige Wochen vor Vorlesungsbeginn können Sie einen Präsenztermin buchen. Loggen Sie sich hierfür in Digicampus ein, wählen Sie das aktuelle Semester Ihres Studienbeginns aus und suchen Sie nach der Veranstaltung "Stundenplanberatung für Studienanfänger*innen der Lehramtsstudiengänge (Präsenz-Beratung) - nur zu Beginn der Vorlesungszeit". Tragen Sie sich in die Veranstaltung ein und buchen Sie einen Termin.

 

Sie haben die Möglichkeit, über das Kontaktformular     oder bei einem gebuchten Präsenztermin offene Fragen zu Digicampus und zu ihrem Stundenplan zu stellen, die Sie durch die digitalen Tutorials  oder durch die Digicampus-Anleitung noch nicht selbst klären konnten. Auf demselben Weg können Sie auch nach Erläuterungen fragen, wie Sie mit den Stundenplanempfehlungen für Erstsemester der Lehramtsstudiengänge umgehen und sie richtig einsetzen.

Das wichtigste zum Studienbeginn: Erfolgreicher Start ins Lehramtsstudium

Suche