Wie Spiderman in der Fertigung

  • Veranstaltungsdetails
  • 05.05.2022, 19:00 Uhr - 21:30 Uhr 
  • Ort: Informationspavillon 955, Alter Postweg 1, 86343 Königsbrunn
  • Veranstalter: Kulturbüro Königsbrunn in Zusammenarbeit mit der Universität Augsburg
  • Themenbereiche: Informatik
  • Veranstaltungsreihe: Königsbrunner Campus
  • Vortrag
  • Vortragende: Prof. Dr. Christoph Ament (Institut für Informatik Lehrstuhl für Regelungstechnik)

Prof. Dr. Christoph Ament spricht über neue, informatikgestützte Ansätze in der Fertigung vor. Für den Königsbrunner Campus stellt er einen Seilroboter vor, der am Lehrstuhl für Regelungstechnik für diesen Zweck entwickelt wird. Veranstaltungsort ist der Informationspavillon 955 in Königsbrunn.


An der Universität Augsburg entwickeln wir neue Konzepte, um Fertigung zukünftig flexibler und intelligenter zu gestalten. Das möchten wir im Vortrag am Beispiel eines Seilroboters zeigen, den wir am Lehrstuhl Regelungstechnik realisieren. Der Greifer eines Seilroboters wird durch mehrere Seile bewegt. Die Seile werden durch Seilwinden auf- und abgewickelt. Solche Roboter besitzen zwar einen großen Arbeitsraum und können sehr flexibel aufgebaut werden, sind aber vergleichsweise ungenau und langsam, weil sich die Seile z.B. durch Zugkräfte oder Wärme dehnen. Wie lässt sich das verbessern? Als erstes haben wir ein Lasertracker-System entwickelt, das den Greifer präzise verfolgt und seine Position millimetergenau korrigiert. Als zweites setzen wir auf Methoden der Künstlichen Intelligenz (KI), um z.B. aus zurückliegenden Erfahrungen zu lernen und den Roboter stetig zu verbessern. Der Vortrag zeigt unsere aktuellen Forschungsarbeiten in der Robotik und deren Anwendung im KI-Produktionsnetzwerk der Universität Augsburg

Bitte beachten Sie:
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, eine vorherige Anmeldung im Kulturbüro ist erforderlich.

Weitere Veranstaltungen: Universität Augsburg


Suche