Pressemitteilung 99/21 - 12.10.2021

Willkommen im Wintersemester 2021/2022

Mit (Wiedersehens-)Freude und Sicherheitsmaßnahmen startet die neue Vorlesungszeit

Mit der Einführungs- und Orientierungswoche startete die Universität Augsburg ab dem 11. Oktober in das Wintersemester 2021/22, die Lehrveranstaltungen beginnen ab dem 18. Oktober.  „Wir freuen uns, dass wir nach langer Zeit endlich wieder mehr Präsenz auf unserem Campus haben und begrüßen insbesondere unsere Erstsemester sehr herzlich“, begrüßt Prof. Dr. Sabine Doering-Manteuffel, Präsidentin der Universität Augsburg.

Begrüßung zum Wintersemester 21/22 durch Prof. Dr. Sabine Doering-Manteuffel

Etwa 3.500 junge Menschen beginnen in dieser Woche einen neuen Studiengang an der Universität Augsburg. Sie entdecken den neuen Studienort in Einführungsveranstaltungen auf dem Campus sowie digital. Dieses Semester wird an der Universität Augsburg wie an allen Universitäten in Deutschland ein Übergangssemester sein. „Wir haben endlich wieder Präsenzlehre auf dem Campus, vor allem in den Seminaren und Workshops. Um zu große Menschenansammlungen zu vermeiden und die Sicherheit aller zu gewährleisten, bleiben aber auch digitale Formate erhalten“, erläutert Prof. Dr. Markus Dresel, Vizepräsident für Studium und Lehre. Welche Veranstaltung in welchem Format angeboten wird, erfahren die insgesamt etwa 20.000 Studierenden direkt von ihren Studiengängen oder der Fakultät über das digitale Anmeldeportal der Universität, Digicampus.

3G-Prinzip und Maskenpflicht in den Campus-Gebäuden

Auf dem Campus der Universität Augsburg sowie an allen weiteren Standorten gilt das 3G-Prinzip. Ohne einen entsprechenden Nachweis dürfen die Universitätsgebäude nicht betreten werden. Ausnahme bilden allein die Beschäftigten der Universität Augsburg, die sich aber entsprechend ausweisen müssen.

3G-Nachweis bedeutet, dass Personen auf dem Campus geimpft, genesen oder getestet sein müssen. Ein PCR-Test darf dabei bis zu 48 Stunden alt sein, ein Schnelltest höchstens 24 Stunden. Unter Aufsicht vorgenommene Antigentests (Selbsttests) werden grundsätzlich nicht akzeptiert. Impfbefreite Personen müssen ihren entsprechenden Nachweis gleichfalls vorweisen können.

Für die 3G-Kontrolle, die der Freistaat für die Universitäten vorsieht, hat die Universität Augsburg einen Sicherheitsdienst engagiert. Dieser wird zu den Stoßzeiten die Eingänge kontrollieren sowie stichprobenartige Kontrollen auch in den Gebäuden durchführen.

In den Gebäuden gilt grundsätzlich die Maskenpflicht (OP-Maske). Wenn der Abstand von 1,5 Metern in den Lehrräumen eingehalten wird, kann die Maske am Platz abgenommen werden. Ansonsten, auch beim "Schachbrettmuster" im Hörsaal, gilt durchgehend die Maskenpflicht. In den Lehrräumen sind die Plätze jeweils für verschiedene Sitzordnungen markiert.

Kostenfreie Tests für Studierende und Beschäftigte

Bis auf Weiteres bietet die Universität Augsburg ihren Studierenden und Beschäftigten ergänzend die Teststation an. Hier werden von Montag bis Freitag, zwischen 8:00 bis 9:30 Uhr kostenfrei Corona-Schnelltests angeboten.

Informationen zur  Teststation: https://www.uni-augsburg.de/de/campusleben/corona/teststation/

Mensa zur Essensversorgung sowie außerhalb der Mittagszeit als Aufenthaltsraum

Natürlich gehört die Mensa zum Studium wie der See auf unseren Campus in Augsburg – und insofern ist nur konsequent, dass auch die Mensa wieder geöffnet ist. Auch hier gilt das 3G-Prinzip, das am Eingang kontrolliert wird, ergänzt zur „Darf-ich-rein“-App für eine mögliche Kontaktnachverfolgung.

Darüber hinaus bietet sich die Mensa als Aufenthaltsraum an, wenn Studierende zwischen einzelnen Präsenzveranstaltungen eine online-Veranstaltung wahrnehmen müssen. Hierfür gilt gleichfalls das 3G-Prinzip und der 1,5-Meter Abstand. Kann dieser bei entsprechend hoher Zahl von Anwesenden nicht eingehalten werden, gilt in der Mensa als Aufenthaltsraum die Maskenpflicht am Platz.

Öffnungszeiten des Mensaspeiseraumes als Aufenthaltsraum: Montag bis Freitag, von 08:00 Uhr bis 10:30 Uhr sowie von 14:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Wichtige Infos zum Semesterstart

  • Informieren Sie sich über Einführungsveranstaltungen für Erstsemester.
  • Beginn der Lehrveranstaltungen: ab dem 18. Oktober 2021
  • Für die Teilnahme an der Präsenzlehre gelten die 3G-Regeln.
  • Alle Informationen von der Universität erhalten Sie auf Ihre studentische E-Mail-Adresse.

     

Zentrale Informationen & Beratungs- und Serviceeinrichtungen

Bitte lesen Sie zunächst die Informationsbroschüre für Erstsemester ( hier, PDF-Datei) sorgfältig durch. Dort werden alle für Sie wichtigen zentralen Einrichtungen und Dienste der Universität Augsburg einführend dargestellt.

 

Sie haben die ausführlichen Infos zum Studienstart - insbesondere zu " Stundenplan, Module, Leistungspunkte" sowie die " Broschüre für Erstsemester" gelesen und trotzdem noch offene Fragen?

 

Während der Orientierungswoche können Sie uns diese gerne in der täglichen Zoom-Fragestunde stellen.

 

Bitte loggen Sie sich pünktlich zu Beginn der Fragestunde ein.

 

Montag - Donnerstag von 15 -   16 Uhr

Freitag von 11 -       12 Uhr

 

https://uni-augsburg.zoom.us/j/93283481313?pwd=RkkvZmVhaEhUMGl1a3IvVVgxbmlLQT09

 

Meeting-ID: 932 8348 1313
Kenncode: z4.iA$

 

Natürlich können sie uns auch täglich ohne Termin in unserer Telefonsprechstunde (0821/598-5999) erreichen.
Mo - Do von 9 - 12 Uhr und von 13 - 15 Uhr, Fr von 9 - 12 Uhr

 

 

Eine Video-Einführung in die Lehrverwaltungsplattform Digicampus:

 

 

Hinweise zur Nutzung von Zoom finden Sie hier.

In diesem Video erklären wir alles Wissenswerte rund um das Thema Stundenplangestaltung:

 

 

Die Zentrale Studienberatung gibt in diesem Video einige Tipps zum Studienstart:

 

 

Empfehlungen für Ihren erfolgreichen Start des Lehramtsstudiums gibt es hier von der Lehramtsberatung.

 

Bitte nehmen Sie unbedingt auch die Einführungsveranstaltungen Ihrer Unterrichts- und Didaktikfächer wahr!

Eine Vorstellung der ZSB als PDF-Datei finden Sie hier .

 

Ein Video über das Beratungsangebot der ZSB gibt es auch:

 

 

Telefonsprechstunde ohne Termin: Mo -           Do von 9 - 12 Uhr und von 13 -       15 Uhr, Fr von 9 - 12 Uhr

0821/598-5999

 

 

 

In einem kurzen Video des Akademischen Auslandsamtes erhalten Sie alle Informationen über Auslandsaufenthalte, die Sie als Erstsemester benötigen.

 

Zugangsdaten:

 

https://uni-augsburg.zoom.us/rec/share/fMrtv2nelpl-blLNijRbWQZ2HEGdcdeAqEsQc1rWbIzZXJGlCRIOT6QDrzy0I64q.wP1pOQLBtWx9RXKU

Kenncode: b8FK=9gu

 

Weiterführende Infos finden Sie hier: https://www.uni-augsburg.de/de/studium/ausland/

 

Der Career Service stellt sich in einem kurzen Video vor:

 

 

Weitere Informationen gibt es in einer Präsentation (PDF).

 

Informationen zu den Angeboten des Studentenwerks gibt es hier in einer Präsentation im PDF-Format.

 

Studentenwerk Augsburg

Der Familienservice ist zentrale Anlaufstelle für alle Universitätsangehörigen mit familiären Verpflichtungen, also sowohl für werdende Eltern, Eltern oder für Personen mit zu pflegenden Angehörigen.

Auf der Webseite Universität in Verantwortung - Familienfreundlichkeit können Sie erste Informationen einholen.

 

Zu Beginn des neuen Semesters lädt der Familienservice der Universität, der Familienservice der Hochschule, die Mama- und Papaguides der Universität und der Familiensstützpunkt des Campus alle studentischen Eltern zu einem Kennenlernen auf dem Spielplatz nähe Zoo ein.

 

© Universität Augsburg

 

Für Fragen rund um das Thema Vereinbarkeit von Familie und Beruf wenden Sie sich an den Familienservice

Mitsou Schwair
0821-598 4604

Campus-Elterninitiative e.V.

Das Büro für Chancengleichheit ist an der Universität Augsburg die zentrale Anlaufstelle für alle Fragen rund um Geschlechtergerechtigkeit und Diversität. Auf der Homepage findet sich diesbezüglich eine Übersicht mit spannenden Projekten, Infomaterialen, Veranstaltungen, Kontaktmöglichkeiten sowie Weiterbildungsangeboten.

 

Zur Förderung von Frauen in der Wissenschaft bietet das Büro für Chancengleichheit das „ KLeVer-Programm“ an. Das beinhaltet Workshops zur Karriereentwicklung, zu Diversitätsthemen, zur wissenschaftlichen Weiterentwicklung, zu gezielten Vertiefung spezifischer Kompetenzen und zur Vereinbarkeitsthemen von Berufs- und Lebensplanung. Darüber hinaus gibt es Kurse zum Thema Diversitätsförderung und Sensibilisierung, die für Universitätsangehörige aller Geschlechter offen sind.

 

Darüber hinaus wurde vor Kurzem die Plattform „ Evermood“ eingerichtet, wo Sie in Fällen von sexueller Belästigung an der Universität Augsburg schnell und anonym Informationen und Beratung finden.

Der Hochschulsport bietet Ihnen ein vielfältiges Kursangebot für die Freizeit.

Suche