Praktikum

studienbegleitendes fachdidaktisches Praktikum

 

Das (zusätzliche) studienbegleitende Praktikum für Lehramtsstudierende an GS und MS:

 

Die Anmeldung für das (zusätzlich) studienbegleitende Praktikum erfolgt per Mail im Sekretariat bei Frau Nicole Strauß.

 

nicole.strauss@kthf.uni-augsburg.de 

 

Anmeldeschluss für das WiSe ist immer der 15.6. und für das SoSe der 15.12. eines jeden Jahres

 

Voraussetzung ist, dass noch Plätze zur Vergabe vorhanden sind. Wenn die zur Verfügung stehenden Plätze bereits vergeben sind, kann keine Anmeldung mehr angenommen werden, selbst wenn die Anmeldefrist noch nicht abgelaufen sein sollte.

Für die Anmeldung werden folgende Daten von Ihnen benötigt: Name und Adresse (von der aus Sie die Schule besuchen), Semesterzahl, E-Mail und Tel.-Nr., Angabe zu UF/DF.

 

Sie haben außerdem noch die Möglichkeit 3 Prioritäten anzugeben, an welche unserer 7 Praktikumsgrundschulen Sie möchten, bezügl. Fahrzeit, usw. Wir versuchen so gut es geht darauf Rücksicht zu nehmen, können jedoch nichts(!) garantieren und behalten uns Änderungen vor. Wir haben folgende Grundschulen zur Auswahl:

 

1.     GS Hollenbach

2.     VS Dasing

3.     GS Merching

4.     GS Königsbrunn-Süd

5.     GS Löweneck

6.     GS Hochzoll Süd

7.     GS Mering
8.     GS Centerville
9.     GS Biberbach

 

Gleiches Verfahren gilt, falls Sie sich für das Praktikum an der Mittelschule anmelden möchten. Hier haben wir 3 Schulen zur Auswahl:

 

1.    MS Augsburg- Bärenkeller

2.    MS Fischach

3.    MS Augsburg-Haunstetten

 

Der Praktikumstag an den Schulen ist immer donnerstags. Bitte beachten Sie weiter, dass parallel zum Praktikum an den Schulen noch die Begleitveranstaltung besucht werden muss. Diese findet unter dem Namen „Planung, Analyse und Durchführung...“ für die Grundschule bei Frau Dr. Michaela Neumann bisher immer montags von 11.45 bis 13.15 Uhr (evtl. zeitl. Änderungen in Digicampus  beachten!) statt.   

 

Für die Mittelschule findet diese bei Herrn Prof. Manfred Riegger unter dem Namen „Planung und Analyse des RU“ bisher immer donnerstags von 15.45 bis 17.15 Uhr (evtl. zeitl. Änderungen in Digicampus beachten!) statt.  

 

Studierenden des Didaktikfaches Katholische Religionslehre wird dringend empfohlen das Praktikum erst nach dem Bestehen der Module KTH-4200 und KTH-4100 abzuleisten.

Eine Anmeldung für das Praktikum kann nur bei Vollständigkeit der Daten erfolgen!

 

 

Magister Theologiae: Modul KTH-1500: Schlüsselqualifikationen und Schwerpunktbildung I,1: Schulpraktikum

 

Bitte beachten Sie, dass für dieses Modulteil eine Anmeldung über Digicampus nicht ausreicht. Zur Koordination der Praktikumsplätze müssen Sie sich zusätzlich persönlich bei Frau Nicole Strauß, Geb. D, 3. Stock, Raum 3022 anmelden. Es gelten die gleichen Anmeldefristen und -modalitäten wie bei Lehramt GS/MS kath. Religionslehre (siehe oben). Für die Anmeldung werden folgende Daten von Ihnen benötigt: Name und Adresse, Semesterzahl, E-Mail und Tel.-Nr.

Eine Anmeldung für das Praktikum kann nur bei Vollständigkeit der Daten erfolgen!

 

 
Sämtliche Informationen für das Gymnasiallehramt finden Sie unter:

https://www.km.bayern.de/ministerium/institutionen/ministerialbeauftragte-gymnasium/schwaben/praktikumsamt.html

Eine Anmeldung erfolgt über das KM:

https://www.km.bayern.de/studienbegleitendes-praktikum
 

Nach erfolgter Anmeldung bitten wir um eine Information an den Lehrstuhl zur besseren Planung an:

nicole.strauss@kthf.uni-augsburg.de

 

Sämtliche Informationen für das Realschullehramt finden Sie unter:

 

https://www.realschulebayern.de/bezirke/schwaben/praktikumsamt/

 

Nach erfolgter Anmeldung bitten wir um eine Information an den Lehrstuhl zur besseren Planung an:

nicole.strauss@kthf.uni-augsburg.de
 

 

Anrechnung des Praktikums für das Lehramt an Grundschulen

Für Studierende mit Hauptfach Katholische Religionslehre:

KTH-3000: (zusätzliches) studienbegleitendes Praktikum (Anmeldung im Sekretariat Religionsdidaktik bei Frau Strauß) jeweils bis zum 15.6. bzw. 15.12. des vorherigen Semesters) und das zugehörige Seminar „Planung, Durchführung und Analyse des Religionsunterrichts“ bei Frau Dr. Neumann als Nachweis für die regulären Voraussetzungen für die Missio Canonica.

 

Für Studierende mit Didaktikfach Katholische Religionslehre:

Es kann eine Verrechnung mit Grundschulpädagogik erfolgen. Die Modulsignatur hierfür ist GPD-0006 (Modulbeauftragter Prof. Dr. Andreas Hartinger). In diesem Fall erfolgt die Anrechnung über den Lehrstuhl Grundschulpädagogik (Sekretariat Frau Geisler) und nicht über den Lehrstuhl Didaktik des Katholischen Religionsunterrichts.

 

Für Studierende mit Katholische Religionslehre als zusätzliches viertes Didaktikfach:

Auch hier gilt: Es kann eine Verrechnung mit Grundschulpädagogik erfolgen. Die Modulsignatur hierfür ist GPD-0006 (Modulbeauftragter Prof. Dr. Andreas Hartinger). In diesem Fall erfolgt die Anrechnung über den Lehrstuhl Grundschulpädagogik (Sekretariat Frau Geisler) und nicht über den Lehrstuhl Didaktik des Katholischen Religionsunterrichts.

Falls Sie sich das Praktikum im Modul KTH-3000 (Freier Bereich) anrechnen lassen wollen, bedeutet dies, dass Sie noch ein weiteres Praktikum belegen müssen.

Suche